Krieg vor Gericht - Die Jugoslawien-Prozesse
Info, Geschichte • 04.05.2021 • 22:40 - 23:35
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Krieg vor Gericht - Die Jugoslawien-Prozesse
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Info, Geschichte

Krieg vor Gericht - Die Jugoslawien-Prozesse

Die Prozesse des Internationalen Strafgerichtshofs für das ehemalige Jugoslawien laufen. Obwohl sie durch ein Schuldeingeständnis geringere Strafen erhalten könnten, bekennen sich nur 20 der 161 Angeklagten schuldig. Viele von ihnen erkennen die Legitimität des Strafgerichtshofs nicht an.Einer von ihnen ist der serbische Präsident Slobodan Milosevic. Die Anklage gegen das Staatsoberhaupt ist der Beginn einer neuen Ära in der internationalen Justiz. Doch die Beweisführung für seine Gräueltaten gestaltet sich schwierig. Biljana Plavsic, die einzige Frau, die in Den Haag angeklagt und verurteilt wird, sorgt mit ihrem Schuldbekenntnis für Schlagzeilen. Im Film erzählt sie, dass sie sich nur schuldig bekannt habe, um ein milderes Urteil zu erhalten. Tatsächlich hält sie den Internationalen Strafgerichtshof für eine Farce und eine "antiserbische Institution". Unter den Opfern befindet sich Saranda Bogujevci. Sie überlebte das Massaker an ihrer Familie während der serbischen Militäraktion im Kosovo. Mirsada Malagic, eine bosnische Muslimin, verlor ihren Mann und ihre Kinder in Srebrenica. Beide Frauen sagen als Zeuginnen vor Gericht aus. In ihren Augen ist dem Internationalen Strafgerichtshof keine Versöhnung gelungen, doch er hat für sie die Wahrheit ans Licht gebracht. Der Prozess gegen Slobodan Milosevic bleibt durch seinen plötzlichen Tod unvollendet. Die Festnahmen der beiden meistgesuchten Angeklagten Radovan Karadzic und General Ratko Mladic, die unter anderem des Völkermords von Srebrenica beschuldigt werden, geben den Opfern ein Gefühl von Abschluss und Gerechtigkeit.
top stars
Das beste aus dem magazin
Jorge González im Gespräch mit prisma-Chefredakteur Stephan Braun.
Star-News

Jorge González: Betone deine Persönlichkeit

Dieser Mann fasziniert: Jorge Gonzaléz ist Premierengast bei unserem neuen prisma-Podcast "HALLO!".
Collien Ulmen-Fernandes geht dem Begriff "Rabenmutter" auf den Grund.
HALLO!

Collien Ulmen-Fernandes

Collien Ulmen-Fernandes begleitet in "Rabenmütter oder Super Moms?" vier berufstätige Mütter mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und beobachtet ihren Alltag.
Dr. Martin Rinio ist ärztlicher Direktor der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Ein Behandlungsschwerpunkt
des Facharztes für Orthopädie und Chirurgie sind Hüftgelenk- und Endoprothesen.
Gesundheit

Schonen, sitzen, schlemmen – häufige Rückensünden

Mit Schonhaltung machen wir Rückenschmerzen häufig nur noch schlimmer. Denn dies bewirkt eher das Gegenteil des gewünschten Effekts. Die Muskelgruppen verspannen sich und werden schwächer, die Schmerzen nehmen weiter zu.
Für Familien bietet sich ein Urlaub im Ferienhaus an.
Reise

Ein Ferienhaus an der Mecklenburgischen Seenplatte mieten

Die Mecklenburgische Seenplatte ist das perfekte Reiseziel für alle, die direkt am See Ferienhäuser buchen möchten. Lesen Sie hier, was Sie als Gast vor Ihrem Mecklenburgische-Seenplatte-Urlaub über die Buchung von Ferienhaus, Ferienwohnung und Co. wissen müssen.
Viele Frauen gehen schlecht versorgt in die Schwangerschaft.
Gesundheit

Schwangere brauchen ein Extra an Jod und Folsäure

Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch müssen auf eine ausreichende Versorgung mit Folsäure und Jod achten. Diese wird nur durch eine Nahrungsergänzung garantiert. Denn selbst eine gesunde Ernährung kann die empfohlenen Mengen nicht gewährleisten.
"Irgendwie Irgendwo Irgendwann": Claudia Koreck hat in ihrem neuen Album deutsche Pop-Perlen neu interpretiert.
HALLO!

Claudia Koreck

Manchmal passieren die Dinge einfach: Nachdem Claudia Koreck zehn selbstgeschriebene Alben vor allem in bayerischer Sprache veröffentlicht hat, war es für die Sängerin an der Zeit, einmal etwas Neues auszuprobieren und Songs anderer Künstler zu interpretieren.