Künstler, die die Welt bewegten - Kim Wilde

Musik, Musikerinnenporträt
Künstler, die die Welt bewegten - Kim Wilde

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
VOX
Mo., 19.11.
22:15 - 23:15
Folge 6


'We´re the kids in America' - wie aus dem Nichts erscheint Kim Wilde 1981 mit einem Song auf der Bildfläche, der zu einem der definitiven New-Wave-Hits des Jahrzehnts wird. Schnell wird sie zur Pop-Ikone, ihr Poster hängt in zahllosen Teenager-Zimmern. Mit 30 verkauften Millionen Tonträgern und 17 Top-40-Hits ist sie die erfolgreichste britische Solokünstlerin der Achtziger und prägt wie kaum eine andere den Sound einer Generation mit. Hinter dem Erfolg stehen zwei Männer, die für ihre Karriere ausschlaggebend sind: ihr Bruder Ricky und ihr Vater Marty, einer der ersten britischen Rock´n Roll-Stars, die viele ihrer Hits schreiben. Kim Wildes Weg führt von den frühen Synthipop-Nummern wie 'Cambodia' zu ihrem legendären Motown-Coversong 'You Keep Me Hangin` On', mit dem sie sogar die US-Billboard-Charts eroberte, bis hin zu ihren Touren mit Michael Jackson und David Bowie - und einer überraschenden Zäsur in ihrer Popkarriere. Ab Ende der Neunziger Jahre hängt Kim Wilde ihre Popkarriere an den Nagel und wird erfolgreiche Landschaftsgärtnerin. Ein Star der Neuen Deutschen Welle bringt sie 2003 zur Popmusik zurück. Der unerwartete Erfolg ihrer gemeinsamen Single hat Folgen: die zweite Karriere der Kim Wilde hält bis heute an. Wir treffen sie und ihrem Bruder im Studio in London und blicken in einem exklusiven Interview mit Kim Wilde auf ihre fast vier Jahrzehnte umspannende Karriere zurück.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Françoise Cactus und Brezel Göring von der Berliner Musikgruppe Stereo Total

Françoise Hardy - Die Diskrete

Musik | 17.11.2018 | 06:30 - 07:25 Uhr
/500
Lesermeinung
VOX John Kelly

Ein Sommer mit der Kelly Family - John Kelly

Musik | 19.11.2018 | 21:15 - 22:15 Uhr
4/504
Lesermeinung
SWR Die Klangwelten der Leonie Klein

Landesart Plus - Die Klangwelten der Leonie Klein

Musik | 08.12.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr