Kunst für alle

  • Johann Friedrich StŠdels Testament. Das Original liegt im Institut fŸr Stadtgeschichte Frankfurt. Vergrößern
    Johann Friedrich StŠdels Testament. Das Original liegt im Institut fŸr Stadtgeschichte Frankfurt.
    Fotoquelle: HR
  • Die Restaurierungswerkstatt im StŠdel Museum Frankfurt. Stefan Knobloch und sein Team bereiten die Werke fŸr die Galerie vor. Vergrößern
    Die Restaurierungswerkstatt im StŠdel Museum Frankfurt. Stefan Knobloch und sein Team bereiten die Werke fŸr die Galerie vor.
    Fotoquelle: HR
  • Kinder im Workshop. Johann Friedrich StŠdels VermŠchtnis: Kunst fŸr alle, fŸr alle Altersstufen, fŸr alle gesellschaftlichen Schichten. "Frei" und "unentgeltlich". Vergrößern
    Kinder im Workshop. Johann Friedrich StŠdels VermŠchtnis: Kunst fŸr alle, fŸr alle Altersstufen, fŸr alle gesellschaftlichen Schichten. "Frei" und "unentgeltlich".
    Fotoquelle: HR
  • Das StŠdel Museum Frankfurt. FŸhrungen fŸr SchŸler und Kinder im Halbstundentakt. Vergrößern
    Das StŠdel Museum Frankfurt. FŸhrungen fŸr SchŸler und Kinder im Halbstundentakt.
    Fotoquelle: HR
Kultur, Kunst und Kultur
Kunst für alle

Infos
Online verfügbar von 22/09 bis 22/10
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
arte
Heute
03:05 - 04:00
200 Jahre Städel Museum Frankfurt


Der Frankfurter Gewürzhändler und Bankier Johann Friedrich Städel war ein Visionär. Mit seinem Testament von 1815 gründete er die Städelsche Kulturstiftung als weltweit erste Bürgerstiftung in Sachen Kunst. Er hinterließ der Welt damit ein Erbe, das groß, beispiellos und zukunftsweisend war: eine prächtige Gemäldesammlung von über 500 Kunstwerken und ein immenses Vermögen von 1,4 Million Gulden. Noch heute bilden sie den Grundstock des Frankfurter Städel Museums, das mittlerweile zu den bedeutendsten Kunstmuseen Europas zählt. 2015 feierte das Städel Museum Frankfurt seinen Gründer und dessen einzigartiges Testament. Über Monate hinweg hat das Filmteam im Frankfurter Städel Museum gedreht: In den drei Galerien des Museums, aber auch in den Depots, der Jubiläumsausstellung "Monet und die Geburt des Impressionismus" und in den Werkstätten, wo auf höchstem wissenschaftlichen Niveau begutachtet und restauriert wird. Die Dokumentation zeigt zudem die Ateliers, in denen Kinder und Jugendliche in Malkursen experimentieren, und eine Computerspiel-Entwicklerfirma im Frankfurter Bahnhofsviertel, die ein witzig-intelligentes "Städel Game" für den großen Geburtstag entwickelt. Max Hollein, Direktor des Städel Museums, Neil MacGregor, Direktor des British Museum und Kenner der internationalen Museumsszene, Corina Meyer, Museumshistorikerin, Sylvia und Friedrich von Metzler, moderne Mäzenaten des Städel Museums: Sie alle erzählen die Geschichte dieser einmaligen Vision Johann Friedrich Städels, die auch nach 200-jähriger Geschichte lebendig und zukunftsweisend ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Kunst & Krempel

Kunst + Krempel

Kultur | 24.09.2018 | 14:10 - 14:40 Uhr
3.24/5038
Lesermeinung
WDR West Art

Westart

Kultur | 24.09.2018 | 22:40 - 23:20 Uhr
3.43/5021
Lesermeinung
SWR Mit Ariane Binder, hier am Kunstmuseum Stuttgart.

Kunscht!

Kultur | 27.09.2018 | 22:45 - 23:15 Uhr
3.69/5013
Lesermeinung
News
Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr

Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr