Kriminelle Karrieren

  • Zur Fahndung ausgeschrieben: Nach der Entführung seiner eigenen Tochter wurde der falsche Rockefeller vom FBI gesucht. Dass er auch ein Mörder ist, wusste man da noch nicht. Vergrößern
    Zur Fahndung ausgeschrieben: Nach der Entführung seiner eigenen Tochter wurde der falsche Rockefeller vom FBI gesucht. Dass er auch ein Mörder ist, wusste man da noch nicht.
    Fotoquelle: ZDF/ZED
  • Im Friseursalon von Jann Eldnor verbrachte Rockefeller viel Zeit. Hier mischte er sich unter die Reichen und Schönen und lernte, sie zu imitieren. Vergrößern
    Im Friseursalon von Jann Eldnor verbrachte Rockefeller viel Zeit. Hier mischte er sich unter die Reichen und Schönen und lernte, sie zu imitieren.
    Fotoquelle: ZDF/ZED
  • Ein Netz aus Lügen, gepaart mit Prahlerei und selbstbewusstem Auftreten. So funktionierte die Masche von Clark Rockefeller alias Christian Gerhartsreiter. Vergrößern
    Ein Netz aus Lügen, gepaart mit Prahlerei und selbstbewusstem Auftreten. So funktionierte die Masche von Clark Rockefeller alias Christian Gerhartsreiter.
    Fotoquelle: ZDF/ZED
  • Das Rockefeller Center in New York. Der Hochstapler erzählte, es gehöre seiner Familie - und er habe einen Schlüssel dafür in der Hosentasche. Vergrößern
    Das Rockefeller Center in New York. Der Hochstapler erzählte, es gehöre seiner Familie - und er habe einen Schlüssel dafür in der Hosentasche.
    Fotoquelle: ZDF/ZED
  • Clark Rockefeller, Christopher Crowe, Chris Chichester - unter diesen Namen lebte der Hochstapler Christian Gerhartsreiter jahrzehntelang, ohne dass jemand Verdacht schöpfte. Vergrößern
    Clark Rockefeller, Christopher Crowe, Chris Chichester - unter diesen Namen lebte der Hochstapler Christian Gerhartsreiter jahrzehntelang, ohne dass jemand Verdacht schöpfte.
    Fotoquelle: ZDF/ZED
Report, Recht und Kriminalität
Kriminelle Karrieren

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Do., 06.12.
09:30 - 10:15
Clark Rockefeller - Ein bayrischer Hochstapler


Im Juni 2009 leitet das FBI von Boston eine Großfahndung ein. Gesucht wird Clark Rockefeller. Er hat seine eigene Tochter entführt und ist seit fünf Tagen mit ihr auf der Flucht. Sein Fahndungsfoto wird verbreitet. Doch die Hinweise, die nach und nach bei der Polizei eingehen, führen zu einer vollkommen unerwarteten Geschichte. Manche erkennen auf dem Foto Chris Gerhardt, einen jungen ausländischen Studenten aus Wisconsin. Andere sehen Christopher Chichester, einen Nachfahren des britischen Königshauses, befreundet mit den Regisseuren Steven Spielberg und George Lucas. Oder auch Christopher Crowe, einen reichen Börsenmakler aus New York. Die meisten aber kennen ihn als Clark Rockefeller, Sprössling der superreichen amerikanischen Industriellenfamilie, Teil der High Society von Boston, Freund zahlreicher bedeutender Künstler, Geschäftsleute und Politiker. Nach seiner abenteuerlichen Festnahme setzt das FBI aus den Mosaikstücken der verschiedenen Leben die Geschichte des Mannes zusammen, der er eigentlich ist: Christian Gerhartsreiter aus Deutschland. Zwölf Jahre lang verheiratet mit einer reichen Geschäftsfrau, der niemals Zweifel kamen, obwohl er sie um Millionen Dollar betrog. Gefühlskalt und berechnend, nah an Genie und Wahnsinn. Seine Gier machte ihn sogar zum Mörder. Clark Rockefeller - das erfundene Leben eines gefährlichen Hochstaplers.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Polizist Yves Chappuis auf Spurensuche

Reporter Crime - Polizist Chappuis

Report | 05.12.2018 | 01:00 - 01:25 Uhr
4/501
Lesermeinung
SWR Stephan Harbort bei seiner Arbeit in der Schaltzentrale. Er bespricht die Fotos mit seinem Kollegen Stefan Giebel wieder und wieder.

Die Spurenleser - Tod in Athen

Report | 05.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Ein 16-jähriges Mädchen wird auf dem Nachhauseweg vergewaltigt, nur 600 Meter von ihren Freunden entfernt. Als sie ihr zu Hilfe eilen, ist es zu spät.

Aktenzeichen XY... ungelöst

Report | 12.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.92/50152
Lesermeinung
News
Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr

Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr