Kulturzeit

  • Vivian Perkovic Vergrößern
    Vivian Perkovic
    Fotoquelle: © Jana Kay / ZDF und Jana Kay / Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Jana Kay
  • Peter Schneeberger. Vergrößern
    Peter Schneeberger.
    Fotoquelle: © Jana Kay / ZDF und Jana Kay / Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Jana Kay
  • Cécile Schortmann Vergrößern
    Cécile Schortmann
    Fotoquelle: © Jana Kay / ZDF und Jana Kay / Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Jana Kay
  • Peter Schneeberger, Cécile Schortmann , Nina Brunner, Vivian Perkovic. Vergrößern
    Peter Schneeberger, Cécile Schortmann , Nina Brunner, Vivian Perkovic.
    Fotoquelle: © Jana Kay / ZDF und Jana Kay / Honorarfrei - nur f¸r diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Jana Kay
Kultur, Kunst + Kultur
Kulturzeit

Infos
Originaltitel
Kulturzeit
Produktionsland
A, D, CH
Produktionsdatum
2020
3sat
Fr., 14.02.
09:06 - 09:44


"Kulturzeit" ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. "Kulturzeit" mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.

Thema:

Gedenktag in Dresden - Die Bombardierung von Dresden im Zweiten Weltkrieg jährt sich zum 75. Mal. Die Stadt gedenkt an verschiedenen Orten der Toten.

Sabine Bode und Matthias Lohre - "Kulturzeit"-Gespräch mit den Autoren Sabine Bode und Matthias Lohre über den 75. Jahrestag der Bombardierung von Dresden, Kriegstraumata und den Opfermythos.

Das Trauma des Krieges - Kriegstraumata prägen ein Leben. Das betrifft nicht nur diejenigen, die den Krieg bewusst miterlebten, sondern auch deren Kinder, die nach dem Krieg geboren wurden.

"Geraubte Kunst" - In einem virtuell begehbaren Raum zeigt die "Digitale Kunsthalle" ausgewählte Exemplare von NS-Raubkunst, darunter auch die Sammlung von Gustav von Klemperer.

"Fantastische Frauen" - Göttin, Teufelin, Kindfrau und Puppe: Die Frau war das zentrale Thema surrealistischer Männerfantasien. Doch wie sieht es mit surrealistischen Künstlerinnen aus? Ihre Werke sind jetzt in der Schirn Kunsthalle zu sehen.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RBB Die Berlinale wurde 1951 mit amerikanischer Unterstützung als Schaufenster des Westens ins Leben gerufen. Im Laufe der Zeit wurde sie zu einem Ort der Begegnung zwischen Ost und West und nach dem Mauerfall zum weltgrößten Publikumsfilmfest. Der Film lässt sieben Jahrzehnte Berlinale Revue passieren und erzählt von den Aufs und Abs, von Krisen und Neuerungen, die das Filmfestival durchgemacht hat. - Foto: Rosa von Praunheim.

Im Reich der Filme - Die Berlinale und ihre Geschichten

Kultur | 25.02.2020 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Maren Kroymann.

Echt witzig - Entertainer und ihre Idole

Kultur | 25.02.2020 | 23:30 - 01:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD alpha Bob Ross vor einem seiner Landschaftsbilder.

Bob Ross - The Joy of Painting - Waterfall in the Woods

Kultur | 26.02.2020 | 05:30 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Tatverdächtige soll den Foto Mord nachstellen.

Eine erfolgreiche Geschäftsfrau wird an ihrem Geburtstag mit ihrem eigenen Sushimesser erstochen. Sc…  Mehr

Schauspieler und Regisseur Clint Eastwood - eigentlich bekennender Republikaner - schlägt sich auf die Seite des Demokraten Michael Bloomberg.

Clint Eastwood war in Hollywood als Unterstützer von Donald Trump lange eine Art Exot. Nun hat der S…  Mehr

Die Auschwitz-Gedenkstätte krisitiert die Amazon-Serie "Hunters" mit Al Pacino (links) scharf.

In der Amazon-Serie "Hunters" versuchen fiktive Nazi-Jäger in den Siebzigern ein Viertes Reich zu ve…  Mehr

"Bei 20 Millionen Zuschauern hätte man eine Krisensitzung einberufen": Der 2018 verstorbene Dieter Thomas Heck schrieb mit seiner "Hitparade" im ZDF Fernseh- und Quotengeschichte.

Quote gut, alles gut? Ganz so simpel ist diese Rechnung mittlerweile nicht mehr. Eine TV-Doku beleuc…  Mehr

Mit ihrem Entdecker Stefan Raab hat Lena Meyer-Landrut privat nichts zu tun.

Als 18-Jährige wurde Lena Meyer-Landrut durch ihren Sieg beim ESC zum Star. Ihr Rückblick fällt zwie…  Mehr