Kräuterwelten

  • Aus bis zu 36 Zutaten besteht eine Arznei der tibetischen Medizin. Vergrößern
    Aus bis zu 36 Zutaten besteht eine Arznei der tibetischen Medizin.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Rolf Lambert
  • Pillen werden getrocknet in McLeod Ganj, dem Sitz der tibetitschen Exilregierung. Vergrößern
    Pillen werden getrocknet in McLeod Ganj, dem Sitz der tibetitschen Exilregierung.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Rolf Lambert
  • Indigoherstellung in Südindien. Vergrößern
    Indigoherstellung in Südindien.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Rolf Lambert
  • Jindu Ram, Dorfheiler im Himalaya. Vergrößern
    Jindu Ram, Dorfheiler im Himalaya.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Rolf Lambert
  • Der Besitzer einer kleinen Fabrik für ayurvedische Heilmittel prüft eine Lieferung frischer Kräuter. Vergrößern
    Der Besitzer einer kleinen Fabrik für ayurvedische Heilmittel prüft eine Lieferung frischer Kräuter.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Rolf Lambert
  • Ayurvedische Ölbehandlung. Vergrößern
    Ayurvedische Ölbehandlung.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Rolf Lambert
  • Die Wurzeln des Vetiver werden zu wohlriechenden Matten geflochten. Vergrößern
    Die Wurzeln des Vetiver werden zu wohlriechenden Matten geflochten.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Rolf Lambert
  • Indigoernte in Tamil Nadu. Vergrößern
    Indigoernte in Tamil Nadu.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Rolf Lambert
  • Großmarkt für medizinische Kräuter in der Altstadt von Delhi. Vergrößern
    Großmarkt für medizinische Kräuter in der Altstadt von Delhi.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Rolf Lambert
Natur+Reisen, Pflanzen
Kräuterwelten

3sat
Mo., 20.08.
17:00 - 17:45
Indien


In kaum einem anderen Land der Welt bestimmen Kräuter den Alltag so wie in Indien. Sie lassen Räucherstäbchen duften, aromatisieren Seifen, würzen die Küche. Vor allem aber heilen sie. 6000 Pflanzenarten werden in Indien genutzt. Die meisten wachsen wild - und werden knapp. Der Film zeigt eine Welt der Kräuter im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne und porträtiert Heiler, Händler, Patienten und Ärzte, die mit und von Wildkräutern leben. Brahmi, der indische Wassernabel, regt den Geist an und beugt Depressionen vor. Tulsi, Heiliges Basilikum, hilft bei so vielen Krankheiten, dass es "das Unvergleichliche" genannt wird. Und der indische Baldrian, der nur im Hochgebirge wächst, bringt innere Ruhe. Auf dem Subkontinent mit seinen 1,3 Milliarden Bewohnern steigt der Bedarf an Pflanzenmedizin stetig an, und die wachsende Mittelschicht verlangt zudem nach Kosmetika auf Kräuterbasis. Als Folge sind manche Kräuter schon selten, einige bereits ganz verschwunden. Die meisten der Kräuter Indiens werden wild gesammelt. Erst langsam beginnt man mit dem Anbau. Hoch oben im Himalaja zeigt der Film einen Dorfheiler bei der Arbeit. 5000 Jahre alt ist die Wissenschaft der ayurvedischen Medizin. Heute erfährt die alte Heilkunst einen Boom. In der Altstadt Delhis lebt ein Großhändler, der den weltweit rasant wachsenden Kräutermarkt bedient. Der Film gibt Einblicke in die Labore des weltweit größten Herstellers ayurvedischer Medikamente, stellt die Ärztin einer kleinen Ayurvedaklinik in Kerala vor und begleitet eine Studentin der tibetischen Medizin in die nordindischen Berge, wo sie sich auf einen Test in Kräuterkunde vorbereitet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo

Querbeet Classix

Natur+Reisen | 28.09.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
4/501
Lesermeinung
MDR Logo

MDR Garten

Natur+Reisen | 29.09.2018 | 12:15 - 12:45 Uhr
4/505
Lesermeinung
SWR Volker Kugel, Direktor im Blühenden Barock Ludwigsburg.

Gartengeschichten - Rosen, Rosen, Rosen

Natur+Reisen | 30.09.2018 | 10:45 - 11:30 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr