Kulturjournal

Kulturjournal
Logo Vergrößern
Kulturjournal Logo
Fotoquelle: NDR Presse und Information
Kultur, Magazin
Kulturjournal

Infos
Produktionsdatum
2017
NDR
Mo., 10.09.
22:45 - 23:15


Die nationale und internationale Kulturszene ist lebendig und vielseitig. Künstler und Zeitzeugen kommen zu Wort, wenn über Ausstellungen, kulturelle Phänomene und Neuerscheinungen berichtet wird.

Thema:

"Gutmensch" trifft auf "Wutbürger": die "Kulturjournal"-Aktion "Make Germany nett again"

"Make Germany nett again": Das ist das Motto einer neuen Reihe von Beiträgen im "Kulturjournal". Vom 10. September an wird das Kulturmagazin vier Wochen lang Menschen zusammenbringen, die sonst nur wenig miteinander reden und sehr gegensätzliche Meinungen vertreten. Denn der Ton ist rauer geworden: Im Netz kursiert mehr Hass denn je, viele Menschen fühlen sich von der Politik nicht mehr gehört, der Populismus boomt. In der ersten Folge treffen ein so genannter "Gutmensch" und ein "Wutbürger" aufeinander: Sieghard Wilm, Pastor der St. Pauli-Kirche in Hamburg, und Werner Molik, Hotelier auf Usedom. Was haben die beiden sich zu sagen? Sind ihre Positionen wirklich so weit voneinander entfernt?

Überall nur Smartphones: Ein Siebenjähriger ruft zur Demo gegen Handys auf

Der siebenjährige Hamburger Emil saß mit seinem Vater in der U-Bahn, als ihm auffällt, dass die meisten Fahrgäste auf ihr Handy starren. Auch sein Vater. Als er seinem Vater eine Frage stellt, reagiert der nicht. Das war der Moment, als ihm die Idee zu der Demonstration gekommen sei. Unter dem Motto "Spielt mit mir! Nicht mit euren Handys" ruft er für den 8. September zur Anti-Handy-Demo auf. Wissenschaftler warnen bereits, dass es für Kinder nicht gut ist, wenn ihre Eltern viel Zeit mit ihrem Smartphone verbringen. Frust und Hyperaktivität können die Folge sein. Diese Kinder haben öfter Wutanfälle, jammern und schmollen mehr. Das "Kulturjournal" ist bei der Demo dabei, spricht mit Emil und seinen Eltern und befragt einen Medienpädagogen zu den Auswirkungen von Smartphones.

Kammerspiel auf dem Meer: der Film "STYX" über Flüchtlinge in Seenot

Was würden Sie machen, wenn Sie sicher auf einem Segelboot sitzen und vor Ihnen ein havariertes Fischerboot auftaucht? Wenn Dutzende Menschen zu ertrinken drohen? Helfen? Die Seenotleitstelle anfunken? Weiterfahren? Die Frage richtet sich direkt an die Zuschauerinnen und Zuschauer des Films "STYX", der am 13. September in die Kinos kommt. Das "Kulturjournal" diskutiert unter anderem diese Frage mit Susanne Wolff, die in diesem Film grandios eine Seglerin im moralischen Dilemma spielt.

Klangwunderwerk: Iveta Apkalna an der Orgel der Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie hat nicht nur einen ganz besonderen Konzertsaal, sondern darin auch noch eine einzigartige Orgel: mit insgesamt 4.765 Pfeifen, einige davon sichtbar in den Zuschauerrängen. 380 davon sind aus Holz, die übrigen aus unterschiedlichen Zinnlegierungen. Die längste Pfeife ist ca. zehn Meter lang. Gespielt werden kann die Orgel an einem fahrbaren Spieltisch von der Mitte der großen Bühne. Die aus Lettland stammende Musikerin Iveta Apkalna ist seit Beginn Titularorganistin an der Elbphilharmonie. Sie spielte schon bei der Eröffnung im Januar 2017, jetzt hat sie die erste CD mit der Elbphilharmonie-Orgel aufgenommen: "Light & Dark" mit modernen und zeitgenössischen Werken, unter anderem von Sofia Gubaidulina und György Ligeti. Im "Kulturjournal" spielt sie Ausschnitte und erklärt, wie das wunderbare Instrument funktioniert.

Wahr. Schön. Gut: Julia Westlake kommentiert die Kulturwoche

Julia Westlake kämpft sich durch die High- und Lowlights der Kulturwoche. Wer hat besonders aufgeregt? Was hat amüsiert? Und wo lauert die nächste Gefahr für Kunst, Kultur und Gesellschaft? Mini-Verrisse über skurrile Abgründe der menschlichen Schaffenskraft: Julia Westlake sucht das Wahre, Schöne, Gute und findet oft das Gegenteil.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte 28 Minuten

28 Minuten

Kultur | 26.09.2018 | 03:50 - 05:00 Uhr
3/5021
Lesermeinung
3sat Logo kulturzeit

Kulturzeit

Kultur | 26.09.2018 | 06:20 - 07:00 Uhr
4.14/507
Lesermeinung
arte Stadt Land Kunst

Stadt Land Kunst

Kultur | 26.09.2018 | 08:40 - 09:20 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr