Kontrovers

  • Moderatorin Ursula Heller. Vergrößern
    Moderatorin Ursula Heller.
    Fotoquelle: Felix Kirschner / BR / BR/Felix Kirschner
  • Moderator Andreas Bachmann. Vergrößern
    Moderator Andreas Bachmann.
    Fotoquelle: Felix Kirschner / BR / BR/Felix Kirschner
  • Kontrovers - logo Vergrößern
    Kontrovers - logo
    Fotoquelle: Bayern3 / ARD
  • Kontrovers - Logo Vergrößern
    Kontrovers - Logo
    Fotoquelle: Bayern3 / ARD
Info, Politik
Kontrovers

Infos
Originaltitel
Kontrovers
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
BR
Mi., 09.10.
21:00 - 21:45


Herbst 1989 Sie riskierten alles - und haben gewonnen. Die Menschen, die im Herbst '89 auf die Straße gingen, mussten immer mit einer gewaltsamen Niederschlagung der Proteste rechnen. Es kam anders. 30 Jahre danach blickt "Kontrovers" auf den Herbst '89 zurück und fragt: Wie steht es um die Einheit heute? Die Story: Demonstranten blicken zurück 9. Oktober 1989: 70.000 Menschen gehen in Leipzig auf die Straße und beweisen damit viel Mut. Das DDR-Regime kapituliert angesichts dieser Masse. Es ist der Beginn vom Ende der DDR. Für "Kontrovers" erzählen vier Beteiligte die Geschichte des 9. Oktober 1989. "Behördenversagen" - Aufstand trotz Staatssicherheit Die Stasi spähte die Bürger der DDR bis ins Detail aus. Wer nicht linientreu war, unterlag der Totalüberwachung. Nichtwähler wurden registriert, die Bürgerbewegung in den Kirchen abgehört. Trotzdem versagte der Sicherheitsapparat. Auch weil es in den entscheidenden Tagen Widerstand in den eigenen Reihen gab. Rechte Erfolge: Warum die AfD im Osten gewinnt Ortstermin im thüringischen Meuselwitz, 30 km südlich von Leipzig. Die AfD wurde hier 2019 stärkste Kraft im Stadtrat. In wenigen Wochen stehen nun Landtagswahlen in Thüringen an, und westdeutsche AfD-Politiker versprechen die Wende 2.0. Warum verfängt das 30 Jahre nach der friedlichen Revolution? Rexodus: Ostdeutsche kehren heim Das Bundesinstitut für Migrationsforschung spricht von einer Trendwende: Die Ostdeutschen kehren zurück. 2017 gab es erstmals ein Plus von 4.000 Bürgern. Was hat sich verändert? "Kontrovers" trifft ehemalige Bayern, die in den neuen Bundesländern einen Neuanfang wagen.

Thema:

Heute: Herbst 1989

Die Story: Demonstranten blicken zurück

"Behördenversagen": Aufstand trotz Staatssicherheit

Rechte Erfolge: Warum die AfD im Osten gewinnt

Rexodus: Ostdeutsche kehren heim



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Ilka Brecht.

Frontal 21

Info | 22.10.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
4/502
Lesermeinung
arte Seit März 2016 führt Aung San Suu Kyi (Mi.) ihr Land, das einen strategischen Platz in der Weltordnung einnimmt.

Birma - Der lange Kampf der Aung San Suu Kyi

Info | 22.10.2019 | 22:40 - 23:40 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Die rot-rot-grüne Erfahrung - Thüringen vor der Wahl

Die rot-rot-grüne Erfahrung - Thüringen vor der Wahl

Info | 23.10.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Alte Freunde oder doch Rivalen? Haben Siebert (Friedrich von Thun, links) und Altkirch (Jürgen Heinrich) heimlich eine Vereinbarung getroffen?

Das Thema Firmensanierung ist komplex und scheint nicht unbedingt für einen Spielfilm geeignet. Regi…  Mehr

Zentrum der Wirtschaftsmacht: Im Gebäude des Bundesfinanzministeriums in Berlin saß ab 1991 auch die Treuhandanstalt.

Über die Treuhand wurden nach der Wende zahlreiche DDR-Betriebe abgewickelt. Der Prozess hat tiefe W…  Mehr

Champions League 19/20 – wer zeigt welches Spiel?

Die Gruppenphase der Champions-League-Saison 2019/20 läuft bis 11. Dezember. Doch wo wird welches Sp…  Mehr

Die Schauspielerin Billie Zöckler ist tot. Sie wurde bekannt durch die Münchner Kult-Serie "Kir Royal".

Sie startete ihre Karriere mit den Serien "Kir Royal" und "Im Himmel ist die Hölle los". Nun ist die…  Mehr

Francis Ford Coppola kann mit Superheldenstreifen wie "Avengers: Endgame" nichts anfangen. Er bezeichnet die Filme als "abscheulich".

Die Regisseure Martin Scorsese und Francis Ford Coppola üben scharfe Kritik an Superheldenfilme. Cop…  Mehr