Kontrovers

  • Moderatorin Ursula Heller. Vergrößern
    Moderatorin Ursula Heller.
    Fotoquelle: Felix Kirschner / BR / BR/Felix Kirschner
  • Moderator Andreas Bachmann. Vergrößern
    Moderator Andreas Bachmann.
    Fotoquelle: Felix Kirschner / BR / BR/Felix Kirschner
  • Kontrovers - logo Vergrößern
    Kontrovers - logo
    Fotoquelle: Bayern3 / ARD
  • Kontrovers - Logo Vergrößern
    Kontrovers - Logo
    Fotoquelle: Bayern3 / ARD
Info, Politik
Kontrovers

Infos
Originaltitel
Kontrovers
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
BR
Mi., 09.10.
21:00 - 21:45


Herbst 1989 Sie riskierten alles - und haben gewonnen. Die Menschen, die im Herbst '89 auf die Straße gingen, mussten immer mit einer gewaltsamen Niederschlagung der Proteste rechnen. Es kam anders. 30 Jahre danach blickt "Kontrovers" auf den Herbst '89 zurück und fragt: Wie steht es um die Einheit heute? Die Story: Demonstranten blicken zurück 9. Oktober 1989: 70.000 Menschen gehen in Leipzig auf die Straße und beweisen damit viel Mut. Das DDR-Regime kapituliert angesichts dieser Masse. Es ist der Beginn vom Ende der DDR. Für "Kontrovers" erzählen vier Beteiligte die Geschichte des 9. Oktober 1989. "Behördenversagen" - Aufstand trotz Staatssicherheit Die Stasi spähte die Bürger der DDR bis ins Detail aus. Wer nicht linientreu war, unterlag der Totalüberwachung. Nichtwähler wurden registriert, die Bürgerbewegung in den Kirchen abgehört. Trotzdem versagte der Sicherheitsapparat. Auch weil es in den entscheidenden Tagen Widerstand in den eigenen Reihen gab. Rechte Erfolge: Warum die AfD im Osten gewinnt Ortstermin im thüringischen Meuselwitz, 30 km südlich von Leipzig. Die AfD wurde hier 2019 stärkste Kraft im Stadtrat. In wenigen Wochen stehen nun Landtagswahlen in Thüringen an, und westdeutsche AfD-Politiker versprechen die Wende 2.0. Warum verfängt das 30 Jahre nach der friedlichen Revolution? Rexodus: Ostdeutsche kehren heim Das Bundesinstitut für Migrationsforschung spricht von einer Trendwende: Die Ostdeutschen kehren zurück. 2017 gab es erstmals ein Plus von 4.000 Bürgern. Was hat sich verändert? "Kontrovers" trifft ehemalige Bayern, die in den neuen Bundesländern einen Neuanfang wagen.

Thema:

Heute: Herbst 1989

Die Story: Demonstranten blicken zurück

"Behördenversagen": Aufstand trotz Staatssicherheit

Rechte Erfolge: Warum die AfD im Osten gewinnt

Rexodus: Ostdeutsche kehren heim



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Ilka Brecht.

Frontal 21

Info | 15.10.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
4/502
Lesermeinung
BR Moderatorin Ursula Heller.

Kontrovers - Das Politikmagazin

Info | 16.10.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD  Tina Hassel

Bericht aus Berlin

Info | 20.10.2019 | 18:30 - 18:49 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Paul Janke war einst der umschärmte "Bachelor" der zweiten Staffel der RTL-Show.

Das Liebeswerben der ehemaligen "Bachelor"- und "Bachelorette"-Kandidaten geht mit neun neuen Folgen…  Mehr

Seine Büchercouch steht diesmal in Regensburg, wenn es am 15. Oktober im BR-Fernsehen wieder heißt: "Gottschalk liest?". Bücher müssen Spaß machen, glaubt der Entertainer.

In der dritten Ausgabe seiner Büchersendung im BR bekommt Thomas Gottschalk Unterstützung von Volker…  Mehr

Wer beim Shopping-Trip nicht übervorteilt werden möchte, sollte Preisangaben genau prüfen.

Die neue Verbraucherschutz-Dokumentation von "ZDFzeit" informiert über Preis- und Rabatt-Fallen sowi…  Mehr

Auf den Freitagsdemonstrationen wie hier in München ziehen vor allem Schüler auf die Straße.

Der neueste Film der ZDF-Reportagereihe "37°" beschäftigt sich mit den Kindern der "Fridays for Futu…  Mehr

Désirée Nosbusch hat sich während der Dreharbeiten in Irland verliebt.

Der "DonnerstagsKrimi im Ersten" bekommt einen neuen Schauplatz: Im irischen Galway ermittelt Désiré…  Mehr