Kriminelle Karrieren

  • Clark Rockefeller, Christopher Crowe, Chris Chichester - unter diesen Namen lebte der Hochstapler Christian Gerhartsreiter jahrzehntelang, ohne dass jemand Verdacht schöpfte. Vergrößern
    Clark Rockefeller, Christopher Crowe, Chris Chichester - unter diesen Namen lebte der Hochstapler Christian Gerhartsreiter jahrzehntelang, ohne dass jemand Verdacht schöpfte.
    Fotoquelle: ZDF/ZED
  • Ein Netz aus Lügen, gepaart mit Prahlerei und selbstbewusstem Auftreten. So funktionierte die Masche von Clark Rockefeller alias Christian Gerhartsreiter. Vergrößern
    Ein Netz aus Lügen, gepaart mit Prahlerei und selbstbewusstem Auftreten. So funktionierte die Masche von Clark Rockefeller alias Christian Gerhartsreiter.
    Fotoquelle: ZDF/ZED
  • Zur Fahndung ausgeschrieben: Nach der Entführung seiner eigenen Tochter wurde der falsche Rockefeller vom FBI gesucht. Dass er auch ein Mörder ist, wusste man da noch nicht. Vergrößern
    Zur Fahndung ausgeschrieben: Nach der Entführung seiner eigenen Tochter wurde der falsche Rockefeller vom FBI gesucht. Dass er auch ein Mörder ist, wusste man da noch nicht.
    Fotoquelle: ZDF/ZED
  • Das Rockefeller Center in New York. Der Hochstapler erzählte, es gehöre seiner Familie - und er habe einen Schlüssel dafür in der Hosentasche. Vergrößern
    Das Rockefeller Center in New York. Der Hochstapler erzählte, es gehöre seiner Familie - und er habe einen Schlüssel dafür in der Hosentasche.
    Fotoquelle: ZDF/ZED
  • Im Friseursalon von Jann Eldnor verbrachte Rockefeller viel Zeit. Hier mischte er sich unter die Reichen und Schönen und lernte, sie zu imitieren. Vergrößern
    Im Friseursalon von Jann Eldnor verbrachte Rockefeller viel Zeit. Hier mischte er sich unter die Reichen und Schönen und lernte, sie zu imitieren.
    Fotoquelle: ZDF/ZED
Report, Recht und Kriminalität
Kriminelle Karrieren

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Sa., 10.02.
20:15 - 21:00
Clark Rockefeller - Ein bayrischer Hochstapler


Im Juni 2009 leitet das FBI von Boston eine Großfahndung ein. Gesucht wird Clark Rockefeller. Er hat seine eigene Tochter entführt und ist seit fünf Tagen mit ihr auf der Flucht. Sein Fahndungsfoto wird verbreitet. Doch die Hinweise, die nach und nach bei der Polizei eingehen, führen zu einer vollkommen unerwarteten Geschichte. Manche erkennen auf dem Foto Chris Gerhardt, einen jungen ausländischen Studenten aus Wisconsin. Andere sehen Christopher Chichester, einen Nachfahren des britischen Königshauses, befreundet mit den Regisseuren Steven Spielberg und George Lucas. Oder auch Christopher Crowe, einen reichen Börsenmakler aus New York. Die meisten aber kennen ihn als Clark Rockefeller, Sprössling der superreichen amerikanischen Industriellenfamilie, Teil der High Society von Boston, Freund zahlreicher bedeutender Künstler, Geschäftsleute und Politiker. Nach seiner abenteuerlichen Festnahme setzt das FBI aus den Mosaikstücken der verschiedenen Leben die Geschichte des Mannes zusammen, der er eigentlich ist: Christian Gerhartsreiter aus Deutschland. Zwölf Jahre lang verheiratet mit einer reichen Geschäftsfrau, der niemals Zweifel kamen, obwohl er sie um Millionen Dollar betrog. Gefühlskalt und berechnend, nah an Genie und Wahnsinn. Seine Gier machte ihn sogar zum Mörder. Clark Rockefeller - das erfundene Leben eines gefährlichen Hochstaplers.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Schwarze Kohle, rotes Licht

Schwarze Kohle, rotes Licht - Kriminalgeschichten aus dem Revier

Report | 24.02.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr
4.56/509
Lesermeinung
HR Logo

maintower kriminalreport

Report | 25.02.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
MDR Kripo live - Logo

Kripo live

Report | 25.02.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
1.75/508
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr