Kramer gegen Kramer

  • (ErstauffŸhrung USA: 17.12.1979) Vergrößern
    (ErstauffŸhrung USA: 17.12.1979)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (ErstauffŸhrung USA: 17.12.1979) Vergrößern
    (ErstauffŸhrung USA: 17.12.1979)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (ErstauffŸhrung USA: 17.12.1979) Vergrößern
    (ErstauffŸhrung USA: 17.12.1979)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (ErstauffŸhrung USA: 17.12.1979) Vergrößern
    (ErstauffŸhrung USA: 17.12.1979)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (ErstauffŸhrung USA: 17.12.1979) Vergrößern
    (ErstauffŸhrung USA: 17.12.1979)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (ErstauffŸhrung USA: 17.12.1979) Vergrößern
    (ErstauffŸhrung USA: 17.12.1979)
    Fotoquelle: ARTE France
Spielfilm, Drama
Kramer gegen Kramer

Infos
Synchronfassung, Produktion: Columbia Pictures Corporation
Originaltitel
Kramer vs. Kramer
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1979
DVD-Start
Do., 23. November 2006
arte
So., 03.06.
20:15 - 21:55


Eigentlich sind sie eine ganz gewöhnliche US-amerikanische Kleinfamilie. Ted arbeitet in der Werbebranche und ist unbestritten einer der Besten. Er liebt seine Frau Joanna und seinen siebenjährigen Sohn Billy über alles. Doch als er eines Tages von der Arbeit nach Hause kommt, steht Joanna mit gepackten Koffern vor ihm. Sie hält es nicht mehr aus, nur Hausfrau und Mutter zu sein, und will ihn verlassen. Ted plappert weiter von seinem Arbeitstag und begreift die Situation erst, als sie in den Aufzug steigt und ihm mitteilt, dass sie ihn nicht mehr liebt. Und wer kümmert sich nun um Billy? Kurzerhand wirft Ted sein ganzes Leben um und versucht, den häuslichen Alltag mit seinem Sohn mit seiner Karriere zu vereinbaren. Anfangs scheint dies zu funktionieren, doch da Ted nicht mehr rund um die Uhr zur Verfügung steht und immer öfter bei wichtigen Meetings fehlt, lässt sein Chef ihn auswechseln. Zu allem Überfluss leitet Joanna auch noch ein Scheidungsverfahren gegen ihn ein, denn sie will das Sorgerecht für Billy. Doch Ted kann sich ein Leben ohne seinen Sohn nicht mehr vorstellen. Um vor Gericht gute Chancen zu haben, braucht er dringend einen Job. In der Not nimmt er eine Arbeit an, für die er völlig überqualifiziert ist. Vor Gericht trifft er auf Joanna, die mittlerweile Karriere gemacht hat und finanziell wesentlich bessergestellt ist als er. Ein harter Kampf um das Sorgerecht für Billy beginnt. Eine feinfühlige, nuancierte und dichte Erzählung einer Vater-Sohn-Beziehung, umrahmt von einer bemerkenswerten schauspielerischen Leistung des damals achtjährigen Justin Henry.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Kramer gegen Kramer" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Der schwarze Steptänzer Dalbert "Sandman" Williams (Gregory Hines) hat sich in Lila Rose Oliver (Lonette McKee) verliebt. Beide treten im Cotton Club auf.

Cotton Club

Spielfilm | 26.05.2018 | 02:55 - 04:58 Uhr
Prisma-Redaktion
1.82/5011
Lesermeinung
arte Beaumarchais (Fabrice Luchini) mit seiner Geliebten Marie-Thérèse (Sandrine Kiberlain), die an seiner Seite bleibt, auch wenn ihre Liebe oft auf die Probe gestellt wird.

Beaumarchais - Der Unverschämte

Spielfilm | 04.06.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte (ErstauffŸhrung USA: 06.09.1984)

Amadeus

Spielfilm | 17.06.2018 | 20:15 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr