Könnes kämpft

  • Reporter Dieter Könnes Vergrößern
    Reporter Dieter Könnes
    Fotoquelle: WDR/Annika Fußwinkel
  • Julias Paket war über Wochen unterwegs, kam dann ohne Zustellung aufgerissen und neu verklebt zu ihr zurück. Das Problem: die Wertgegenstände aus dem Paket waren verschwunden. Seit Monaten wartet sie erfolglos auf die Schadensregulierung. Kann Dieter Könner ihr helfen? Vergrößern
    Julias Paket war über Wochen unterwegs, kam dann ohne Zustellung aufgerissen und neu verklebt zu ihr zurück. Das Problem: die Wertgegenstände aus dem Paket waren verschwunden. Seit Monaten wartet sie erfolglos auf die Schadensregulierung. Kann Dieter Könner ihr helfen?
    Fotoquelle: WDR/
  • Reporter Dieter Könnes (2.v.r.) im Gespräch mit einer Gruppe ehemaliger Hermes-Depotbetreiber, die alle in die Insolvenz gingen Vergrößern
    Reporter Dieter Könnes (2.v.r.) im Gespräch mit einer Gruppe ehemaliger Hermes-Depotbetreiber, die alle in die Insolvenz gingen
    Fotoquelle: WDR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR Presse und Information/Bildkommunikation
  • Dieter Könnes Vergrößern
    Dieter Könnes
    Fotoquelle: WDR/Herby Sachs
  • Dieter Könnes Vergrößern
    Dieter Könnes
    Fotoquelle: WDR/Herby Sachs
Report, Dokumentation
Könnes kämpft

Infos
Produktionsland
Deutschland
WDR
Mi., 07.11.
21:00 - 21:45
Stress, Ausbeutung und keine Skrupel - hinter den Kulissen der Paketdienste


Der Internethandel boomt - und damit auch die Umsätze der Kurier-, Express- und Paketdienste. Im letzten Jahr haben Dieter Könnes und sein Team über Wochen und Monate in der Paketdienstbranche recherchiert - am Ende stand eine Großrazzia mit über 300 Mitarbeitern von Polizei, Zoll und Staatsanwalt. Doch was hat sich seit der Reportage vor einem Jahr tatsächlich verändert? Deshalb macht sich Dieter Könnes jetzt mit seinem Team noch einmal auf den Weg ins Sauerland, schleust erneut Fahrer undercover ein, spricht mit Insidern und Betroffenen ... und bekommt dabei einen Einblick hinter die Kulissen von Hermes. Eines Konzerns, der, eigenen Angaben zufolge gerade das erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Firmengeschichte feiert. Auf wessen Kosten, das zeigen Dieter Könnes und sein Team. Vor einem Jahr wurden 24 Geschäfts- und Wohnräume eines Hermes-Subunternehmers untersucht, umfangreiches Beweismaterial sichergestellt. Bei den Ermittlungen ging es unter anderem um den Verdacht der Unterschreitung des Mindestlohns, der Hinterziehung von Sozialabgaben und um den Vorwurf des gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern sowie der Beihilfe zur Urkundenfälschung. NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann nannte derartige Arbeitgeber Ausbeuter. "Wir müssen diese gemeinste Form der Schwarzarbeit durch möglichst viele Kontrollen bekämpfen." Und Hermes erklärte, "...dass es trotz aller Bemühungen offenkundig Betrugs- und Missbrauchsfälle gibt, die darauf abzielen, gesetzliche Regelungen mit krimineller Energie vorsätzlich zu unterlaufen. Verstöße gegen Recht und Gesetz werden von uns nicht toleriert." Wurden die katastrophalen Arbeits- und Unterbringungsbedingungen vor Ort abgestellt? Wie steht es um die angekündigten Kontrollen? Und in wie weit ist Hermes als Konzern vertraut mit den Verhältnissen der Depotbetreiber und Sub-Unternehmer, die in ihrem Namen arbeiten?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

Exakt - Die Story

Report | 07.11.2018 | 20:45 - 21:15 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
SWR Zwei Tage packen Simon und Josepha auf dem Knospenhof von Jürgen Meßer mit an. (v.l.n.r. Josepha Mintrop, Jürgen Meßer, Simon Haller).

Bauer gesucht! - Wer übernimmt den Knospenhof?

Report | 07.11.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Makbule Kurnaz kam 1972 von der türkischen Schwarzmeerküste. Ihr Bruder arbeitete hier bereits schon als Monteur beim Bau des Olympiageländes. Deutschland war für sie Befreiung, sie wählte das ungewisse neue Land, statt den unbekannten Nachbarn zuhause heiraten zu müssen.

DokThema - Integration aus Tradition - die Bayern und die Fremden

Report | 07.11.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Seit dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen". …  Mehr

Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr

Nina Petersen (Mira Bartuschek) hat sich entschlossen, an der Sommeruniversität Oxford zu lehren, obwohl sie weiß, dass sie dort in Professor Rothwell ihrer alten Liebe begegnet.

Historikerin Nina Petersen trifft beim Sommerseminar an der Eliteuniversität Oxoford nur ihren frühe…  Mehr

"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr