Krieg der Träume - 1918-1939

  • Trotz eines Großauftrags der Regierung haben Benigno (Antonio Spagnuolo, re.) und Silvio Crespi (Gennaro Cannavacciuolo, li.) Probleme, ihre Firma finanziell über Wasser zu halten. Vergrößern
    Trotz eines Großauftrags der Regierung haben Benigno (Antonio Spagnuolo, re.) und Silvio Crespi (Gennaro Cannavacciuolo, li.) Probleme, ihre Firma finanziell über Wasser zu halten.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Marcel Jamet (Robinson Stévenin) muss nach dem Suizid eines seiner Geldgeber mit dem Geheimdienst kooperieren, um sein Bordell durch die Wirtschaftskrise zu bringen. Vergrößern
    Marcel Jamet (Robinson Stévenin) muss nach dem Suizid eines seiner Geldgeber mit dem Geheimdienst kooperieren, um sein Bordell durch die Wirtschaftskrise zu bringen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Marcel Jamet (Robinson Stévenin, Mi.) eröffnet in Paris ein Edelbordell. Rechts ist Robbie Nock als schottischer Lord zu sehen. Vergrößern
    Marcel Jamet (Robinson Stévenin, Mi.) eröffnet in Paris ein Edelbordell. Rechts ist Robbie Nock als schottischer Lord zu sehen.
    Fotoquelle: SWR
  • Elise Ottesen (Rebecka Hemse) und ihr Lebensgefährte Albert Jensen (Shanti Roney) Vergrößern
    Elise Ottesen (Rebecka Hemse) und ihr Lebensgefährte Albert Jensen (Shanti Roney)
    Fotoquelle: SWR
  • Silvio Crespi (Gennaro Cannavacciuolo) ist es mit Hilfe hoher Kredite gelungen, sein Firmenimperium auszubauen. Vergrößern
    Silvio Crespi (Gennaro Cannavacciuolo) ist es mit Hilfe hoher Kredite gelungen, sein Firmenimperium auszubauen.
    Fotoquelle: SWR
  • Ein Großauftrag der Regierung soll die Firma von Silvio Crespi (Gennaro Cannavacciuolo) retten. Vergrößern
    Ein Großauftrag der Regierung soll die Firma von Silvio Crespi (Gennaro Cannavacciuolo) retten.
    Fotoquelle: SWR
  • Edith Wellspacher (Roxane Duran) ist als erste Frau zum Medizinstudium in Wien zugelassen. Vergrößern
    Edith Wellspacher (Roxane Duran) ist als erste Frau zum Medizinstudium in Wien zugelassen.
    Fotoquelle: SWR
  • Elise Ottesen (Rebecka Hemse) hält landesweit erfolgreich Vorträge über Sexualität und Empfängnisverhütung -- doch ihr Mann betrügt sie mit einer jüngeren Frau. Vergrößern
    Elise Ottesen (Rebecka Hemse) hält landesweit erfolgreich Vorträge über Sexualität und Empfängnisverhütung -- doch ihr Mann betrügt sie mit einer jüngeren Frau.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Frisch aus dem Gefängnis entlassen, engagiert sich Hans Beimler (Jan Krauter) weiter für den Kommunismus. Vergrößern
    Frisch aus dem Gefängnis entlassen, engagiert sich Hans Beimler (Jan Krauter) weiter für den Kommunismus.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Geschäftsmann Marcel Jamet (Robinson Stévenin, 2.v.r.) macht das Edelbordell "One Two Two" zum Treffpunkt von Politikern, Militärs und internationalen Stars. Vergrößern
    Der Geschäftsmann Marcel Jamet (Robinson Stévenin, 2.v.r.) macht das Edelbordell "One Two Two" zum Treffpunkt von Politikern, Militärs und internationalen Stars.
    Fotoquelle: ARTE France
Serie, Drama
Krieg der Träume - 1918-1939

Infos
Online verfügbar von 12/09 bis 19/09
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Mi., 12.09.
21:05 - 22:00
Folge 5, Crash


Während eine kleine Oberschicht die Goldenen Zwanziger genießt, leben in den Armenvierteln Millionen Menschen im Elend. Nach dem Schwarzen Freitag 1929 brechen Banken zusammen, es folgen Warenhäuser und Betriebe. Der Geschäftsmann Marcel Jamet eröffnet in Paris das Edelbordell "OneTwoTwo", das zum Treffpunkt von Politikern, Militärs und internationalen Stars wird. Als sich einer seiner Geldgeber das Leben nimmt, muss er mit dem Geheimdienst kooperieren, um sein Bordell durch die Wirtschaftskrise zu bringen. Hans Beimler kommt aus dem Gefängnis und engagiert sich erneut für den Kommunismus. Er verliebt sich in eine junge Genossin. Beimlers Frau Magdalena begeht Selbstmord, die Partei nimmt ihm daraufhin beide Kinder weg. Elise Ottesen ist inzwischen Schwedens bekannteste Kämpferin für sexuelle Aufklärung und Frauenrechte. Sie hält landesweit Vorträge über Sexualität und Empfängnisverhütung. Sie hat Erfolg. Doch dann beginnt ihr langjähriger Lebensgefährte eine Affäre mit der 18-jährigen Alfa. Silvio Crespi ist es gelungen, sein Firmenimperium weiter auszubauen - mit Hilfe hoher Kredite. Infolge der massiven Aufwertung der Lira durch Mussolini brechen aber die Exporte ein. Ein Großauftrag der Regierung bringt noch einmal Hoffnung. Doch dann fordern die Banken den Kredit zurück. Die Österreicherin Edith Wellspacher wird als eine der ersten Frauen in Wien zum Medizinstudium zugelassen. Sie erträgt die Anfeindungen durch Mitstudenten und Professoren und hungert oft tagelang, um das Studium finanzieren zu können. Da begegnet sie dem jüdischen Assistenzarzt Max Wachstein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Auch wenn Markus (Sebastian Ströbel, l.) und Katharina (Luise Bähr, r.) es nicht wahrhaben wollen, die gemeinsamen Einsätze gefallen ihnen.

Die Bergretter - Atemlos (1)

Serie | 22.09.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
3.64/50376
Lesermeinung
RTL II Alex Kowalski

Team 13 - Freundschaft zählt

Serie | 24.09.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
/500
Lesermeinung
RTLplus Kurz nachdem die Tanzübungen wieder aufgenommen wurden, haben sich Joe (Fritz Roth) und Mel (Sigrid M. Schnückel, re.) schon wieder angerempelt. Doch unter Möhrchens (Heidi Weigelt) bittendem Blick passiert nichts weiter...

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Aussetzer

Serie | 24.09.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.94/5016
Lesermeinung
News
Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "Opus Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.

Um nach dem Echo-Skandal mit anschließendem Aus auch weiterhin einen großen deutschen Preis für klas…  Mehr

Stefan Mross (links) und Maximilian Arland sind große Stars der Volksmusik - und gute Freunde. Ob sie nun als Team bei "Dingsda" überzeugen?

Die Kultshow "Dingsda" kehrt zurück: In der ersten Comeback-Sendung dürfen Stefan Mross und Maximili…  Mehr

Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Schauspieler Hannes Jaenicke kritisierte bei "Maischberger" die fehlende Kritik der Kanzlerin an der Plastiklobby.

Schauspieler und Umweltschützer Hannes Jaenicke hat in der ARD-Talkschow "Maischberger" Klartext ges…  Mehr

Es kann losgehen: Der 25. Bond hat endlich einen Regisseur. Das freut nicht nur Daniel Craig.

Der Nachfolger von Danny Boyle ist gefunden: Cary Fukunaga wird den 25. James-Bond-Film drehen. Er i…  Mehr