Krebs: Das Geschäft mit der Angst

  • Was kann die sogenannte Schulmedizin tun, um das Vertrauen von Krebspatienten zurückzugewinnen? Vergrößern
    Was kann die sogenannte Schulmedizin tun, um das Vertrauen von Krebspatienten zurückzugewinnen?
    Fotoquelle: SWR
  • 4: Undercover-Recherche: Mit zum Teil abstrusen Methoden wollen alternative "Heiler" Krebs bekämpfen. Vergrößern
    4: Undercover-Recherche: Mit zum Teil abstrusen Methoden wollen alternative "Heiler" Krebs bekämpfen.
    Fotoquelle: SWR
  • Strom gegen Krebs - eine trügerische Hoffnung. Vergrößern
    Strom gegen Krebs - eine trügerische Hoffnung.
    Fotoquelle: SWR
  • Während sich die etablierte Medizin eher für Blut- und Laborwerte interessiert, vertrauen verzweifelte Krebspatienten auf vermeintlich sanftere Methoden - die oft unwirksam sind. Vergrößern
    Während sich die etablierte Medizin eher für Blut- und Laborwerte interessiert, vertrauen verzweifelte Krebspatienten auf vermeintlich sanftere Methoden - die oft unwirksam sind.
    Fotoquelle: SWR
  • Scharlatane verdienen viel Geld mit falschen Heilsversprechen und der Angst der Krebspatienten. Vergrößern
    Scharlatane verdienen viel Geld mit falschen Heilsversprechen und der Angst der Krebspatienten.
    Fotoquelle: SWR
Gesundheit, Dokumentation
Krebs: Das Geschäft mit der Angst

Infos
Online verfügbar von 04/02 bis 11/02
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
arte
Mo., 04.02.
09:45 - 10:40
Gefährliche Folgen alternativer Behandlung


Vor allem wenn es um lebensbedrohliche Krankheiten wie Krebs geht, spielen Quacksalber und Scharlatane mit den Ängsten und Hoffnungen der Kranken - und machen Kasse mit falschen Heilversprechen. Was kaum ein Patient weiß: Behandlungen mit alternativen Methoden finden fast immer in einem rechtsfreien Raum statt. Vor allem wenn die Behandlung privat bezahlt wird, darf der Arzt tun, was er für richtig - oder profitträchtig - hält. Während klassische Medikamente mehrjährige Zulassungsverfahren durchlaufen müssen, gilt das für die Verfahren der Alternativ- und Naturheilkunde nicht. Auch die an Brustkrebs erkrankte Irit Lauven legt ihre ganze Hoffnung in die sogenannte Galvanotherapie. Mit Hilfe von Strom will ein Heilpraktiker ihre Tumore zum Schrumpfen bringen. Doch Irit Lauven geht es immer schlechter. Kurz vor ihrem Tod merkt sie, dass sie auf einen Scharlatan hereingefallen ist und erstattet Anzeige. "Für mich ist das ganz klar Körperverletzung", sagt ihre Anwältin. Doch lässt sich das auch vor Gericht beweisen? Filmautorin Claudia Ruby besuchte mehrere "alternative" Praxen und Kliniken und präsentierte dort den Fall eines Krebspatienten, der mit klassischer Chemo- und Strahlentherapie gut heilbar wäre. Aus den medizinischen Unterlagen ging das eindeutig hervor, doch die "Heiler" setzten stattdessen auf Heilmusik, bittere Aprikosenkerne, Kaffee-Einläufe und Krebs-Diäten. Ratschläge, die für einen echten Betroffenen den sicheren Tod bedeuten würden. Gibt es Wundermittel gegen den Krebs? Weshalb wenden sich so viele Patienten von der klassischen Medizin ab? Und warum ist die Justiz oft machtlos gegen geschäftstüchtige Scharlatane? Der Film gibt wissenschaftlich fundierte Antworten und liefert schockierende Einblicke in das Geschäft der angeblich sanften Medizin.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Kräuter aus dem Kloster - Das alte Wissen der Mönche und Nonnen

Kräuter aus dem Kloster - Das alte Wissen der Mönche und Nonnen

Gesundheit | 03.02.2019 | 09:20 - 09:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Zu Besuch bei Peter Jentschura in Münster: Der gelernte Drogist und Unternehmer ist überzeugt davon, dass Schlacken den Körper belasten.

Körper entschlacken mit DETOX - Wie gesund ist das?

Gesundheit | 08.02.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
5/503
Lesermeinung
arte Die Soziologin Cécile Charlap hat an der Universität Lille über das gesellschaftliche Verständnis der Wechseljahre im Wandel der Zeit geforscht.

Verrückte Hormone - Frauen und Männer in den Wechseljahren

Gesundheit | 09.02.2019 | 22:40 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Für Amelie (Mitte), ein Mädchen mit Down-Syndrom, bedeutet Inklusion, dass sie später womöglich Fotografin oder Tierwirtin werden könnte.

Hanna Möllers geht in ihrem Film für "Die Story im Ersten" der Frage nach, wie gut Inklusion in Deut…  Mehr

Action kann er, den Rest auch: Jeremy Renner macht seine Sache gut als Matt-Damon-Vertretung.

Was ein temporeicher Thriller hätte werden können, kommt leider streckenweise wie eine Schlaftablett…  Mehr

Die Investigativ-Reihe "Undercover Boss" startet mit fünf neuen Folgen auf dem Montagabend-Sendeplatz durch.

Fünf neue "Undercover Bosse" testen in der RTL-Sendung ihre Mitarbeiter und lassen sich auf das Vers…  Mehr

Auf dem Weg nach ganz oben: Nach zwei Golden Globes darf Olivia Colman jetzt auch auf einen Oscar hoffen.

Viele deutsche Zuschauer kennen Olivia Colman vor allem als Polizisten in der Serie "Broadchurch". D…  Mehr