Krieg der Träume

  • Hans Beimler (Jan Krauter) hat im April 1919 für die Münchner Räterepublik gekämpft. Doch seinem Ziel einer neuen kommunistischen Gesellschaftsordnung ist er keinen Schritt näher gekommen. Seit zwei Jahren ist er arbeitslos und kann sich und seine kleine Familie kaum über Wasser halten. Vergrößern
    Hans Beimler (Jan Krauter) hat im April 1919 für die Münchner Räterepublik gekämpft. Doch seinem Ziel einer neuen kommunistischen Gesellschaftsordnung ist er keinen Schritt näher gekommen. Seit zwei Jahren ist er arbeitslos und kann sich und seine kleine Familie kaum über Wasser halten.
    Fotoquelle: SWR
  • Die Kosakensoldatin Marina Yurlova (Natalia Witmer) wird vor einem Erschießungskommando der Roten Armee gerettet. Sie will zurück an die Front, doch ein tschechischer Hauptmann setzt sie in einen Zug nach Wladiwostok. Vergrößern
    Die Kosakensoldatin Marina Yurlova (Natalia Witmer) wird vor einem Erschießungskommando der Roten Armee gerettet. Sie will zurück an die Front, doch ein tschechischer Hauptmann setzt sie in einen Zug nach Wladiwostok.
    Fotoquelle: SWR
  • Die Polin Apolonia Chalupiec (Michalina Olszanska) träumt vom Film. Regisseur Ernst Lubitsch gibt der jungen Frau, die sich Pola Negri nennt, die Hauptrolle in "Carmen". Pola genießt den Erfolg und das wilde Leben in Berlin. Vergrößern
    Die Polin Apolonia Chalupiec (Michalina Olszanska) träumt vom Film. Regisseur Ernst Lubitsch gibt der jungen Frau, die sich Pola Negri nennt, die Hauptrolle in "Carmen". Pola genießt den Erfolg und das wilde Leben in Berlin.
    Fotoquelle: SWR
  • Für Leutnant Rudolf Höß (Joel Basman) ist die Niederlage Deutschlands eine Katastrophe. Er verachtet die junge Weimarer Republik. Gleichgesinnte findet er im Freikorps Roßbach, in dem ehemalige Soldaten das Vaterland auf eigene Faust verteidigen. Vergrößern
    Für Leutnant Rudolf Höß (Joel Basman) ist die Niederlage Deutschlands eine Katastrophe. Er verachtet die junge Weimarer Republik. Gleichgesinnte findet er im Freikorps Roßbach, in dem ehemalige Soldaten das Vaterland auf eigene Faust verteidigen.
    Fotoquelle: SWR
  • Hans Beimler (Jan Krauter) ist Obermaat der kaiserlichen Hochseeflotte in Cuxhaven. Als seine Mannschaft im Oktober 1918 zu einer letzten, aussichtlosen Schlacht auslaufen soll, meutert die Besatzung und schließt sich dem Kieler Matrosenaufstand an. Vergrößern
    Hans Beimler (Jan Krauter) ist Obermaat der kaiserlichen Hochseeflotte in Cuxhaven. Als seine Mannschaft im Oktober 1918 zu einer letzten, aussichtlosen Schlacht auslaufen soll, meutert die Besatzung und schließt sich dem Kieler Matrosenaufstand an.
    Fotoquelle: SWR
  • Marie-Jeanne Picqueray (Solène Rigot) kämpft in St. Nazaire mit der Spanischen Grippe. Als sie wieder gesund ist, flieht sie aus der Enge der Provinz nach Paris. Vergrößern
    Marie-Jeanne Picqueray (Solène Rigot) kämpft in St. Nazaire mit der Spanischen Grippe. Als sie wieder gesund ist, flieht sie aus der Enge der Provinz nach Paris.
    Fotoquelle: SWR
  • May Picqueray (Solène Rigot) schließt sich in Paris einer Gruppe von Anarchisten an und schmiedet Pläne für eine bessere Welt. Die bevorstehende Hinrichtung der unschuldig verurteilten Anarchisten Sacco und Vanzetti in den USA empören sie und ihre Gefährten. May beschließt zu handeln und baut einen Sprengsatz, der in der amerikanischen Botschaft in Paris explodiert. Vergrößern
    May Picqueray (Solène Rigot) schließt sich in Paris einer Gruppe von Anarchisten an und schmiedet Pläne für eine bessere Welt. Die bevorstehende Hinrichtung der unschuldig verurteilten Anarchisten Sacco und Vanzetti in den USA empören sie und ihre Gefährten. May beschließt zu handeln und baut einen Sprengsatz, der in der amerikanischen Botschaft in Paris explodiert.
    Fotoquelle: SWR
  • Minister Silvio Crespi (Gennaro Cannavacciuolo) verhandelt für Italien bei der Pariser Friedenskonferenz im Jahr 1919. Sein Land fordert neue Gebiete in den Alpen und an der Adria. Streit entbrennt um die Hafenstadt Fiume, die US-Präsident Wilson dem neuen Königreich der Serben und Kroaten zuschlagen will. Vergrößern
    Minister Silvio Crespi (Gennaro Cannavacciuolo) verhandelt für Italien bei der Pariser Friedenskonferenz im Jahr 1919. Sein Land fordert neue Gebiete in den Alpen und an der Adria. Streit entbrennt um die Hafenstadt Fiume, die US-Präsident Wilson dem neuen Königreich der Serben und Kroaten zuschlagen will.
    Fotoquelle: SWR
  • Charles Edward Montague (David Acton), Chef der britischen Militärzensur, trifft bei Kriegsende im belgischen Mons auf einen deutschen Offizier, der ihn um Schutz bittet. Montague lehnt ab. Wenige Tage später findet er den Offizier ermordet von den eigenen Leuten. Vergrößern
    Charles Edward Montague (David Acton), Chef der britischen Militärzensur, trifft bei Kriegsende im belgischen Mons auf einen deutschen Offizier, der ihn um Schutz bittet. Montague lehnt ab. Wenige Tage später findet er den Offizier ermordet von den eigenen Leuten.
    Fotoquelle: SWR/Patricia Peribáñez
  • Der polnische Stummfilmstar Pola Negri (Michalina Olszanska) ist wegen der Revolution und der katastrophalen Versorgungslage in Deutschland nach Warschau zurückgekehrt. Doch sie vermisst Berlin und ihren Beruf. Vergrößern
    Der polnische Stummfilmstar Pola Negri (Michalina Olszanska) ist wegen der Revolution und der katastrophalen Versorgungslage in Deutschland nach Warschau zurückgekehrt. Doch sie vermisst Berlin und ihren Beruf.
    Fotoquelle: SWR/Ricardo Vaz Palma
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: SWR/LOOKS Film
Serie, Drama
Krieg der Träume

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD
Mo., 17.09.
22:45 - 00:15
Folge 1, Gewinner und Verlierer


Nach mehr als vier Jahren Krieg muss Deutschland im Herbst 1918 kapitulieren. Am 11. November ruhen die Waffen. Im Januar 1919 kommen die Sieger in Paris zusammen, um auf der Friedenskonferenz die Zukunft Europas zu verhandeln. Die Deutschen werden gezwungen, einen Friedensvertrag zu unterschreiben, der in weiten Teilen der Bevölkerung für Empörung sorgt. Hans Beimler erlebt als Obermaat der kaiserlichen Hochseeflotte den Kieler Matrosenaufstand. Zurück in seiner Heimat Bayern kämpft er für die Münchner Räterepublik und eine kommunistische Gesellschaft. Charles Edward Montague, Chef der britischen Militärzensur, trifft bei Kriegsende im belgischen Mons auf einen deutschen Offizier, der ihn um Schutz bittet. Montague lehnt ab. Wenige Tage später findet er den Offizier ermordet von den eigenen Leuten. Die Kosakensoldatin Marina Yurlova wird vor einem Erschießungskommando der Roten Armee gerettet. Sie will zurück an die Front, doch ein tschechischer Hauptmann setzt sie in einen Zug nach Wladiwostok. Vor dem russischen Bürgerkrieg will die zarentreue Marina nun in die USA fliehen. Die Polin Apolonia Chalupiec träumt vom Film. Regisseur Ernst Lubitsch gibt der jungen Frau, die sich Pola Negri nennt, die Hauptrolle in "Carmen". Pola genießt den Erfolg und das wilde Leben in Berlin. Marie-Jeanne Picqueray kämpft in St. Nazaire mit der Spanischen Grippe. Als sie wieder gesund ist, flieht sie aus der Enge der Provinz nach Paris, wo sie sich in den serbischen An-archisten Dragui verliebt. Gemeinsam kämpfen sie für eine freie Gesellschaft. Für Leutnant Rudolf Höß ist die Niederlage Deutschlands eine Katastrophe. Er verachtet die Weimarer Republik. Gleichgesinnte findet er im Freikorps Roßbach, in dem ehemalige Soldaten das Vaterland auf eigene Faust verteidigen. Minister Silvio Crespi verhandelt für Italien bei der Pariser Friedenskonferenz. Sein Land fordert neue Gebiete in den Alpen und an der Adria. Streit entbrennt um die Hafenstadt Fiume, die US-Präsident Wilson dem neuen Königreich der Serben und Kroaten zuschlagen will.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Kerstin (Meike Schlüter, li.) hat Sascha (Barbara Sotelsek) in die Krankenstation bestellt. Sie spürt, dass Sascha ihr die Geschichte ihres Lebens erzählen will, und tatsächlich: Sascha redet das erste Mal darüber wie es dazu kam, dass sie jemanden getötet hat.

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Vom Kurs abgekommen

Serie | 22.10.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
4/5017
Lesermeinung
ARD Hindafing

Hindafing - Wahlkämpfe

Serie | 23.10.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
4.14/507
Lesermeinung
WDR hat den besten Blick auf das Wesentliche - als Angler am PHOENIX See.

Phoenixsee

Serie | 03.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.43/507
Lesermeinung
News
Michael Patrick Kelly nimmt in Staffel ach von "The Voice" auf dem roten Sessel Platz.

In der achten Staffel von "The Voice of Germany" gibt Michael Patrick Kelly sein Debüt als Coach. Wi…  Mehr

Das Team der erfolgreichen ZDF-Serie "Notruf Hafenkante" geht in seine 13. Staffel (von links): Mattes Seeler (Matthias Schloo), Melanie Hansen (Sanna Englund), Franzi Jung (Rhea Harder-Vennewald), Hans Moor (Bruno F. Apitz) und Dr. Jasmin Jonas (Gerit Kling).

Staffel 13 von "Notruf Hafenkante" beginnt mit einer Folge, an der man sich erzählerisch die Finger …  Mehr

Weiss trifft Winter: Der Hamburger Kommissar Gregor Weiss (Jürgen Vogel) muss zur Aufklärung eines Massakers im Jütländer Marschland mit seiner dänischen Kollegin Nelly Winter (Marie Bach Hansen, "Die Erbschaft") zusammenarbeiten.

In Staffel zwei der Krimi-Serie versucht Jürgen Vogel mit seinen Kolleginnen einen Fall um gestohlen…  Mehr

Die Jury von "The Taste": Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettl.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Johannes Helgert (links) wurde von seinen Schülern für den Deutschen Lehrerpreis vorgeschlagen. Er gibt dem Filmautoren Johan von Mirbach Tipps für den Unterricht.

Wer ist für die Berufung des Pädagogen geeignet? Nur an der Universität Passau gibt es zur Beantwort…  Mehr