Kräfte der Natur

  • Der Kreis ist die stabilste Grundform: Das wissen auch die Mannschaften der nordspanischen Castellers. Ihre vielgestaltigen Menschentürme stützen sich auf ein rundes Fundament. Vergrößern
    Der Kreis ist die stabilste Grundform: Das wissen auch die Mannschaften der nordspanischen Castellers. Ihre vielgestaltigen Menschentürme stützen sich auf ein rundes Fundament.
    Fotoquelle: ZDF/Alice Jones
  • Vor der Küste Neufundlands erkunden Taucher die Form eines Eisbergs. Vergrößern
    Vor der Küste Neufundlands erkunden Taucher die Form eines Eisbergs.
    Fotoquelle: ZDF/Tim Browning
  • Vor der Küste Neufundlands erkunden Taucher die Form eines Eisbergs. Vergrößern
    Vor der Küste Neufundlands erkunden Taucher die Form eines Eisbergs.
    Fotoquelle: ZDF/Tim Browning
  • Koreanische Berufstaucherinnen: Jae-Soon Chae und Soon Deok Kim. Sie sind 74 und 73 Jahre alt. Vergrößern
    Koreanische Berufstaucherinnen: Jae-Soon Chae und Soon Deok Kim. Sie sind 74 und 73 Jahre alt.
    Fotoquelle: ZDF/Alice Jones
  • Der Kreis ist die stabilste Grundform: Das wissen auch die Mannschaften der nordspanischen Castellers. Ihre vielgestaltigen Menschentürme stützen sich auf ein rundes Fundament. Vergrößern
    Der Kreis ist die stabilste Grundform: Das wissen auch die Mannschaften der nordspanischen Castellers. Ihre vielgestaltigen Menschentürme stützen sich auf ein rundes Fundament.
    Fotoquelle: ZDF/Alice Jones
  • Die rundliche Form der Seekuh sorgt für ein günstiges Verhältnis zwischen Körperinnerem und Oberfläche. Sie trägt dazu bei, dass das wärmeliebende Tier auch bei kühleren Wassertemperaturen nicht so leicht auskühlt. Vergrößern
    Die rundliche Form der Seekuh sorgt für ein günstiges Verhältnis zwischen Körperinnerem und Oberfläche. Sie trägt dazu bei, dass das wärmeliebende Tier auch bei kühleren Wassertemperaturen nicht so leicht auskühlt.
    Fotoquelle: ZDF/Alice Jones
Report, Dokumentation
Kräfte der Natur

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
ZDFneo
Di., 07.08.
05:25 - 06:10
Form


Was haben Riesenbienen, frierende Seekühe, tauchende Großmütter und die Erbauer von Menschentürmen gemeinsam? Sie alle werden von unterschiedlichen Kräften in eine bestimmte Form gezwungen. Menschentürme, wie sie die Castellers in Nordspanien bauen, brauchen eine stabile Basis. Am besten funktioniert der Kreis. Seekühe entwickelten rundliche Formen als Kälteschutz, und Bienen formen ihre Waben nachweislich in der effizientesten Form, dem Sechseck. Bei den meisten Lebewesen hängt die Form allerdings nicht nur von einem einzigen Faktor ab. Ginge es nur darum, keine Wärme zu verlieren, wären Seekühe kugelrund. Da sie sich zur Nahrungssuche aber auch fortbewegen müssen, ist ihr Aussehen ein Kompromiss. Wie die Evolution mit Formen experimentiert hat, sieht man sehr gut an den Meeresbewohnern. Zwei ganz besondere Taucherinnen mit über fünfzig Jahren Erfahrung stöbern in der Unterwasserwelt einige der skurrilsten Beispiele auf.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Die Gebrauchtwagen-Profis - Rund um die Welt

Die Gebrauchtwagen-Profis - Rund um die Welt - Indien(India)

Report | 07.08.2018 | 03:50 - 04:45 Uhr
3/502
Lesermeinung
HR Was geht mich das an?

Was geht mich das an? - Die RAF

Report | 07.08.2018 | 06:15 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Salzwiesen und rundherum Meer - die Halliglandschaft ist einzigartig.

Hallig Hooge - Die Nummer 1 im Wattenmeer

Report | 07.08.2018 | 06:20 - 06:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Johann Lafer darf sich freuen: ntv schickt ihn auf Entdeckungsreise nach Korea.

Der Nachrichtensender ntv schickt Johann Lafer auf eine Entdeckungsreise nach Korea. Dort lässt sich…  Mehr

Kelsey (Hilary Duff, links) hilft der frisch verlassenen Mutter Liza (Sutton Foster), sich in der Arbeitswelt wieder zurechtzufinden.

ProSieben setzt am Serienmittwoch auf frische Folgen: Um 20.15 Uhr setzt der Sender Staffel 14 von "…  Mehr

Auf einer Familienfeier wird Hatice (Idil Üner, zweite von rechts) von den Männern angeflirtet. Zusammen mit Fatma (Sesede Terziyan, links), Julia (Julia Dietze, zweite von links) und Abla (Demet Gül, rechts) wehrt sie sich gegen die Sprüche.

Schauspielerin Idil Üner ist in ihrer Rolle als Hatice in "Einmal Hans mit scharfer Soße" auf der Su…  Mehr

Als WM-Experte konnte Philipp Lahm nicht nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Die ARD zeigte sich über seine Vorstellung enttäuscht.

Mit seiner Kritik am Führungsstil Joachim Löws machte Philipp Lahm jüngst Schlagzeilen. Leider tat e…  Mehr

Karlsruhe hat entschieden: Der Rundfunkbeitrag ist in weiten Teilen verfassungsgemäß (Archivbild).

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat entschieden, dass der Rundfunkbeitrag nicht gegen das …  Mehr