Komm mit in meine Schule!

  • Kawser frühstückt mit Schwester Tanjila vor der Schule. Vergrößern
    Kawser frühstückt mit Schwester Tanjila vor der Schule.
    Fotoquelle: MDR/Maximusfilm
  • Kawser (mitte) im Unterricht auf dem Schulboot. Vergrößern
    Kawser (mitte) im Unterricht auf dem Schulboot.
    Fotoquelle: MDR/Maximusfilm
  • Die Dorfkinder am Fluss während sie an einem Schwimmwettbewerb teilnehmen. Vergrößern
    Die Dorfkinder am Fluss während sie an einem Schwimmwettbewerb teilnehmen.
    Fotoquelle: MDR/Maximusfilm
  • Kawser (mitte) wartet am Ufer auf das Schulboot. Vergrößern
    Kawser (mitte) wartet am Ufer auf das Schulboot.
    Fotoquelle: MDR/Maximusfilm
  • Kawser und seine Schwester Tanjila in Bangladesch gehen morgens nicht zur Schule… die Schule kommt zu ihnen! Weil in Bangladesch zur Regenzeit oft alles unter Wasser steht, ist ihre Schule auf ein Boot gebaut. Vergrößern
    Kawser und seine Schwester Tanjila in Bangladesch gehen morgens nicht zur Schule… die Schule kommt zu ihnen! Weil in Bangladesch zur Regenzeit oft alles unter Wasser steht, ist ihre Schule auf ein Boot gebaut.
    Fotoquelle: MDR/Maximusfilm
Report, Dokumentation
Komm mit in meine Schule!

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
KiKa
So., 21.10.
15:50 - 16:15
Folge 4, Bangladesch


Bangladesch Kawser und seine Schwester Tanjila in Bangladesch gehen morgens nicht zur Schule... die Schule kommt zu ihnen! Weil in Bangladesch zur Regenzeit oft alles unter Wasser steht, ist ihre Schule auf ein Boot gebaut. Das Klassenzimmer schwimmt von Dorf zu Dorf und holt alle Kinder vocraig n zu Hause ab. Das Projekt ist durch Spenden aus der ganzen Welt finanziert, die Familien der Kinder müssen nichts bezahlen. Für Kawser und seine Freunde ist die schwimmende Schule wie ein Fenster zur Welt. Während die Kids auf dem Land in Hütten ohne Strom und fließendes Wasser leben, ist ihr Schulboot mit Solarstrom ausgestattet. Das bedeutet: Die Kinder können auf dem Boot Lehrfilme ansehen, am Computer lernen und sogar ins Internet gehen. Diese Woche steht für Kawser eine ganz besondere Prüfung an: Er macht zum ersten Mal beim Schwimmwettbewerb mit. Schwimmen zu können, ist für die Menschen im oft überschwemmten Bangladesch überlebenswichtig. Der Sieger des Wettbewerbs bekommt einen ganz besonderen Preis: eine Solarlampe für zu Hause. In ihrem Licht kann der Gewinner auch noch nach Sonnenuntergang lernen oder spielen. Klar, dass Kawser die Lampe UNBEDINGT gewinnen möchte!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Der Psychiater Albert Lingg war von 1975 bis 1979 Oberarzt in Münsterlingen.

Auf der Seeseite - Die Medikamentenversuche von Münsterlingen

Report | 23.10.2018 | 23:15 - 00:05 Uhr (noch 47 Min.)
/500
Lesermeinung
3sat Junghengste auf der Alm in Piber.

Das weiße Ballett - Die Spanische Hofreitschule

Report | 24.10.2018 | 01:00 - 01:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr