Kulturplatz

Eva Wannenmacher
Moderatorin Kulturplatz
2015
SRF/Peter Mosimann Vergrößern
Eva Wannenmacher Moderatorin Kulturplatz 2015 SRF/Peter Mosimann
Fotoquelle: SF1
Kultur, Magazin
Kulturplatz

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2019
SF1
Do., 24.01.
11:00 - 11:30
100 Jahre Bauhaus


Neues Bauen in Zürich - Kulturplatz im Museum für Gestaltung Das Bauhausgebäude in Dessau, von Walter Gropius 1926 erbaut, sorgte damals für Aufregung. Noch nie hatte man eine so transparente, komplett in Glas aufgelöste Fassade gesehen, eine so schnörkellose, auf Funktionalität ausgerichtete Struktur. In Zürich entstand wenige Jahre später ein Bau mit ähnlichen Charakteristiken: grosse Glasfensterfronten, Flachdach, offene Treppenhäuser. Das Museum für Gestaltung, 1933 erbaut, ist eine Ikone des Neuen Bauens in Zürich. Eva Wannenmacher unterhält sich an Ort und Stelle mit Arthur Rüegg, Architekt und Publizist über Bauhaus-Stil in Architektur und Möbeldesign. Johannes Itten - der Bauhaus-Pionier Johannes Itten war einer der prägenden Köpfe des Bauhauses. Er reformierte die Kunstvermittlung, setzte auf die Entfaltung der individuellen kreativen Kräfte des Schülers und führte den Vorkurs ein, um eine breite gestalterische Basis zu schaffen. Dem Diktat der Funktionalität, das beim Bauhaus immer lauter wurde, wollte er sich allerdings nicht unterwerfen und verliess es 1923, um eigene Gestaltungsschulen zu gründen. Der Dokumentarfilm «Johannes Itten - Bauhaus Pionier» von Marina Rumjanzewa läuft online und am 27. Januar an den Solothurner Filmtagen. Hannes Meyer - der vergessene Direktor Drei Direktoren hatten das Bauhaus geleitet. Zwei davon, Walter Gropius und Mies van der Rohe, werden heute als die Begründer der modernen Architektur gefeiert. Ein Direktor hingegen wurde von der Geschichtsschreibung «vergessen». Der Schweizer Architekt Hannes Meyer war Sozialist und passte nicht in das Bild, das der Bauhaus-Gründer Walter Gropius später vom Bauhaus zeichnete. Die polarisierende, radikale aber auch radikal authentische Person Meyers und sein kleines, aber wichtiges bauliches Werk werden langsam wiederentdeckt. Annemarie Jaeggi, die Direktorin des Bauhaus-Archivs in Berlin zeichnet seinen Lebensweg nach. Tel Aviv - das umstrittene Erbe des Bauhauses In Tel Aviv entstanden in den 30er-Jahren 4000 Häuser im internationalem Stil. Seither gilt Tel Aviv als Bauhaus-Erbe - doch stimmt dies überhaupt? Nur die wenigsten Architekten der «White City» waren Bauhaus-Architekten. Seit Kurzem werden die maroden Gebäude mit deutscher Unterstützung saniert, was den umstrittenen Mythos der «Bauhaus»-Stadt Tel Aviv befeuert. Kulturplatz besucht in Tel Aviv Kenner der Baugeschichte und befragt die ETH-Architekturhistorikerin Ita Heinze-Greenberg.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo

Capriccio

Kultur | 22.01.2019 | 22:00 - 22:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR artour
Logo

artour

Kultur | 24.01.2019 | 22:05 - 22:35 Uhr
2.95/5021
Lesermeinung
ZDF Logo: "aspekte".

aspekte

Kultur | 25.01.2019 | 23:00 - 23:45 Uhr
3.1/5010
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr