Kritisch Reisen

  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR
  • Sozialer Wohnungsbau auf Sylt. Die Nachfrage übersteigt das Angebot bei Weitem. Entsprechend lang sind die Wartelisten. Vergrößern
    Sozialer Wohnungsbau auf Sylt. Die Nachfrage übersteigt das Angebot bei Weitem. Entsprechend lang sind die Wartelisten.
    Fotoquelle: WDR/Sabrina Eilender-Höflich
  • Kilometer lange Sandstrände locken Jahr für Jahr Urlauber nach Sylt. Vergrößern
    Kilometer lange Sandstrände locken Jahr für Jahr Urlauber nach Sylt.
    Fotoquelle: WDR/Sabrina Eilender-Höflich
Report, Reportagereihe
Kritisch Reisen

Infos
Produktionsland
Deutschland
WDR
Mi., 21.08.
22:10 - 22:55
Sylt - Insel nur für Reiche?


Sylt boomt wie nie zuvor. Wer etwas auf sich hält, macht hier Urlaub. Oder - noch mondäner - er kauft sich eine Immobilie. Immer teurer werden die Objekte, so teuer, dass die Einheimischen längst auf der Strecke geblieben sind. Selbst kleine Häuser sind unter 1,5 Millionen Euro nicht zu bekommen, in begehrten Lagen werden auch zweistellige Millionen-Preise fällig. Viele Häuser werden nicht genutzt und eingerichtet, sie sind reine Kapitalanlagen. Die Folge des Booms: Immer mehr Sylter finden keine bezahlbare Wohnung mehr und müssen die Insel verlassen. Das hat dramatische Auswirkungen: Die Sylter werden zu Dienstleistern von reichen Zweitwohnungsbesitzern in den Dörfern, die früher ihre Heimat waren. Die Kirche, die Kneipe und das Vereinsleben gibt es nicht mehr. Schulen werden geschlossen, die Kinder der wenigen noch auf der Insel lebenden Sylter müssen weite Schulwege in Kauf nehmen. Bei den Pendlern nach Sylt gibt es in diesem Jahr nur noch ein Thema: Die ständigen Verspätungen und Zugausfälle zwischen Niebüll und Westerland. "Nur jeder zweite Zug ist noch pünktlich", weiß etwa Achim Bonnichsen. Er und über 2.000 andere Pendler haben sich einer Facebook-Gruppe angeschlossen, in der sich Pendler austauschen. Sylter Geschäfte, Hotels und Gaststätten suchen händeringend Mitarbeiter. Doch die gibt es nicht - zu hoch sind die Lebenshaltungskosten. 2012 waren die Autoren zum ersten Mal auf Sylt. In einer Langzeitbeobachtung verfolgen sie seitdem die Geschichten der Einheimischen: Die Eltern, die zur Geburt ihrer Kinder aufs Festland müssen - denn eine Geburtsstation im Krankenhaus gibt es nicht mehr. Die Sylter, die die Schließung ihrer Schulen miterleben müssen. Der Inhaber des einzigen Lebensmittelladens in Rantum, der ans Verkaufen denkt, weil hier kaum noch Einheimische leben. Die Freiwillige Feuerwehr, die händeringend Nachwuchs sucht. Und all die Sylter, die aufs Festland ziehen mussten - und nun täglich den Bahnärger haben. Sylt, die Insel mit traumhaften Stränden und Watt-Landschaften, droht zur bloßen Urlaubs-Kulisse zu werden. Eine Insel, auf der die Insulaner keinen Platz mehr haben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Logo 'Ohne Filter - So sieht mein Leben aus!'

Ohne Filter - So sieht mein Leben aus! - Uckermark - Kampf um Windräder

Report | 20.08.2019 | 01:15 - 01:45 Uhr
4.33/506
Lesermeinung
arte Auf Weltreise mit dem neuen Format "?Geo Tour?": Jeden Sonntag um 19.30 Uhr lädt ARTE zu einer Entdeckungsreise ein.

Geo Tour

Report | 23.08.2019 | 07:15 - 08:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
In der RTL-II-Serie "Köln 50667" spielte Ingo Kantorek die Rolle des Alex Kowalski.

Albtraum auf der A8: Ingo Kantorek ("Köln 50667") und seine Frau Suzana sind bei einem folgenschwere…  Mehr

Brian Austin Green und Megan Fox sind seit 15 Jahren ein Paar - ihre Beziehung verlief jedoch turbulent.

Seine Probleme hätten viele Männer gerne: Brian Austin Green wurde vor 15 Jahren von seiner Kollegin…  Mehr

Peter Fonda wurde mit "Easy Rider" weltberühmt. Nun ist er verstorben.

Hollywood ist um eine Legende ärmer: "Easy Rider"-Star Peter Fonda ist im Alter von 79 Jahren an Lun…  Mehr

Mit dem Start der Bundesliga geht die Fußball-Saison so richtig los. Auch im Wohnzimmer der Fans.

Wer Fußball live sehen möchte, verliert schnell den Überblick – prisma zeigt, wo und wann Sie die de…  Mehr

In der Premier League ruht der Ball nur selten.

Die Premier League gilt derzeit als beste Liga der Welt. In diesem Jahr möchte Jürgen Klopp mit dem …  Mehr