Komm mit in meine Schule!

  • Soumya besucht im indischen Lucknow die siebte Klasse in der größten Schule der Welt. Vergrößern
    Soumya besucht im indischen Lucknow die siebte Klasse in der größten Schule der Welt.
    Fotoquelle: MDR/Maximusfilm
  • Der Gesangswettbewrb der"City-Montessori-Schule" der siebten Klassen auf der Bühne. Vergrößern
    Der Gesangswettbewrb der"City-Montessori-Schule" der siebten Klassen auf der Bühne.
    Fotoquelle: MDR/Maximusfilm
  • Ein Portait von Soumya. Soumya besucht im indischen Lucknow die siebte Klasse in der größten Schule der Welt. Vergrößern
    Ein Portait von Soumya. Soumya besucht im indischen Lucknow die siebte Klasse in der größten Schule der Welt.
    Fotoquelle: MDR/Maximusfilm
  • Die Schüler der "City-Montessori-Schule" beim Beten. Vergrößern
    Die Schüler der "City-Montessori-Schule" beim Beten.
    Fotoquelle: MDR/Maximusfilm
  • Soumya (vorne mitte) mit ihrer Klasse im Unterricht. Vergrößern
    Soumya (vorne mitte) mit ihrer Klasse im Unterricht.
    Fotoquelle: MDR/Maximusfilm
Report, Dokumentation
Komm mit in meine Schule!

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
KiKa
So., 07.10.
15:50 - 16:15
Folge 2, Indien


Indien Soumya besucht im indischen Lucknow die siebte Klasse in der größten Schule der Welt. Sie muss aufpassen, dass sie sich nicht verläuft, denn an der "City-Montessori-Schule" lernen insgesamt 55.000 Schüler. Soumya hat in ihrer Jahrgangsstufe neun Parallelklassen; in jede Klasse gehen über 50 Schüler. Soumya ist ehrgeizig, sie möchte Software-Ingenieurin werden und nimmt uns mit in ihre Lieblingsstunden Mathe und Informatik. Aus der Masse der Mitschüler hervorzustechen, das ist ein ganz besonderes Anliegen für Soumya. Deshalb übt sie seit Monaten für den Gesangswettbewerb der siebten Klassen. In ihrer Landessprache Hindi möchte sie ein Lied über Freundschaft vortragen. Wird sie es schaffen, vor den Augen der 700 Mitschüler den richtigen Ton zu treffen - und kann sie am Ende den ersten Preis gewinnen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Meine Wiesn

Meine Wiesn - Ein Bummel mit Gabriele Weishäupl

Report | 07.10.2018 | 15:00 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Monate währenden Feste und der morbide Prunk des Karnevals In Venedig waren die Vorboten eines schmerzhaften Erwachens.

Venedig, Stadt der Sehnsucht

Report | 07.10.2018 | 15:35 - 16:30 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Marko im Aufwind - Der Weg zum Zeppelinpilot

Marko im Aufwind - Der Weg zum Zeppelinpilot

Report | 07.10.2018 | 16:30 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr