Königstiger - Kampf ums Überleben

  • Ein ausgewachsener Königstiger benötigt etwa 8 kg Fleisch am Tag. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Ein ausgewachsener Königstiger benötigt etwa 8 kg Fleisch am Tag. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Gebiet um den Rajbah See im Ranthanbhore Nationalpark in Rajasthan, ist das Revier der berühmtesten Tiger Indiens. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Das Gebiet um den Rajbah See im Ranthanbhore Nationalpark in Rajasthan, ist das Revier der berühmtesten Tiger Indiens. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Königstigerin Machli ist die Herrscherin von Ranthambhore. Seit zehn Jahren verteidigt sie ihr Revier. Ganz Indien kennt und verehrt sie. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Königstigerin Machli ist die Herrscherin von Ranthambhore. Seit zehn Jahren verteidigt sie ihr Revier. Ganz Indien kennt und verehrt sie. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Hauptattraktion in Indiens Wildnis ist der Tiger. An Bäumen schärft sich die junge Katze ihre Krallen. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Die Hauptattraktion in Indiens Wildnis ist der Tiger. An Bäumen schärft sich die junge Katze ihre Krallen. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Königstigerin Satra ist fast zweieinhalb Jahre alt. Ihre Jagdinstinkte funktionieren prächtig. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Königstigerin Satra ist fast zweieinhalb Jahre alt. Ihre Jagdinstinkte funktionieren prächtig. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Nachfrage nach Tigerprodukten ist seit Ende der achtziger Jahre stark gestiegen. Um Tiger zu schützen, müssen Wilderei und vor allem die Armut am Rande der Tigerreservate bekämpft werden. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Die Nachfrage nach Tigerprodukten ist seit Ende der achtziger Jahre stark gestiegen. Um Tiger zu schützen, müssen Wilderei und vor allem die Armut am Rande der Tigerreservate bekämpft werden. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Nachfrage nach Tigerprodukten ist seit Ende der achtziger Jahre stark gestiegen. Um Tiger zu schützen, müssen Wilderei und vor allem die Armut am Rande der Tigerreservate bekämpft werden. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Die Nachfrage nach Tigerprodukten ist seit Ende der achtziger Jahre stark gestiegen. Um Tiger zu schützen, müssen Wilderei und vor allem die Armut am Rande der Tigerreservate bekämpft werden. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Tiger sind die größten aller Raubkatzen. Mit ihren langen und kräftigen Eckzähnen sind sie extrem gut an die Jagd angepasst. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Tiger sind die größten aller Raubkatzen. Mit ihren langen und kräftigen Eckzähnen sind sie extrem gut an die Jagd angepasst. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Zu der Faszination für den majestätischen Königstiger mischt sich die Sorge um sein Überleben. Oft wird die Großkatze selbst zum Gejagten. Mindestens 250 Tiger werden pro Jahr in Indien getötet. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Zu der Faszination für den majestätischen Königstiger mischt sich die Sorge um sein Überleben. Oft wird die Großkatze selbst zum Gejagten. Mindestens 250 Tiger werden pro Jahr in Indien getötet. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hanuman-Languren sind Kulturfolger und die bekanntesten Affen Indiens. Die heiligen Tiere sind im Ranthambhore Nationalpark weit verbreitet. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Hanuman-Languren sind Kulturfolger und die bekanntesten Affen Indiens. Die heiligen Tiere sind im Ranthambhore Nationalpark weit verbreitet. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Noch ist Machli die mächtigste Tigerin im indischen Ranthambhore Nationalpark. Sie ist bereits über 10 Jahre alt. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Noch ist Machli die mächtigste Tigerin im indischen Ranthambhore Nationalpark. Sie ist bereits über 10 Jahre alt. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Tiger bevorzugen dicht bewachsenes Gelände, um sich, gut geschützt, an ihre Beute anschleichen zu können. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Tiger bevorzugen dicht bewachsenes Gelände, um sich, gut geschützt, an ihre Beute anschleichen zu können. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Normalerweise verstecken Tiger ihre Beute vor Aasfressern. Sind sie dabei nicht sorgsam genug, fressen Geier und Wildschweine die Überreste. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Normalerweise verstecken Tiger ihre Beute vor Aasfressern. Sind sie dabei nicht sorgsam genug, fressen Geier und Wildschweine die Überreste. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Königstiger verschlafen die Hitze des Tages gern im kühlen Schatten. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien. Vergrößern
    Königstiger verschlafen die Hitze des Tages gern im kühlen Schatten. Ranthambhore Nationalpark in Rajasthan, Indien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Königstiger - Kampf ums Überleben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
BR
Do., 03.01.
10:25 - 11:10


Der Ranthambhore-Nationalpark in Rajasthan ist weltberühmt für seine Tiger. Für die Raubkatzen ist er mit knapp 400 Quadratkilometern einer der letzten großen Zufluchtsorte im Norden Indiens. Hier lebt die 13 Jahre alte Königstigerin Machli. Ganz Indien kennt und verehrt sie. Noch ist sie die mächtigste Tigerin in der Region, doch sie ist alt und wird ihr Reich nicht mehr lange verteidigen können. Tiger sind Einzelgänger und halten ein Revier normalerweise für sieben bis acht Jahre. Dass Machlis Herrschaft bereits länger als ein Jahrzehnt andauert, zeigt ihren Mut und ihre Entschlossenheit. Der Rajbagh-See lockt Axis- und Sambarhirsche, die Hauptbeute der Königstiger. In diesem perfekten Umfeld bekommt Machli fünf Mal Nachwuchs. Neun ihrer Jungen überleben bis ins Erwachsenenalter. Keines wagt zu bleiben - bis auf Satra. Machlis selbstbewusste Tochter vertreibt in spektakulären Machtkämpfen ihre Schwestern Athara und Unis aus dem Gebiet und stellt sich schließlich ihrer Mutter ...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Mit Hilfe ihrer langen Beine können Karakale bis zu drei Meter hoch springen und so Vögel im Flug jagen.

natur exclusiv - Raubkatzen - Heimliche Jäger

Natur+Reisen | 02.01.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
NDR Ein Jahr unter Elefanten

Ein Jahr unter Elefanten - Zwei Hamburger im Süden Afrikas

Natur+Reisen | 03.01.2019 | 05:50 - 07:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Zur Eiablage kommen zahlreiche Weibchen der Oliv-Bastardschildkröte an den Küsten Costa Ricas zusammen. Nachdem sie etwa hundert Eier in den Sand gelegt hat, macht diese Schildkröte sich auf den Weg zurück ins Meer

Im Nest der Meeresschildkröte

Natur+Reisen | 03.01.2019 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr

Kai Pflaume führt wie immer charmant durch die Mehrgenerationen-Show.

"Rocky"-Bösewicht Dolph Lundgren ist in Kai Pflaumes Familienshow zu Gast und tritt gegen einen Sieb…  Mehr

Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr