Kulturzeit

  • Peter Schneeberger, Cécile Schortmann , Nina Brunner, Vivian Perkovic. Vergrößern
    Peter Schneeberger, Cécile Schortmann , Nina Brunner, Vivian Perkovic.
    Fotoquelle: © Jana Kay / ZDF und Jana Kay / Honorarfrei - nur f¸r diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Jana Kay
  • Cécile Schortmann, Peter Schneeberger, Vivian Perkovic, Nina Brunner Vergrößern
    Cécile Schortmann, Peter Schneeberger, Vivian Perkovic, Nina Brunner
    Fotoquelle: © Jana Kay / ZDF und Jana Kay / Honorarfrei - nur f¸r diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Jana Kay
  • Nina Brunner Vergrößern
    Nina Brunner
    Fotoquelle: © Jana Kay / ZDF und Jana Kay / Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Jana Kay
  • Cécile Schortmann Vergrößern
    Cécile Schortmann
    Fotoquelle: © Jana Kay / ZDF und Jana Kay / Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Jana Kay
Kultur, Kunst + Kultur
Kulturzeit

Infos
Originaltitel
Kulturzeit
Produktionsland
A, D, CH
Produktionsdatum
2020
3sat
Fr., 14.02.
06:22 - 07:01


"Kulturzeit" ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. "Kulturzeit" mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.

Thema:

Gedenktag in Dresden - Die Bombardierung von Dresden im Zweiten Weltkrieg jährt sich zum 75. Mal. Die Stadt gedenkt an verschiedenen Orten der Toten.

Sabine Bode und Matthias Lohre - "Kulturzeit"-Gespräch mit den Autoren Sabine Bode und Matthias Lohre über den 75. Jahrestag der Bombardierung von Dresden, Kriegstraumata und den Opfermythos.

Das Trauma des Krieges - Kriegstraumata prägen ein Leben. Das betrifft nicht nur diejenigen, die den Krieg bewusst miterlebten, sondern auch deren Kinder, die nach dem Krieg geboren wurden.

"Geraubte Kunst" - In einem virtuell begehbaren Raum zeigt die "Digitale Kunsthalle" ausgewählte Exemplare von NS-Raubkunst, darunter auch die Sammlung von Gustav von Klemperer.

"Fantastische Frauen" - Göttin, Teufelin, Kindfrau und Puppe: Die Frau war das zentrale Thema surrealistischer Männerfantasien. Doch wie sieht es mit surrealistischen Künstlerinnen aus? Ihre Werke sind jetzt in der Schirn Kunsthalle zu sehen.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RBB Knut Elstermann

Berlinale Studio

Kultur | 24.02.2020 | 22:00 - 22:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Peter Schneeberger, Cécile Schortmann , Nina Brunner, Vivian Perkovic.

Kulturzeit - Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Kultur | 25.02.2020 | 09:05 - 09:45 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
Spiegel Geschichte LA Riots 1992 (Photo by Mark Downey Lucid Images/Corbis via Getty Images)

The Nineties - Grunge, Rap, Hip Hop

Kultur | 25.02.2020 | 10:45 - 11:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Star-Regisseur Quentin Tarantino und seine Ehefrau Daniella Pick sind erstmals Eltern geworden.

Vaterfreuden für Quentin Tarantino: Die Ehefrau des Star-Regisseurs, Daniella Pick, hat einen gesund…  Mehr

Andreas Schmitt geht mit seiner Büttenrede viral.

In der Karnevalssitzung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht" zeigte Büttenredner Andreas Sch…  Mehr

Da kehrt man gern zurück: Jennifer Aniston erhält laut Medienbericht für ihre Rückkehr zur Sitcom "Friends" eine Millionengage.

Die Wünsche der Fans wurden erhört: Die "Friends" feiern ein Comeback. Für das Special lassen sich d…  Mehr

Oliver Pocher (mit Ehefrau Amira) tritt bei RTL gegen seinen Kontrahenten Michael Wendler an.

Oliver Pocher und Michael Wendler streiten sich nach Wochen öffentlich. Nun bekommt der Zoff der bei…  Mehr

Die Schwarzwald-Kommissare Tobler (Eva Löbau) und Berg (Hans-Jochen Wagner) hatten Spaß - die Zuschauer eher weniger.

Der neue Fall aus dem Schwarzwald war radikal wie lange kein "Tatort" mehr. Die Reaktionen der Zusch…  Mehr