Kommissar Stolberg

. Vergrößern
.
Fotoquelle: ZDF
Serie, Krimiserie
Kommissar Stolberg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Fr., 20.07.
14:55 - 15:55
Krieger


Die Bahnsteige der U-Bahn sind nahezu menschenleer. In dieser frühen Morgenstunde steigen nur wenige Leute aus den Zügen, darunter drei junge Männer. Sie wirken aggressiv, sind auf Ärger aus. Die drei werden bald auf ein junges Pärchen aufmerksam. Yuri Zharkov nimmt sich zunächst den Jungen vor, die anderen wenden sich dem Mädchen zu. Plötzlich schiebt sich zwischen sie und die beiden Jugendlichen ein Mann. Armin Trenck will nicht tatenlos zusehen. Mühelos streckt er nach nur wenigen Augenblicken alle drei nieder und lässt sie verletzt und blutend zurück. Zharkov sieht dem couragierten Mann hasserfüllt hinterher. Wenige Stunden später werden Hauptkommissar Stolberg und seine Kollegen zu einem neuen Tatort gerufen. Ein Spaziergänger hat im Wald die Leiche eines Mannes entdeckt. Er hatte Schüsse vernommen und war sofort zu der Stelle geeilt, an der nunmehr Armin Trenck tot auf dem Boden liegt. Trenck war Soldat, er gehörte einst zu einer Elitetruppe und war in Serbien, im Kosovo und in Afghanistan eingesetzt, bis er vor einem Jahr unvermittelt ausgestiegen war. Seither scheint er sich ruhelos umhergetrieben zu haben. Trenck war oftmals in Streitigkeiten verwickelt, wie etwa vergangene Nacht in der U-Bahn. Auf diesen Vorfall macht Johanna Trenck, die Ehefrau des Toten, die Kommissare aufmerksam. Sie hatte sich jedoch nichts dabei gedacht, als ihr Mann am Morgen wie gewöhnlich wieder das Haus verließ. Bei ihren Recherchen stoßen Stolberg und seine Kollegen aber auch auf eine andere brisante Begebenheit aus der Vergangenheit des ehemaligen Elitesoldaten. Trenck hatte bei einer Routinepatrouille in Afghanistan einen Kameraden scheinbar versehentlich schwer verletzt. Seither konnte Arnd Peters nur noch im Innendienst eingesetzt werden. Tatsächlich vermittelt dieser den Eindruck eines gebrochenen Mannes, der kaum mehr über das schicksalhafte Ereignis zu sprechen vermag. Aber auch sämtliche Akten scheinen genauere Tatsachen und Fakten zu verschweigen. War der Vorfall eventuell der Grund, warum Trenck seine Karriere als Soldat plötzlich aufgegeben hatte? War Peters vielleicht auf Rache aus? Jan Marek, ebenfalls ein ehemaliger Elitesoldat und guter Freund der Familie, klärt die Kommissare auf: Trenck drohte aufgrund seines Alters ebenfalls der Innendienst, den der Soldat aber keinesfalls antreten wollte. In der Zwischenzeit kann die Polizei endlich Yuri Zharkov stellen, als dieser Hehlerware an den Mann zu bringen versucht. Der junge Weißrusse gibt zu, Trenck noch in der U-Bahn mit einem Messer angegriffen zu haben. Mit den Todesschüssen, so beteuert Zharkov, habe er aber nichts zu tun. Tatsächlich fehlen den Ermittlern weiterhin jegliche Hinweise und Indizien, bis plötzlich Lukas, der Sohn des ehemaligen Elitesoldaten, ein bislang gut gehütetes Geheimnis verrät.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Polizeidirektor Gert Achtziger (Alexander Duda, l.), Kommissar Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger, M.) und Polizist Michi Mohr (Max Müller, r.) ermitteln im Mordfall Karl Enthammer.

Die Rosenheim-Cops - Abpfiff

Serie | 23.07.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr (noch 49 Min.)
3.53/50135
Lesermeinung
ZDF .

SOKO 5113 - Rattenfänger

Serie | 23.07.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.96/50114
Lesermeinung
ARD Lars Englen (Ingo Naujoks) hat in der Nähe des Tatorts ein Handy gefunden.

Morden im Norden - Im Netz

Serie | 23.07.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
3.83/5023
Lesermeinung
News
Die Krebsforscherin Jutta Hübner kritisiert, dass viele Verlage mit angeblich neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen hausieren gehen und nebenbei vermeintliche "Heilmittel" bewerben.

Die ARD-Dokumentation "Fake Science – Die Lügenmacher" will zeigen, wie viele Wissenschaftler ihren …  Mehr

Feuerwehren rüsten auf, denn die Gaffer werden immer aggressiver. Sie betreten die Unfallstelle, rücken mit ihrem Smartphone Einsatzkräften und Opfer nach. Das sollen nun eigens angeschaffte Sichtschutzwände verhindern.

Immer wieder werden Ärzte, Polizisten, Feuerwehrleute oder Krankenschwestern bedroht oder gar an der…  Mehr

Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) und Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) müssen im Taunus gleich zwei Morde aufklären. Pias Vater (Edgar M. Böhlke) scheint mehr zu wissen, als er sagt.

Im vierten Taunus-Krimi, den das ZDF nun in der Wiederholung zeigt, treffen die Ermittler auf Windkr…  Mehr

Regisseur James Gunn wurde von Disney gefeuert.

"Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn ist von Disney entlassen worden – und bekommt nun rei…  Mehr

Nach 30 Bestrahlungen hat Jan Fedder den Krebs besiegt. Jetzt spricht er erstmals öffentlich über seine Erkrankung.

Erst Krebs, dann schwere Brüche an den Beinen: Jan Fedder erzählt, warum er dennoch den Lebensmut ni…  Mehr