Kreuzweg

  • Gebannt lauscht Maria (Lea von Acken) Pater Webers (Florian Stetter) Worten: Als Soldatin Gottes soll sie gegen das Böse in der Welt kämpfen. Doch wie stellt man es genau an, sein Leben in den Dienst Gottes zu stellen? Vergrößern
    Gebannt lauscht Maria (Lea von Acken) Pater Webers (Florian Stetter) Worten: Als Soldatin Gottes soll sie gegen das Böse in der Welt kämpfen. Doch wie stellt man es genau an, sein Leben in den Dienst Gottes zu stellen?
    Fotoquelle: SWR
  • Mitschüler Christian (Moritz Knapp) interessiert sich für die isolierte Maria (Lea von Acken), diese lässt sich jedoch nicht so leicht auf eine Verabredung ein. Vergrößern
    Mitschüler Christian (Moritz Knapp) interessiert sich für die isolierte Maria (Lea von Acken), diese lässt sich jedoch nicht so leicht auf eine Verabredung ein.
    Fotoquelle: SWR
  • Maria (Lea von Acken) erzählt Pater Weber im Beichtstuhl, dass sie ihre Mutter belogen hat. Und dass es einen Jungen in ihrem Leben gibt … Vergrößern
    Maria (Lea von Acken) erzählt Pater Weber im Beichtstuhl, dass sie ihre Mutter belogen hat. Und dass es einen Jungen in ihrem Leben gibt …
    Fotoquelle: SWR
  • Maria (Lea von Acken, li.) kämpft aktiv gegen das Böse und konfrontiert ihre Lehrerin (Birge Schade, re.): Im Sportunterricht will sie sich nicht zu den Rhythmen der Popmusik bewegen. Vergrößern
    Maria (Lea von Acken, li.) kämpft aktiv gegen das Böse und konfrontiert ihre Lehrerin (Birge Schade, re.): Im Sportunterricht will sie sich nicht zu den Rhythmen der Popmusik bewegen.
    Fotoquelle: SWR
  • Au-pair Bernadette (Lucie Aron, re.) ist besorgt. Beim Sonntagsspaziergang mit der Familie will Maria (Lea von Acken, li.) auf ihre Jacke und den schönen Anblick verzichten - nur um Gott ein Opfer zu bringen. Vergrößern
    Au-pair Bernadette (Lucie Aron, re.) ist besorgt. Beim Sonntagsspaziergang mit der Familie will Maria (Lea von Acken, li.) auf ihre Jacke und den schönen Anblick verzichten - nur um Gott ein Opfer zu bringen.
    Fotoquelle: SWR
Spielfilm, Drama
Kreuzweg

Infos
Audiodeskription, Produktion: UFA Fiction Produktion, SWR, ARTE, cine plus Filmproduktion GmbH, Online verfügbar von 07/02 bis 14/02
Originaltitel
Kreuzweg
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 20. März 2014
arte
Do., 07.02.
23:50 - 01:35


Die 14-jährige Maria gehört wie ihre ganze Familie zu einer Gemeinde der strengen Priesterbruderschaft St. Paulus in Süddeutschland, die die katholische Glaubenslehre besonders traditionalistisch auslegt und viele "Neuerungen" des Vatikans ablehnt. Maria steht kurz vor ihrer Firmung, durch die sie, wie es der wortgewandte Pater Weber ausdrückt, endgültig zur Soldatin Gottes werden soll und gegen das Böse kämpfen muss. Maria lebt inbrünstig nach den gepredigten Vorsätzen. Doch das Mädchen, das unter ihrer strengen Mutter und deren ständigen Vorwürfen leidet, ist auch ein Teenager mitten in der Pubertät. Als sich ihr Mitschüler Christian aus Neugierde für die isolierte Maria interessiert, löst dies bei ihr widersprüchliche Gefühle aus. In der Schule wird Maria wegen ihrer radikalen Einstellung misstrauisch beäugt und ausgegrenzt. Dabei ist sie sich doch eigentlich sicher: Sie will Gott dienen und Opfer bringen - und wenn Gott ihren kleinen Bruder Johannes, der mit vier Jahren noch kein Wort gesprochen hat, heilen würde, wäre sie bereit, im Gegenzug ihr Leben zu geben und heilig zu werden ... In 14 festen Einstellungen zeichnet Dietrich Brüggemann den Weg des Mädchens nach, der an den 14 Stationen des Kreuzwegs Jesu orientiert ist.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Kreuzweg" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Kreuzweg"

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Thomas (Lars Eidinger) kehrt beruflich frustriert zurück in seine heimatlichen Kleinstadt, in der das "Grenzgang"-Fest kurz bevor steht.

Grenzgang

Spielfilm | 07.02.2019 | 22:00 - 23:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.57/507
Lesermeinung
arte Marie (Rosalie Thomass, li.) und Satomi (Kaori Momoi, re.) im Sperrbezirk von Fukushima

Grüße aus Fukushima

Spielfilm | 07.02.2019 | 22:05 - 23:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Vor einem Club lernt Victoria (Laia Costa), eine junge Frau aus Madrid, vier Berliner Jungs kennen. Sonne (Frederick Lau) und seine Kumpels haben sich auf eine krumme Sache eingelassen und Victoria soll als Fahrerin einspringen. Eine Reise ans Ende der Nacht nimmt ihren Lauf - atemlos, packend, romantisch. Ein Film über eine verrückte Liebe auf den ersten Blick und eine Jugend, die mehr will. - Sonne (Frederick Lau) und Victoria (Laia Costa).

Victoria

Spielfilm | 09.02.2019 | 20:15 - 22:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.55/5011
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rihanna verklagt ihren eigenen Vater auf Schadensersatz und Unterlassung.

Rihanna klagt gegen ihren Vater, da er ihren Namen für eigene Geschäfte missbraucht haben soll. Es g…  Mehr

"Ich weiß, es ist eine große Sache für alle anderen, aber für mich war es eine normale Freundschaft", erklärt Macaulay Culkin nun im Podcast "Inside of You", angesprochen auf seine Beziehung zu Michael Jackson.

Als er gerade einmal zehn Jahre alt war, freundete sich Macaulay Culkin mit dem über 20 Jahre ältere…  Mehr

Die Geschichte von Grace (Jane Fonda, rechts) und Frankie (Lily Tomlin) geht weiter. Noch bevor die fünfte Staffel von "Grace und Frankie" anläuft, gab Netflix nun die Verlängerung um eine weitere Season bekannt.

Gute Nachrichten für die Fans der Serie "Grace und Frankie". Noch bevor die fünfte Staffel anläuft, …  Mehr

In den USA müssen Netflix-Neukunden zwischen 13 und 18 Prozent mehr für ihre Abos zahlen als Bestandskunden.

In den USA müssen Netflix-Abonnenten demnächst tiefer in die Tasche greifen. Auch in Deutschland ist…  Mehr