Kunst sammeln mit ...

  • Die Sammlung von Julia Stoschek zŠhlt zahlreiche Video-Installationen. Vergrößern
    Die Sammlung von Julia Stoschek zŠhlt zahlreiche Video-Installationen.
    Fotoquelle: WDR
  • Julia Stoschek (re.) mit der KŸnstlerin Elizabeth Price (li.) Vergrößern
    Julia Stoschek (re.) mit der KŸnstlerin Elizabeth Price (li.)
    Fotoquelle: WDR
  • Performance-KŸnstler in der Julia Stoschek Collection im ZKM Karlsruhe Vergrößern
    Performance-KŸnstler in der Julia Stoschek Collection im ZKM Karlsruhe
    Fotoquelle: WDR
  • Julia Stoschek in ihrer persšnlichen Schatzkammer: dem Sammlungsarchiv Vergrößern
    Julia Stoschek in ihrer persšnlichen Schatzkammer: dem Sammlungsarchiv
    Fotoquelle: WDR
  • Julia Stoschek zu Besuch bei dem AktionskŸnstler John Bock in Berlin Vergrößern
    Julia Stoschek zu Besuch bei dem AktionskŸnstler John Bock in Berlin
    Fotoquelle: WDR
Kultur, Magazin
Kunst sammeln mit ...

Infos
Online verfügbar von 27/06 bis 04/07
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
arte
Do., 28.06.
02:05 - 02:30
Julia Stoschek


Mit ihr hatte keiner gerechnet. Und eigentlich war ein ganz anderer Weg für sie vorgesehen. Trotzdem schaffte es Julia Stoschek in kaum zehn Jahren, eine Kunstsammlung von Weltrang aufzubauen. Julia Stoschek gilt weltweit als eine der wichtigsten Sammlerinnen für Medien - und Videokunst und Performance. Das erste Videokunstwerk kaufte sie 2003 - nur vier Jahre später eröffnete sie bereits ein eigenes Ausstellungshaus in Düsseldorf, die Julia Stoschek Collection. Mit hochkarätigen Gruppenausstellungen und namhaften Soloschauen hat sie ihr Haus zu einer Institution ersten Ranges geformt. Weltweit buhlen Künstler darum, bei ihr ausstellen zu dürfen. Eigentlich war für Julia Stoschek eine vollkommen andere Karriere vorgesehen: Sie sollte die Führung des Unternehmens ihrer Familie übernehmen, eines Autozulieferers mit 22.000 Mitarbeitern weltweit und Milliardenumsatz. Doch dem unvermeidlichen betriebswirtschaftlichen Studium ließ sie eine kunsthistorische Ausbildung folgen - und legte den Pfad für ein eigenes Lebenswerk. Heute besitzt sie mehr als 600 Arbeiten international einflussreicher Künstler und kann mit ihren Einkäufen selbst dazu beitragen, Talente zu Stars zu machen. Sie schickt ihre Sammlung in Ausstellungen weltweit und kann dank finanzieller Unabhängigkeit öffentlichen Museen Arbeiten schenken. Die Dokumentation begleitet die zielstrebige Frau, die mit Leidenschaft und unternehmerischer Effizienz ihrem Weg folgt. In knapp zehn Jahren hat sie schon viel bewegt, doch sie ist noch lange nicht am Ziel.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo

Capriccio

Kultur | 26.06.2018 | 22:00 - 22:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Moderatorin Özlem Sarikaya.

puzzle

Kultur | 26.06.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
3/500
Lesermeinung
3sat Logo

Kulturzeit extra

Kultur | 27.06.2018 | 19:20 - 20:00 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr