Kosmos

Report, Dokumentation
Kosmos

Infos
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2012
Servus TV
Mo., 29.10.
07:05 - 08:05
Gezähmte Natur - Überleben durch Anpassung


Wie steht es heutzutage um die Evolution? Welche Anpassung an klimatische oder anderweitige Veränderungen gibt es? Der Wolf begleitet den Menschen schon seit Urzeiten und wurde zum Ahnherr der Haushunde. Oder die wilden Obstbäume, die der Mensch kultivierte. Die Bienen, die nur Gäste des Imkers sind und immer wieder die Freiheit suchen. Oder der Grau-Mohn, den Mönche im Mittelalter aus dem Süden importierten und der längst zu einem Markenzeichen Österreichs geworden ist. Viele Tiere haben sich einen neuen Lebensraum gesucht, als die Eiszeit aus Mitteleuropa abklang: Die Murmeltiere zum Beispiel, die es kühl lieben, haben sich ins Hochgebirge zurückgezogen. Andere Veränderungen hat erst die moderne Zivilisation erfordert: Die Ziesel zum Beispiel haben ihren Lebensraum verloren, seit die intensive Landwirtschaft auch aus kargen Böden Ertrag erwirtschaftet. Doch sie haben die Flughäfen als neue Heimat entdeckt - offene Fläche und trockene Rasen, da nehmen sie gerne den Lärm der startenden und landenden Maschinen in Kauf. Die faszinierende Fähigkeit der Natur, sich immer wieder neu anzupassen, nutzt auch der Mensch - zum Beispiel, wenn immer mehr österreichische Landwirte Alpakas ansiedeln, um deren hervorragende Wolle zu verarbeiten. Aus den Anden in die Alpen - die Tiere kommen gut mit dem Wechsel zurecht, nur, dass sie noch nicht gegen die Krankheiten der heimischen Verwandten immun sind. Unkompliziert ist dagegen der Strauß, den nicht nur gesundheitsbewusste Feinschmecker als Delikatesse entdeckt haben. Nur seine Halter müssen sich vor den kräftigen Beinen des schnellen Laufvogels in Acht nehmen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Das Tal der Wunder am Fuße des Mont Bègo. Der Berg in Südfrankreich wurde zu einer der ersten Pilgerstätten der Menschen in den Alpen.

Mythen der Alpen

Report | 29.10.2018 | 00:00 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat "Die Enterdigung Sepp Innerkoflers", Dokumentarfoto vor den Drei Zinnen

Tirol in Augenblicken - Fotografie im Land der Berge

Report | 29.10.2018 | 03:45 - 04:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR # 95 neue Thesen

#95neuethesen

Report | 29.10.2018 | 06:35 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr

Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr

Nach ihrem 16. Geburtstag muss sich Sabrina entscheiden: Will sie Mensch oder Hexe sein? Beim magischen Initiationsritual kommt sie noch einmal ins Grübeln.

Horror statt Sitcom: Mit der düsteren Neuauflage der Kult-Serie "Sabrina – total verhext" erfindet N…  Mehr

Bye bye, ARD: Gerhard Delling verlässt den Sender, dem er mehr als drei Jahrzehnte lang treu war.

Gerhard Delling moderierte über 30 Jahre lang die "Sportschau" – nun hat er keine Lust mehr auf den …  Mehr

Punk oder Samba? Naldo (rechts) verrät bei Moderator Maik Nöcker seine Lieblingssongs.

Schalke-Verteidiger Naldo macht in der dritten Staffel von "Meine 11 – die Playlist der Fußballstars…  Mehr