Könnes kämpft

  • Dieter Könnes (r) mit dem Ehepaar Specht, Opfer der Spendenabzocke. Vergrößern
    Dieter Könnes (r) mit dem Ehepaar Specht, Opfer der Spendenabzocke.
    Fotoquelle: WDR
  • Dieter Könnes im Gespräch mit Elke Spörkel vom dgti (Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität). Vergrößern
    Dieter Könnes im Gespräch mit Elke Spörkel vom dgti (Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität).
    Fotoquelle: WDR
  • Reporter Dieter Könnes mit Dr. Lena Fehlhaber von der Uni Hannover, IT-Expertin. Vergrößern
    Reporter Dieter Könnes mit Dr. Lena Fehlhaber von der Uni Hannover, IT-Expertin.
    Fotoquelle: WDR
  • mit dem siebzehnjährigen Transgender Kazo. Kazo will endlich zum Mann werden. Doch seine Hormontherapie scheitert an der wenig einfühlsamen Krankenkassen-Bürokratie. - Dieter Könnes (3.v.r.) mit Kazo (3.v.l.) und seinen Mitschülern. . Vergrößern
    mit dem siebzehnjährigen Transgender Kazo. Kazo will endlich zum Mann werden. Doch seine Hormontherapie scheitert an der wenig einfühlsamen Krankenkassen-Bürokratie. - Dieter Könnes (3.v.r.) mit Kazo (3.v.l.) und seinen Mitschülern. .
    Fotoquelle: WDR
  • Reporter Dieter Könnes Vergrößern
    Reporter Dieter Könnes
    Fotoquelle: WDR/Annika Fußwinkel
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildkommunikation
  • Dieter Könnes Vergrößern
    Dieter Könnes
    Fotoquelle: WDR/Herby Sachs
  • Dieter Könnes Vergrößern
    Dieter Könnes
    Fotoquelle: WDR/Herby Sachs
Report, Dokumentation
Könnes kämpft

Infos
Produktionsland
Deutschland
WDR
Mi., 31.10.
21:00 - 21:45
Wenn Geld Herz frisst - von Spendenbetrug, Versicherungsärger und Haustürgeschäften


Vor allem in der Vorweihnachtszeit versuchen viele wohltätige Organisationen die Menschen zum Spenden zu bewegen. Was in den meisten Fällen gut und hilfreich ist, kann aber auch in falsche Kanäle geraten. Denn so mancher Verein versucht die Hilfsbereitschaft von Menschen auch auszunutzen. Dieter Könnes trifft einen Zuschauer, der sein Vertrauen teuer bezahlt hat. Er probiert aus, wie schnell die Menschen an vermeintlich wohltätige Organisationen spenden, konfrontiert die Hintermänner und gibt Tipps, worauf man beim Spenden achten muss. Wege, gutgläubigen Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen, gibt es viele. Dieter Könnes trifft Opfer von unseriösen Vertretern und deckt eine Masche auf, die kaum zu glauben ist: Haushaltsgeräte wie z.B. Staubsauger werden vor Ort so manipuliert, dass er nicht mehr richtig funktioniert - um dann dem Kunden einen neuen zu verkaufen. Außerdem lernt Dieter den sympathischen siebzehnjährigen Transgender Kazo kennen. Er will endlich zum Mann werden. Doch seine Hormontherapie scheitert an der wenig einfühlsamen Krankenkassen-Bürokratie.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Auch Bestatter Rolf Hummel aus Rheinau muss sich an die neuen Wünsche anpassen.

Die letzte Entscheidung - Wie sich die Bestattungskultur wandelt

Report | 31.10.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Mit dem Prager Fenstersturz im Mai 1618 beginnt der Dreißigjährige Krieg und damit der letzte große Religionskrieg in Europa. Er weitet sich zu einem Flächenbrand aus, in den nahezu alle europäischen Mächte des damaligen Europa verwickelt sind. Erst als Millionen Menschen gestorben sind und der halbe Kontinent verwüstet ist, können sich Europas Katholiken und Protestanten im Westfälischen Frieden auf eine neue Ordnung des Zusammenlebens einigen. Der Film lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebt und erlitten haben. Alle haben wirklich gelebt, Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Bild: Kaufmann Hans de Witte.

Glauben, Leben, Sterben - Menschen im Dreißigjährigen Krieg

Report | 31.10.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr