Computerprogramme verändern unser Leben, daran besteht kein Zweifel. Autonomes Fahren, Smartwatch beim Joggen, Lernspiele für Kinder oder Gesichtserkennung am Flughafen sind nur einige Beispiele, wie künstliche Intelligenz bereits heute unseren Alltag bestimmt. Aber was passiert, wenn wir zunehmend die Kontrolle über vermeintlich fehlerfreie Software verlieren? Welche Gefahren und welche Chancen gibt es? Wie können wir uns vor unerwünschten Nebenwirkungen der digitalen Revolution schützen? Technologie-Experten wie Adelyn Zhou, Max Tegmark oder Rodney Brooks fassen den aktuellen Stand der Forschung zusammen und geben einen Ausblick für die gemeinsame Zukunft von Mensch und Maschine.