Kräfte der Natur

  • Zu allen Zeiten fühlte sich der Mensch durch die rote Farbe des Eisenoxids angesprochen. Bis heute setzen Massai-Frauen auf Ockerfarbe, wenn sie sich auf wichtige Feste vorbereiten. Vergrößern
    Zu allen Zeiten fühlte sich der Mensch durch die rote Farbe des Eisenoxids angesprochen. Bis heute setzen Massai-Frauen auf Ockerfarbe, wenn sie sich auf wichtige Feste vorbereiten.
    Fotoquelle: ZDF/Freddie Claire
  • Lebewesen nutzen chemische Vorgänge auf die ungewöhnlichste Art und Weise. Der Leuchtkalmar beispielsweise lockt paarungswillige Partner mit einer besonderen Lightshow an. Vergrößern
    Lebewesen nutzen chemische Vorgänge auf die ungewöhnlichste Art und Weise. Der Leuchtkalmar beispielsweise lockt paarungswillige Partner mit einer besonderen Lightshow an.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Ranken
  • Auch Massai-Krieger bevorzugen für die rituelle Bemalung die Ockerfarbe. Vergrößern
    Auch Massai-Krieger bevorzugen für die rituelle Bemalung die Ockerfarbe.
    Fotoquelle: ZDF/Freddie Claire
  • In den verästelten Höhlen der Dominikanischen Republik sind Forscher den Geheimnissen des Wassers auf der Spur. Vergrößern
    In den verästelten Höhlen der Dominikanischen Republik sind Forscher den Geheimnissen des Wassers auf der Spur.
    Fotoquelle: ZDF/Laurent Benoit
  • Die Idylle trügt: Der Kawah Ijen Krater in Indonesien ist ein gefährlicher Arbeitsplatz. Vergrößern
    Die Idylle trügt: Der Kawah Ijen Krater in Indonesien ist ein gefährlicher Arbeitsplatz.
    Fotoquelle: ZDF/Alice Jones
  • Zu allen Zeiten fühlte sich der Mensch durch die rote Farbe des Eisenoxids angesprochen. Bis heute setzen Massai-Frauen auf roten Ocker, wenn sie sich auf wichtige Feste vorbereiten. Vergrößern
    Zu allen Zeiten fühlte sich der Mensch durch die rote Farbe des Eisenoxids angesprochen. Bis heute setzen Massai-Frauen auf roten Ocker, wenn sie sich auf wichtige Feste vorbereiten.
    Fotoquelle: ZDF/Freddie Claire
  • Dieser Höhlentaucher hat in der Dominikanischen Republik ein ganz besonderes Phänomen aufgespürt: eine Halokline. Wenn Süß- und Salzwasserschichten  unvermischt übereinanderliegen, wirkt das weniger dichte Süßwasser fast wie Luft. Vergrößern
    Dieser Höhlentaucher hat in der Dominikanischen Republik ein ganz besonderes Phänomen aufgespürt: eine Halokline. Wenn Süß- und Salzwasserschichten unvermischt übereinanderliegen, wirkt das weniger dichte Süßwasser fast wie Luft.
    Fotoquelle: ZDF/Laurent Benoit
Report, Dokumentation
Kräfte der Natur

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
ZDFneo
Di., 14.08.
05:20 - 06:05
Elemente


In Indonesien taucht glimmender Schwefel die Nacht in blaues Licht, in Tansania bemalen sich Massai für Feste mit rotem Ocker. Die chemischen Elemente sind die Grundbausteine unserer Welt. Welche Wunder sie bewirken können, erfährt auch der Biologe Tom Iliffe. Auf der Spur von Wasserstoff und Sauerstoff entdeckt er ein merkwürdiges Phänomen. In einer Höhle hat sich Süßwasser so auf Salzwasser abgelagert, dass das klare Süßwasser dünn wie Luft aussieht. Die Reaktionen der Elemente miteinander prägen den Kosmos und alles Leben. Leuchtkalmare beispielsweise nutzen chemische Prozesse, um mit magischen Lichtzeichen ihre Paarungspartner anzulocken. Einige Lebewesen gehen sogar enorme Risiken ein, um den eigenen Körper mit einigen wichtigen Elementen zu versorgen. Im italienischen Piemont erklimmen Alpensteinböcke auf der Suche nach Mineralien unter Lebensgefahr die senkrecht aufragende Staumauer von Cingino. Wie allerdings aus der Kombination der Elemente ursprünglich das Leben entstehen konnte, ist noch immer ein Rätsel. In einem einsamen Fjord in Island könnte jetzt eine bislang unbekannte hydrothermale Quelle neue Hinweise liefern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Rotwangen-Schildkröten, die vor einigen Jahrzehnten ausgesetzt wurden, sind mittlerweile am Bodensee heimisch geworden.

Der Bodensee - Wildnis am großen Wasser

Report | 18.08.2018 | 13:15 - 13:58 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Das Matterhorn gehört zu den berühmtesten Bergen der Welt.

Tatort Matterhorn

Report | 18.08.2018 | 14:40 - 16:10 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
BR Glockenläuten aus der Michaelskirche in Heßlar

Glockenläuten aus der Michaelskirche in Heßlar

Report | 18.08.2018 | 15:10 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr