Kulturzeit

Kultur, Magazin
Kulturzeit

Infos
Produktionsland
D / A / CH
Produktionsdatum
2011
3sat
Mo., 12.11.
19:20 - 20:00


Die Sendung setzt einen Fokus auf Kultur und Gesellschaftspolitik. Hintergrundberichte und Porträts gehören dabei genauso ins Porgramm wie Diskussionen zu aktuellen Fragen.
Das Bauhaus ist die berühmteste Kunstschule der Welt und der erfolgreichste deutsche Kultur-Export. 2019 feiert die berühmte Künstlerschmiede ihren 100. Geburtstag.
Im Vorfeld wirft "Kulturzeit" einen ganz besonderen Blick auf die Vision des Bauhauses. Im Fokus stehen die "bauhausfrauen". Denn am 12. November 2018 jährt sich noch ein weiteres wichtiges Ereignis: 100 Jahre Frauenwahlrecht.
Lange nicht beachtet und später in Vergessenheit geraten, haben Frauen maßgeblich zur Erfolgsgeschichte des Bauhauses beigetragen.
Die "Kulturzeit"-Reihe "bauhausfrauen: Die vergessenen Pionierinnen einer Kunstbewegung" kratzt am Lack des Bauhauses. Sie nimmt Parallelentwicklungen und weibliche Biografien unter die Lupe und schlägt in zahlreichen Gesprächen - unter anderem mit der Schriftstellerin Theresia Enzensberger, der Direktorin des Bauhaus-Archives Berlin, Annemarie Jaeggi, der Kultur- und Designhistorikerin Anja Baumhoff, der Architektin Jana Revedin sowie der Kulturpolitikerin Monika Grütters - den Bogen bis zu den aktuellen Debatten über Sexismus, Feminismus und Gleichberechtigung.

Thema:

bauhausfrauen: Die vergessenen Pionierinnen einer Kunstbewegung(1/3)

Das Bauhaus ist die berühmteste Kunstschule der Welt und der erfolgreichste deutsche Kultur-Export. 2019 feiert die berühmte Künstlerschmiede ihren 100. Geburtstag. Im Vorfeld wirft "Kulturzeit" einen ganz besonderen Blick auf die Vision des Bauhauses. Im Fokus stehen die "bauhausfrauen". Denn am 12. November 2018 jährt sich noch ein weiteres wichtiges Ereignis: 100 Jahre Frauenwahlrecht. Lange nicht beachtet und später in Vergessenheit geraten, haben Frauen maßgeblich zur Erfolgsgeschichte des Bauhauses beigetragen. Die "Kulturzeit"-Reihe "bauhausfrauen: Die vergessenen Pionierinnen einer Kunstbewegung" kratzt am Lack des Bauhauses. Sie nimmt Parallelentwicklungen und weibliche Biografien unter die Lupe und schlägt in zahlreichen Gesprächen - unter anderem mit der Schriftstellerin Theresia Enzensberger, der Direktorin des Bauhaus-Archives Berlin, Annemarie Jaeggi, der Kultur- und Designhistorikerin Anja Baumhoff, der Architektin Jana Revedin sowie der Kulturpolitikerin Monika Grütters - den Bogen bis zu den aktuellen Debatten über Sexismus, Feminismus und Gleichberechtigung.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte 28 Minuten

28 Minuten

Kultur | 13.11.2018 | 04:00 - 04:48 Uhr (noch 26 Min.)
3/5021
Lesermeinung
3sat Logo kulturzeit

Kulturzeit

Kultur | 13.11.2018 | 06:20 - 07:00 Uhr
4/508
Lesermeinung
arte Stadt Land Kunst

Stadt Land Kunst

Kultur | 13.11.2018 | 08:45 - 09:25 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
News
Beim Kochwettstreit "Kitchen Impossible - Die Weihnachtsedition" (Sonntag, 9. Dezember, 20.15, VOX) treten (von links) Tim Raue und Tim Mälzer gegen Peter Maria Schnurr und Roland Trettl an.

Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Beisammenseins in der Familie. Für das passende Festtagse…  Mehr

Judith Holofernes misst sich mit Mark Forster.

In einer neuen Show lässt ProSieben bekannte Musiker gegeneinander antreten. Die Bedingungen, unter …  Mehr

Juliette Greco, hier in ihrer Rolle als Lena, steigt bei "Alles was zählt" aus.

Juliette Greco macht Schluss bei "Alles was zählt". Für ihre Serienrolle Lena Öztürk bedeutet das ab…  Mehr

Matthias Schweighöfer wird wohl nicht mehr in die Rolle von Lukas Franke schlüpfen. "You Are Wanted" wurde nach nur zwei Staffeln abgesetzt.

Nach gerade mal zwölf Folgen ist für "You Are Wanted" Schluss. Laut Amazon Prime Video hängt das mit…  Mehr

Schauspieler Gerard Butler twitterte ein Bild vor seinem abgebrannten Haus in Malibu.

Die verheerenden Brände in Südkalifornien nehmen historische Ausmaße an. Auch zahlreiche Prominente …  Mehr