Kosmos

Report, Dokumentation
Kosmos

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2016
Servus TV
Fr., 09.11.
07:00 - 08:05
Überleben am Ende der Welt - Von Pol zu Pol


Die beiden Österreicher Carl Weyprecht und Julius von Payer haben auf dem Schlachtschiff "S.M.S. Tegethoff" vor rund hundert Jahren das Niemandsland der Antarktis erkundet. In der nur schwer zugänglichen Eiswüste haben die Forscher Erstaunliches gefunden: eine Artenvielfalt von Tieren, die sich perfekt an diese extremen Lebensräume angepasst hat. Im hohen Norden leben hundert Kilo schwere Seehunde, die sich im Wasser so elegant und leicht bewegen wie eine Ballerina. An den eisigen Stränden tragen Walrösser wuchtig wie Sumo-Ringer Revierkämpfe aus. Vor ihren riesigen Stoßzähnen haben selbst Eisbären Respekt. Dramatisch zu sehen ist auch, wie der Klimawandel den Eisbären den Lebensraum nimmt - diese müssen Hunderte von Kilometern schwimmen, um noch eine geschlossene Eisdecke zu finden, von der aus sie Robben jagen können. Die Dokumentation folgt den Spuren der Abenteurer, Eroberer und Jäger in das antarktische Meer. Riesige Gerippe an den Stränden der Inseln zwischen Südpol und Südamerika zeugen von der Zeit, als der Walfang noch ein lebensgefährlicher Kampf zwischen Mensch und Tier war. Das antarktische Meer ist außerdem eines der stürmischsten und tückischsten Gewässer der Welt. In der paradiesischen Abgeschiedenheit der Inseln, die als Vorposten vor dem Südpol liegen, brüten äußerst seltene Vögel wie das Alpenschneehuhn, Bruchwasserläufer oder Papageientaucher. Hier lebt auch der Caracara-Falke, der seltenste Raubvogel der Welt, von dem nur noch 1000 Brutpaare existieren. Die seit dem Falklandkrieg in den 80-er Jahren verminten Dünen sind für Menschen nicht mehr betretbar - für die federleichten Vögel bedeuten sie keine Gefahr. Auch die Pinguine haben die steinigen Strände für ihre riesigen Kolonien entdeckt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau - Vor 20 Jahren - 15.12.1998

Report | 15.12.2018 | 03:30 - 03:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit Bergisches Land

Report | 15.12.2018 | 03:55 - 04:25 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
News
Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr

Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Mit einer tollen Aktion nehmen die Mallorca-Stars Abschied von Jens Büchner. Der Erlös eines Benefiz…  Mehr

Einbrecher drangen in die Villa der Beatles-Legende ein. Ob Paul McCartney und seine Frau Nancy Shevell zum Tatzeitpunkt anwesend waren, ist derzeit nicht bekannt.

Böse Überraschung für Sir Paul: Beim Ex-Beatle wurde eingebrochen. Die Ermittlungen dauern an.  Mehr

Wird Schauspielerin Julia Garner bald als Assistentin von Harvey Weinstein zu sehen sein?

Der Weinstein-Skandal dient vielen Filmemachern bereits als Inspiration für neue Projekte. In einem …  Mehr