Kosmos

Report, Dokumentation
Kosmos

Infos
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2012
Servus TV
Do., 25.10.
07:05 - 08:05
Das Sterben der Honigbiene


Die Biene ist der wichtigste Bestäuber von Pflanzen, die wir für unsere Nahrung brauchen. Sie sichert deren Fortbestand und unsere Lebensmittel. Je mehr Blüten von Honigbienen bestäubt werden, desto mehr kann geerntet werden. Ohne Bienen sinkt der Ertrag, im schlimmsten Fall auf null. Der Film zeigt, wie der Bienenstaat funktioniert, welche Fähigkeiten die Arbeiterinnen haben, um das Leben im Volk zu organisieren und reibungslos abzuwickeln und wie sich ihre Körperfunktionen auf die jeweiligen Arbeitsaufgaben umstellen. Thematisiert wird auch der Einfluss des Imkers durch Zucht und Pflege, sowie die Gewinnung der verschiedenen Bienenprodukte von Wachs bis Propolis. Die Dokumentation zeigt die Königin bei ihrer Hochzeitsreise, die Aufzucht der Arbeiterinnen sowie den Schlupf einer neuen Königin. Die Kamera ist dabei, wenn die Bienen sich im Volk über neue Nahrungsquellen verständigen, oder wenn sie Tag und Nacht durch Ventilation und ständiges Umarbeiten von Nektar an der Produktion von Honig arbeiten. Es ist erstaunlich, zu welchen Leistungen Bienen fähig sind. Die Tiere sind trotz aller Züchtungsversuche im Laufe von Jahrhunderten noch immer ein Wildtier geblieben. Die Kamera begleitet die Sammelbienen bei ihren Ausflügen in Obstkulturen, auf üppigen Blumen- und Kräuterwiesen und im Reich der Alpenrosen. Der Film will das Verständnis für die Aufgaben der Bienen in unserer Gesellschaft wecken, für ihre wirtschaftliche Bedeutung und für die Notwendigkeit ihres Überlebens, um unser eigenes Überleben zu sichern. Noch ist Zeit zum Umdenken. Allerdings ist es höchste Zeit!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Zurzeit wird viel über die sogenannte Lichtverschmutzung diskutiert, Paris ist eine Stadt, die nie ganz dunkel ist. Für die einen ist das Licht unverzichtbar in der urbanen Nacht, andere plädieren für ein Abschalten, um den Sternenhimmel wieder sehen zu können.

Von der Dunkelheit ins Licht - Eine kleine Geschichte der urbanen Beleuchtung

Report | 25.10.2018 | 06:15 - 07:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Dokumentation deckt die Rolle des ultrakonservativen Investors Robert Mercer beim Wahlsieg Donald Trumps auf.

Fake America Great Again - Wie Facebook und Co. die Demokratie gefährden

Report | 25.10.2018 | 09:40 - 10:35 Uhr
3.43/5014
Lesermeinung
arte Ein Wahlplakat von Abdel Fattah al-Sisi. Trotz seiner brutalen Herrschaft genießt er die Unterstützung westlicher Regierungen.

Al Sisi - Die Macht am Nil

Report | 25.10.2018 | 10:35 - 11:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dr. Kleist (Francis Fulton-Smith) hat wie immer alle Hände voll mit der Praxis zu tun. Nebenher übernimmt er auch noch Schichten als Notarzt.

Die neue Staffel der ARD-Serie "Familie Dr. Kleist" bringt ein Jubiläum mit sich: Die 100. Folge wir…  Mehr

Guy bittet Kathrin, zu bleiben. Doch sein Flehen wird nicht erhört.

Beim Scheunenfest ließ Bauer Guy die von ihm eingeladenen Frauen eiskalt stehen. Nun wurde er in der…  Mehr

Haben sich hier Stripper als Bauarbeiter verkleidet, oder versuchen sich Bauerarbeiter als Stripper? Richie (Nyamandi Adrian), Jonas (Eugen Bauder), Micha (Matthias Ludwig) und Cem (Adam Bousdoukos, von links) sind Multitalente.

Vier Männer werden quasi über Nacht zu Strippern. Die SAT.1-Komödie ist mit frischen Gesichtern bese…  Mehr

Sinn für das Übersinnliche: Regisseur Nils Loof inszenierte mit "Jenseits des Spiegels" einen packenden Mystery-Thriller.

Dass gute Genrefilme auch aus Deutschland kommen können, zeigen Regisseur Nils Loof und die Drehbuch…  Mehr

Verstört: Anna (Lilly Menke) ist sicher, einen Vampir gesehen zu haben.

Der Bremer Tatort muss sich einiges einfallen lassen, um noch überraschen zu können – und wenn Vampi…  Mehr