Kommissar Beck - Die neuen Fälle

  • Der kriminelle Gavling (Lennart Hjulström, li.) gibt seinem Killer Jens (Stefan Larsson) einen Mordauftrag. Vergrößern
    Der kriminelle Gavling (Lennart Hjulström, li.) gibt seinem Killer Jens (Stefan Larsson) einen Mordauftrag.
    Fotoquelle: ARD/Degeto
  • Kommissar Beck (Peter Haber) ist mit seinem ärgsten Widersacher aus der Unterwelt konfrontiert. Vergrößern
    Kommissar Beck (Peter Haber) ist mit seinem ärgsten Widersacher aus der Unterwelt konfrontiert.
    Fotoquelle: ARD/Degeto
Serie, Krimireihe
Kommissar Beck - Die neuen Fälle

Infos
Produktionsland
Schweden
Produktionsdatum
1997
Altersfreigabe
16+
ARD
Fr., 09.11.
01:55 - 03:20
Folge 6, Die Todesfalle


Ein fremdländisch aussehender Mann mit zerschlissener Kleidung besteigt ein Stockholmer Taxi und muss sich vom Fahrer Vorhaltungen anhören, dass die Sozialhilfe neuerdings sogar Taxifahrten bezahle. Als der Mann sich obendrein nicht angurten will, redet sich der Fahrer so in Rage, dass er die Kontrolle über den Wagen verliert. Beim Aufprall auf ein anderes Auto explodiert das Taxi. In den geborgenen Leichenteilen findet der Gerichtsmediziner Oljelund Überreste eines Sprengstoffes, den der Fahrgast offenbar am Leib trug. Gunvald Larsson telefoniert mit dem Handy, während er mit hoher Geschwindigkeit durch die Innenstadt rast. Dabei überfährt er ein kleines Mädchen, das kurz darauf im Krankenhaus stirbt. Larsson erleidet einen Schock und verbeißt sich in die Aufgabe, die Eltern des Kindes ausfindig zu machen. Vergeblich. Niemand scheint die Kleine zu vermissen. Kommissar Beck ruft Larsson schließlich zur Ordnung, denn bei der Taxi-Explosion gibt es eine erste Spur. Ein befreundeter Journalist hatte beiläufig erzählt, wie in Burma Säuglinge zum Rauschgiftschmuggel missbraucht werden, und Beck damit auf die Idee gebracht, dass es auch hier um Schmuggel gehen könnte. Eine Durchsicht der internationalen Liste explosiver Schmuggelgüter ergibt, dass Cäsium 133 - ein kostbarer Rohstoff, der in den Steuersystemen von Satelliten verwendet wird - bei der Berührung mit Luft detoniert. Wenig später finden Beck und Larsson auf einem Gestüt illegale Einwanderer aus Russland, die in einer finsteren Baracke eingepfercht sind. Auf einem Foto, das dem Fahrgast aus dem explodierten Taxi gehörte, erkennt einer der Einwanderer seinen Bruder wieder. Als Beck diesem Polizeiaufnahmen mit den Überresten seines Bruders nach der Explosion zeigt, bestätigt dessen Geständnis Becks Vermutungen hinsichtlich des Cäsiumschmuggels aus Russland. Über die Hintermänner weiß der Einwanderer jedoch nichts. Er erinnert sich lediglich an die Tür eines Hotels, auf die ein Vogel gemalt ist. Larsson jedoch kennt das Hotel, es befindet sich in der Straße, in der er das Kind überfuhr.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Sabrina Nikolaidou (Despira Pajanou, l.) und Eva Lorenz (Sylvia Haider)

Doppelter Einsatz - Ganz normale Mörder

Serie | 18.10.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
3.43/507
Lesermeinung
BR Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) ermittelt im sächsischen Provinzstädtchen Pfaffenberg, wo seit vielen Jahren kein Mord mehr geschah - bis Braun hier eintraf.

Pfarrer Braun - Der unsichtbare Beweis

Serie | 20.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.26/5061
Lesermeinung
NDR Kristina (Rebekah Staton) und Stefan Lindeman (Mark Hadfield) bei einem Großeinsatz.

Mankells Wallander - Vor dem Frost

Serie | 20.10.2018 | 23:25 - 00:50 Uhr
3.93/5014
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr