Kopernikus - Rätsel der Galaxis

Report, Wissenschaft
Kopernikus - Rätsel der Galaxis

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
Servus TV
Di., 29.01.
10:10 - 11:10
Der Mars - Geheimnisse des roten Planeten


Zu keinem Planeten sind bisweilen mehr Forschungsflüge unternommen worden als zum roten Planeten. Obwohl der Mars buchstäblich der kosmische Nachbar der Erde ist, gibt er bis heute der Wissenschaft und Raumfahrt zahlreiche Rätsel auf. Wann wird es dem Menschen endlich gelingen, selbst einen Fuß auf die Marsoberfläche zu setzen? Die Dokumentation begibt sich auf eine spannende Expedition in eine fremde Welt, die in nicht allzu ferner Zukunft vielleicht die zweite Heimat des Menschen werden könnte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Eine funkende Pille könnte Angehörigen oder dem Arzt demnächst per App mitteilen, ob ein pflegebedürftiger Patient seine Medikamente auch wirklich eingenommen hat. Wie das funktioniert und weshalb eine solche Patientenüberwachung auch problematisch sein kann, erklärt Anja Reschke in "Wissen vor acht - Zukunft".

Wissen vor acht - Zukunft

Report | 28.01.2019 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
ZDF Lügen ist einem Menschen nicht angeboren. Es wird erlernt. Kinder können in der Regel ab einem Alter von fünf Jahren andere austricksen.

TV-Tipps Leschs Kosmos - Ungelogen! Die Wahrheit hinter der Lüge

Report | 29.01.2019 | 23:00 - 23:30 Uhr
3.86/5022
Lesermeinung
3sat Die Reporter stellen die Sinnfrage. Sie sprechen mit einem Zen-Lehrer und einem Priester, um zu ergründen, was vor allem alte Menschen in der Religion zu finden hoffen. Michael macht sich Sorgen, als grimmiger Alter zu enden. Der Gerontologe Prof. Andreas Kruse kann ihn beruhigen: Er zeigt ihm die schönen Seiten des Alters.

Warum bin ich wie ich bin - Der Sinn des Lebens und die Angst vor dem Alter

Report | 30.01.2019 | 11:15 - 11:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Game of Clones" sollte am Donnerstagabend die Zuschauer von RTL II überzeugen, doch nun wird die Kuppelshow aufgrund schlechter Quoten abgesetzt.

Am Computer stellt sich ein Single seinen Traumpartner zusammen, dann werden ihm anhand seiner Vorli…  Mehr

Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr