Kommissar LaBréa

  • Kommissar LaBréa (Francis Fulton-Smith) hat Verständnis für die dünnhäutige Germaine Molin (Katja Flint). Vergrößern
    Kommissar LaBréa (Francis Fulton-Smith) hat Verständnis für die dünnhäutige Germaine Molin (Katja Flint).
    Fotoquelle: WDR/Degeto/Dennis Satin
  • Kommissar LaBréa (Francis Fulton-Smith) verfolgt eine heiße Spur. Vergrößern
    Kommissar LaBréa (Francis Fulton-Smith) verfolgt eine heiße Spur.
    Fotoquelle: WDR/Degeto/Dennis Satin
Spielfilm, Kriminalfilm
Kommissar LaBréa

Infos
Originaltitel
Kommissar LaBréa - Mord in der Rue St. Lazare
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Do., 22. April 2010
WDR
Mi., 27.06.
22:10 - 23:40


Paris trauert um den großen Filmproduzenten Jacques Molin, der in seinem Büro erschossen aufgefunden wurde. Bei seinen Ermittlungen im Filmmilieu stößt Kommissar Maurice LaBréa auf viele Verdächtige. Mathieu Salmi, der junge Regisseur von Molins aktueller Produktion, nimmt den Tod seines Auftraggebers gleichgültig auf. Salmi interessiert nur die Fertigstellung des Films, von dem er sich seinen Durchbruch erhofft. LaBréa bleibt nicht verborgen, dass Salmis Lebensgefährtin Caroline Becker, der große Star des Films, eine erzwungene Affäre mit Molin hatte. Undurchsichtig ist auch das Verhalten von Molins wohlhabender Witwe Germaine. Obwohl sie die letzte Produktion ihres Mannes mit 1,6 Millionen Euro aus ihrem Privatvermögen finanzierte, zeigt sie keinerlei Interesse an der Fertigstellung des Films. Die fragile Frau ist fixiert auf ihren jungen Liebhaber Vincent Brihac, dem sie ein falsches Alibi zu verschaffen versucht. Durch die Aussage eines Taxifahrers, der Brihac in der Mordnacht zu Molins Büro fuhr, gerät Germains Liebhaber jedoch in den Fokus der Ermittlungen. Dabei findet LaBréa auch heraus, dass Molin den zwielichtigen Gigolo engagiert hatte, um Germaine in seinem Sinne zu beeinflussen. Von Brihacs Schuld ist LaBréa, der während der turbulenten Ermittlungen zarte Bande zu seiner hübschen Nachbarin Céline knüpft, trotzdem nicht überzeugt. Als der Kommissar endlich herausfindet, dass Molin den Film in Wahrheit mit erpresstem Geld finanzierte, hat er den Schlüssel zur Lösung des Falls in der Hand.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Kommissar LaBréa - Mord in der Rue St. Lazare" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die 13-jährige Pik (Sidonie von Krosigk, re.) ist auf der Flucht und gibt sich auf dem Flughafen als französische Austauschschülerin aus, um bei der Operndiva Ida Königstein (Sonja Kirchberger), ihrem Gatten Herrmann (Heinrich Schafmeister, 2.v.li.) und ihrem Sohn Amadeus (Robin Becker) unterzutauchen.

Pik & Amadeus - Freunde wider Willen

Spielfilm | 25.06.2018 | 12:40 - 14:10 Uhr
3.33/500
Lesermeinung
BR Frank Haskin (Damian Lewis) spricht mit Jack Regan (Ray Winstone).

Krieg in London - The Crime

Spielfilm | 28.06.2018 | 00:00 - 01:45 Uhr
2.67/506
Lesermeinung
3sat Hannah Schwarz (Barbara Rudnik) kümmert sich liebevoll um den kleinen Patrick (Franz Kroß), der der einzige Zeuge der Ermordung seiner Eltern war.

Solo für Schwarz - Der Tod kommt zurück

Spielfilm | 04.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr