Krieg der Träume - 1918-1939

  • Rudolf Höß (Joel Basman) hat Hedwig (Stephanie Lexer) geheiratet, eine Familie gegründet und lebt als Landarbeiter in Pommern. Vergrößern
    Rudolf Höß (Joel Basman) hat Hedwig (Stephanie Lexer) geheiratet, eine Familie gegründet und lebt als Landarbeiter in Pommern.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Pola Negri (Michalina Olszanska) verliert ihr Vermögen durch die Weltwirtschaftskrise, auch die Umstellung auf den Tonfilm gelingt ihr nicht. Vergrößern
    Pola Negri (Michalina Olszanska) verliert ihr Vermögen durch die Weltwirtschaftskrise, auch die Umstellung auf den Tonfilm gelingt ihr nicht.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Nach dem Reichstagsbrand muss der KPD-Abgeordnete Hans Beimler (Jan Krauter, re.) abtauchen. Vergrößern
    Nach dem Reichstagsbrand muss der KPD-Abgeordnete Hans Beimler (Jan Krauter, re.) abtauchen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die deutsche Filmindustrie, so auch dieser Filmagent (Gotthard Lange, re.), möchte Pola Negri (Michalina Olszanska, Mi.) für Produktionen gewinnen. Vergrößern
    Die deutsche Filmindustrie, so auch dieser Filmagent (Gotthard Lange, re.), möchte Pola Negri (Michalina Olszanska, Mi.) für Produktionen gewinnen.
    Fotoquelle: SWR
  • Unity Mitford (Charlotte Merriam, Mi.) schwärmt im Gegensatz zu ihrer Schwester Jessica (Gemma Lawrence) für Adolf Hitler. Vergrößern
    Unity Mitford (Charlotte Merriam, Mi.) schwärmt im Gegensatz zu ihrer Schwester Jessica (Gemma Lawrence) für Adolf Hitler.
    Fotoquelle: SWR
  • Unity Mitford (Charlotte Merriam) reist nach Deutschland. Vergrößern
    Unity Mitford (Charlotte Merriam) reist nach Deutschland.
    Fotoquelle: SWR
  • Rudolf Höß (Joel Basman, re.), hier mit seinen Gleichgesinnten Stable (Thomas Arnold, li.) und Baron Waldstetten (Rainer Will, Mi.), übernimmt die Führung des völkischen Artamanen-Bundes. Vergrößern
    Rudolf Höß (Joel Basman, re.), hier mit seinen Gleichgesinnten Stable (Thomas Arnold, li.) und Baron Waldstetten (Rainer Will, Mi.), übernimmt die Führung des völkischen Artamanen-Bundes.
    Fotoquelle: SWR
  • Die beiden Schwestern Unity (Charlotte Merriam, li.) und Diana Mitford (Jude Mack, re.) werden zu glühenden Verehrerinnen und Bekannten Adolf Hitlers. Vergrößern
    Die beiden Schwestern Unity (Charlotte Merriam, li.) und Diana Mitford (Jude Mack, re.) werden zu glühenden Verehrerinnen und Bekannten Adolf Hitlers.
    Fotoquelle: ARTE France
Serie, Drama
Krieg der Träume - 1918-1939

Infos
Online verfügbar von 12/09 bis 19/09
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Mi., 12.09.
22:00 - 22:55
Folge 6, Versprechen


Die Massenarbeitslosigkeit infolge der Weltwirtschaftskrise erreicht 1932 ihren Höhepunkt. In Deutschland kämpft die Weimarer Republik ums Überleben. Am 30. Januar 1933 wird Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. Der Reichstagsbrand Ende Februar 1933 dient dem Regime als Vorwand für die Zerschlagung der KPD. Jüdische Bürger sehen sich massiven Repressalien ausgesetzt. Hans Beimler ist 1932 für die KPD in den Reichstag eingezogen. Doch nach dem Reichstagsbrand muss er abtauchen. Beimler wird verraten und in das KZ Dachau verschleppt. Dort wird er brutal gefoltert. Die Lage scheint aussichtslos, doch dann bietet sich eine Chance zur Flucht. Rudolf Höß hat geheiratet, eine Familie gegründet und lebt als Landarbeiter in Pommern. Er übernimmt die Führung des völkischen Artamanen-Bundes vor Ort. Da begegnet er Heinrich Himmler, der ihn für die SS-Totenkopfverbände gewinnt. Wenig später tritt Höß eine Stelle als Aufseher im KZ Dachau an. Nach erfolgreichen Jahren in Hollywood hat Pola Negri in der Weltwirtschaftskrise ihr Vermögen verloren. Auch ihr erster Tonfilm ist ein Flop. Die deutsche Filmindustrie will den ehemaligen Star für deutsche Produktionen gewinnen. Trotz Warnungen ihres Vertrauten Ernst Lubitsch lässt sich Pola Negri auf das Geschäft ein. Unity Mitford, Tochter einer britischen Adelsfamilie, schwärmt für Adolf Hitler. Sie gehört zu der wachsenden Gruppe von Briten, die sich für den Faschismus begeistern - im Gegensatz zu ihrer jüngeren Schwester Jessica, die eine überzeugte Kommunistin ist. Ihr Vater, Lord Redesdale, erlaubt Unity eine Reise nach Deutschland.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Kerstin (Meike Schlüter, li.) hat Sascha (Barbara Sotelsek) in die Krankenstation bestellt. Sie spürt, dass Sascha ihr die Geschichte ihres Lebens erzählen will, und tatsächlich: Sascha redet das erste Mal darüber wie es dazu kam, dass sie jemanden getötet hat.

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Vom Kurs abgekommen

Serie | 22.10.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
4/5017
Lesermeinung
ARD Hindafing

Hindafing - Wahlkämpfe

Serie | 23.10.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
4.14/507
Lesermeinung
WDR hat den besten Blick auf das Wesentliche - als Angler am PHOENIX See.

Phoenixsee

Serie | 03.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.43/507
Lesermeinung
News
Als James Bond war er bereits im Gespräch, nun wird Idris Elba erst einmal zum Kater in der Musical-Verfilmung "Cats".

Die Stars reißen sich offenbar um eine Rolle in der Kinoverfilmung des Musicals "Cats". Idris Elba, …  Mehr

Was hat Judith Williams denn da in der Hand? Eine Unterhose? In der Tat. Und zwar eine ganz besondere.

In der aktuellen Staffel von "Die Höhle der Löwen" tritt Judith Williams nur selten in Erscheinung. …  Mehr

Die Stars von "Sing meinen Song" treffen sich am Dienstag, 27. November, zum Weihnachtskonzert (VOX, 20.15 Uhr). Mit dabei sind: (von links) Marian Gold, Judith Holofernes, Johannes Strate, Mark Forster, Leslie Clio, Mary Roos und Rea Garvey.

Mark Forster trommelt seine "Tauschkonzert"-Truppe für ein Weihnachtskonzert noch einmal zusammen. D…  Mehr

Robin Wright avanciert nach Kevin Spaceys Wegfall zur Hauptfigur der finalen Staffel von "House of Cards", die ab 2. November bei Sky zu sehen ist. Die ersten fünf Staffeln sind via Sky, Netflix und auf Blu-Ray/DVD verfügbar.

Frank Underwood ist Geschichte, es lebe die Präsidentin! Wie genau der machtbesessene Narzisst das Z…  Mehr

Thomas Anders bekommt seine eigene Show im ZDF. Ab Sonntag, 21. Oktober, begibt er sich in "Du ahnst es nicht!" (13.55 Uhr) mit seinen Gästen auf die Reise in deren Familiengeschichte.

Thomas Anders in neuer Rolle: In der ZDF-Show "Du ahnst es nicht" geht der Sänger als Moderator auf …  Mehr