Kommissar Stolberg

  • Ihr Leben hat Yvonne Beck (Sunnyi Melles) dem Ballet gewidmet. Die einstige erfolgsverwöhnte Primaballerina kennt bei Fehlern kein Pardon, was sie bei ihren Mitarbeitern nicht sonderlich beliebt macht. Vergrößern
    Ihr Leben hat Yvonne Beck (Sunnyi Melles) dem Ballet gewidmet. Die einstige erfolgsverwöhnte Primaballerina kennt bei Fehlern kein Pardon, was sie bei ihren Mitarbeitern nicht sonderlich beliebt macht.
    Fotoquelle: ZDF/Michael Boehme
  • Simone Beck (Susanna Simon) und Tänzer Philip Schröder (Lenn Kudrjawizki) sind erst seit kurzem ein Paar, doch sie schmieden bereits Hochzeitspläne. Die tragischen Ereignisse an der Düsseldorfer Oper stellen ihre Beziehung allerdings auf eine große Probe. Vergrößern
    Simone Beck (Susanna Simon) und Tänzer Philip Schröder (Lenn Kudrjawizki) sind erst seit kurzem ein Paar, doch sie schmieden bereits Hochzeitspläne. Die tragischen Ereignisse an der Düsseldorfer Oper stellen ihre Beziehung allerdings auf eine große Probe.
    Fotoquelle: ZDF/Michael Boehme
  • Auf der Intensivstation weicht Simone Beck (Susanna Simon, r.) keine Minute vom Krankenbett ihrer Schwester. Es grenzt fast an ein Wunder, dass Yvonne (Sunnyi Melles, l.) den Sturz aus dem Fenster ihres Büros überlebt hat. Vergrößern
    Auf der Intensivstation weicht Simone Beck (Susanna Simon, r.) keine Minute vom Krankenbett ihrer Schwester. Es grenzt fast an ein Wunder, dass Yvonne (Sunnyi Melles, l.) den Sturz aus dem Fenster ihres Büros überlebt hat.
    Fotoquelle: ZDF/Michael Boehme
Serie, Krimiserie
Kommissar Stolberg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Di., 22.01.
14:25 - 15:25
Die letzte Vorstellung


Ein tragischer Unfall erschüttert die Düsseldorfer Oper. Yvonne Beck, einst gefeierte Primaballerina und nun Ballettdirektorin, ist aus dem Fenster ihres Büros gestürzt. Yvonne überlebt, wenn auch schwer verletzt. Die Spuren am Fensterrahmen und die ungewöhnliche Unordnung in Yvonnes Büroraum deuten auf einen Kampf hin. Stolberg findet schnell heraus, dass die erfolgsverwöhnte Frau ein unerbittliches Regiment führte. Trotz des schwierigen Charakters von Yvonne Beck wirken sämtliche Mitarbeiter sehr betroffen über den dramatischen Vorfall. Besonders schockiert scheint Yvonnes Schwester Simone zu sein. Seit dem frühzeitigen Unfalltod ihrer Eltern hatte Yvonne sich um die jüngere Schwester gekümmert. Doch hinter der Fassade der Schwesternbeziehung spürt Stolberg Missklänge. Als Yvonne schließlich im Krankenhaus ihren Verletzungen erliegt, kommt Stolberg einem ungeheuerlichen Plan auf die Spur.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Klara (Wolke Hegenbarth, l.) diskutiert mit dem Pathologen Dr. Münster (Jörg Gudzuhn, r.) über den Obduktionsbericht.

Alles Klara - Wanderung in den Tod

Serie | 20.01.2019 | 15:30 - 16:20 Uhr
4/5051
Lesermeinung
SAT.1 Josephine Klick - Allein unter Cops

Josephine Klick - Allein unter Cops - Kopftuch

Serie | 21.01.2019 | 22:15 - 23:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
SAT.1 Der letzte Bulle

Der letzte Bulle - Überlebenstraining

Serie | 21.01.2019 | 23:15 - 00:10 Uhr
3.59/5027
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr