Kommissar Stolberg

Jahrelang galt Sandra Neisse (Jasmin Schwiers) als vermisst. Hauptkommissar Stolberg (Rudolf Kowalski) verrät sie nur ungern den wahren Grund ihres Verschwindens. Vergrößern
Jahrelang galt Sandra Neisse (Jasmin Schwiers) als vermisst. Hauptkommissar Stolberg (Rudolf Kowalski) verrät sie nur ungern den wahren Grund ihres Verschwindens.
Fotoquelle: ZDF/Michael Boehme
Serie, Krimiserie
Kommissar Stolberg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Fr., 18.01.
14:30 - 15:25
Vermisst


Düsseldorf - in einem Neubaugebiet. Gespenstische Stille. Dann tauchen zwei Wagen auf und durchqueren die einsame Gegend. Plötzlich ertönen mehrere Schüsse. Mathias Lembke, der Fahrer des ersten Wagens, hatte noch irritiert durch seinen Rückspiegel beobachten können, wie der Fahrer hinter ihm mit einer Tiermaske vor dem Gesicht eine Waffe hervorholte und auf ihn zielte. Tödlich getroffen sinkt Lembke zusammen. Das Opfer Mathias Lembke ist für die Polizei kein Unbekannter. In der Vergangenheit war er bereits vorbestraft wegen Exhibitionismus, nachdem er sich mehrere Male vor Kindern entblößt hatte. Dann geriet er in den Fokus der Polizei, als ein Mädchen aus seiner Nachbarschaft verschwand. Die damals 14-jährige Sandra Neisse hatte am Tag ihres Verschwindens an seiner Tür geklingelt. Nach fast acht Jahren gilt das Mädchen immer noch als vermisst, doch dem Hauptverdächtigen Lembke konnte nie etwas nachgewiesen werden. Eine erste Spur führt Hauptkommissar Stolberg und seine Kollegen zu Sandras Vater. Augenzeugen hatten beobachtet, wie dieser sich mit Lembke kurz vor dessen Ermordung heftig gestritten hatte. Stolberg findet einen völlig verstörten Menschen vor - Stefan Neisse hat das Verschwinden seiner Tochter nie verwinden können. Anhaltende Trauer und Ungewissheit haben seine Familie endgültig kaputtgemacht. Vor einiger Zeit hatte seine Frau Bettina gemeinsam mit dem jüngeren Sohn Tim ihren nunmehr kranken Mann verlassen. Überzeugt, dass Mathias Lembke tatsächlich der Entführer und Mörder seiner Sandra war, reagiert Stefan Neisse auf die Nachricht von dessen Tod gänzlich unbeeindruckt. Dabei sprechen mehrere Indizien eindeutig gegen ihn. Und ein handfestes Alibi für die Tatzeit hat er auch nicht. Doch dann trifft Kommissar Glade auf eine junge Frau, die für eine bisher ungeahnte Wendung sorgt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Zoo-Tierärztin Dr. Stefanie Brühl (Therese Hämer, l.) ist geschockt, als sie von SOKO-Leiterin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) erfährt, dass ihre beste Freundin ermordet wurde. Ehrliche Gefühle? Denn Dr. Brühl hatte Zugang zur Tatwaffe.

SOKO Stuttgart - Giftpfeil

Serie | 17.01.2019 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.71/50129
Lesermeinung
WDR Hauptstadtrevier

Hauptstadtrevier - Totentanz

Serie | 17.01.2019 | 14:05 - 14:55 Uhr
3.29/5014
Lesermeinung
SWR Heiter bis tödlich - Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - Die Badende

Serie | 19.01.2019 | 09:15 - 10:00 Uhr
3/507
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rihanna verklagt ihren eigenen Vater auf Schadensersatz und Unterlassung.

Rihanna klagt gegen ihren Vater, da er ihren Namen für eigene Geschäfte missbraucht haben soll. Es g…  Mehr

"Ich weiß, es ist eine große Sache für alle anderen, aber für mich war es eine normale Freundschaft", erklärt Macaulay Culkin nun im Podcast "Inside of You", angesprochen auf seine Beziehung zu Michael Jackson.

Als er gerade einmal zehn Jahre alt war, freundete sich Macaulay Culkin mit dem über 20 Jahre ältere…  Mehr

Die Geschichte von Grace (Jane Fonda, rechts) und Frankie (Lily Tomlin) geht weiter. Noch bevor die fünfte Staffel von "Grace und Frankie" anläuft, gab Netflix nun die Verlängerung um eine weitere Season bekannt.

Gute Nachrichten für die Fans der Serie "Grace und Frankie". Noch bevor die fünfte Staffel anläuft, …  Mehr

In den USA müssen Netflix-Neukunden zwischen 13 und 18 Prozent mehr für ihre Abos zahlen als Bestandskunden.

In den USA müssen Netflix-Abonnenten demnächst tiefer in die Tasche greifen. Auch in Deutschland ist…  Mehr