Kühle Schönheiten - Alpenseen

  • Die Unterwasserwelt am Plansee in Tirol ist abwechslungsreich und hat für Taucher so einiges zu bieten. Vergrößern
    Die Unterwasserwelt am Plansee in Tirol ist abwechslungsreich und hat für Taucher so einiges zu bieten.
    Fotoquelle: MDR/WDR/Tesche Dokumentarfilm
  • An der Soca in Slowenien wurde auch die größte Raubkatze Europas wieder angesiedelt - der Luchs. Vergrößern
    An der Soca in Slowenien wurde auch die größte Raubkatze Europas wieder angesiedelt - der Luchs.
    Fotoquelle: MDR/WDR/Tesche Dokumentarfilm
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Kühle Schönheiten - Alpenseen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
MDR
Sa., 01.09.
13:15 - 13:58


Aufgefaltet vor Jahrmillionen durch Erdplatten, die aneinanderstoßen, werden die Alpen auch geprägt von Sturzbächen, Strudeln und Wasserfällen, die an den Felsen nagen. Das Wasser frisst spektakuläre Höhlen ins Gebirge und lässt dort zauberhafte Tropfsteine wachsen. 5.000 Gletscher gibt es im Gebirge - noch, denn der Klimawandel lässt sie schmelzen. Im Grenzbereich aus Schnee und Eis trotzen Gämsen und Steinböcke dem harten Winter, Kröten tauchen unterm Eis und in der Tiefe zugefrorener Seen treffen sich Rutten, bis anderthalb Meter lange Raubfische, zu nächtlichen Massenpaarungen. Mitten in Europa verbirgt sich ein unbekannter Kosmos: In der ewigen Dunkelheit der Karstgebirge Sloweniens lebt der skurrile Grottenolm: Seltene Aufnahmen zeigen die ungewöhnliche Amphibie, die in ewiger Dunkelheit lebt - ein Wesen wie aus einer anderen Welt. Im Frühling verwandeln sich die seltsamen Neunaugen nach Jahren des Larvenlebens in erwachsene Tiere - nur um zu laichen und dann zu sterben, während ringsum das Alpenleben erwacht. Murmeltiere tummeln sich auf Berghängen, die vor Jahrmillionen ein Korallenriff waren, bevor sie zum Hochgebirge aufgetürmt wurden. Und im wohl schönsten Wildwasser der Alpen, der malerischen Soca Sloweniens, lebt noch die seltene, fast ausgerottete Marmorata-Forelle. An der Soca wurde auch die größte Raubkatze Europas wieder angesiedelt - der Luchs - und breitet sich wieder ins Gebirge aus. Die Alpenseen bergen viele Geheimnisse und Geschichten: Im Lac du Bourget wird ein abgestürztes Nazi-Flugzeug aus dem Zweiten Weltkrieg zur Heimstätte großer Fische. Der mysteriösen Alatsee bei Füssen gilt als "Blutsee". Denn ab 15 Meter Tiefe beginnt dort eine fast sauerstofffreie Todeszone. Mit aufwendiger Technik dringt das Kamerateam in diese bizarren Kosmen vor. Eindrucksvolle Flugbilder und kristallklare Unterwasseraufnahmen zeigen die verborgenen Gesichter der Alpen. Dank großartiger Zeitraffer setzen die Sterne am dunklen Firmament das Gebirge in ein völlig neues Licht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Panoramabilder / Bergwetter

Panoramabilder / Bergwetter

Natur+Reisen | 19.09.2018 | 07:35 - 08:30 Uhr
2.54/5039
Lesermeinung
arte Auf dem Berg Yoshino versammeln sich jeden Frühling viele Japaner, um die Blüte der Kirschbäume zu bewundern.

Japan von oben - Wiege der Tradition

Natur+Reisen | 19.09.2018 | 08:00 - 08:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die beiden Abenteurer im Schlauchboot unterwegs zum Lena-Delta.

Die Lena und der Ruf der Arktis

Natur+Reisen | 19.09.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das RTL-Trio für die Europa League (von links): Roman Weidenfeller, Moderatorin Laura Wontorra und Steffen Freund.

Die Champions League wurde aus dem Free-TV verbannt, doch ein europäischer Wettbewerb ist dort noch …  Mehr

Mehr als nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit ein schwules Paar, wie nun einer der Autoren der "Sesamstraße" (täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen) enthüllt.

Seit Jahren wird darüber spekuliert, ob das berühmteste Duo der "Sesamstraße" nicht nur rein freund…  Mehr

Alfred Biolek ist beim "Kölner Treff" zu Gast.

Alfred Biolek hat nach einem üblen Sturz mit anschließendem Koma schwere Jahre hinter sich. Nun kehr…  Mehr

Frank Thelen hat drei Burger vor sich. Aber irgendwas stimmt doch da nicht...

Kann man die "Löwen" mit einem Insektenburger locken? In der dritten Folge der neuen Staffel machen …  Mehr

Andreas lebt auf seiner 32 Hektar großen Ranch mitten im traumhaften Westen Kanadas. Er ließ 1997 alles hinter sich und lebt nun gemeinsam mit seinen Tieren seinen Traum von Freiheit.

Die einsamen Bauern sind zurück: Mitte Oktober startet die neue Staffel von "Bauer sucht Frau". Zwöl…  Mehr