Kur Royal

Report, Dokumentation
Kur Royal

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
arte
So., 09.09.
19:30 - 20:15
Karlsbad und das böhmische Bäderdreieck


Ende des 19. Jahrhunderts war Karlsbad der bedeutendste Kurort Europas. Jedermann traf sich im böhmischen Bäderdreieck, zu dem auch die Kurorte Marienbad und Franzensbad gehören. Die Gästelisten der Bäder lesen sich wie ein Who's who des 19. und 20. Jahrhunderts. Zar Alexander und Sisi mit Kaiser Franz Joseph kamen genauso gern wie Sigmund Freud und Karl Marx. Goethe ließ sich zwischen seinen vielen Aufenthalten in Böhmen das Marienbader Heilwasser in Tonkrügen nach Weimar schicken. Heute kommen die Besucher per Direktflug aus Moskau, Sankt Petersburg und Baku. Russische Gäste schwören seit jeher auf die Heilkraft der dampfend heißen Karlsbader Quellen. Schon deswegen haben nach dem Ende der Sowjetunion neue Reiche aus Russland in ihr Sehnsuchtsziel investiert. Zum Verdruss vieler Einheimischer kauften sie ganze Ensembles der heruntergekommenen Belle-Époque-Bauten und restaurierten sie. Heute leuchten die pastellfarbenen Stuckfassaden wieder. Auch die alte Pracht der Kuranlagen von Marienbad und Franzensbad strahlt in neuem Glanz und zieht viele Kurgäste an. Heute sorgen Hollywoodgrößen und europäische Filmstars für Glamour. Entweder kommen sie zum alljährlichen Internationalen Filmfestival nach Karlsbad oder sie nutzen die vielfältige Landschaft und die architektonischen Highlights des Bäderdreiecks als Filmkulisse. Ein besonderes Ereignis ist das alljährliche "Karlsbader Wochenende", das jahrelang als Treffen des europäischen Adels gehandelt wurde. Das Treffen gilt als ergiebiger Heiratsmarkt. Heute mischen sich an den Brunnen und in den Kuranlagen, die früher allein Blaublütigen und Mächtigen vorbehalten waren, russische Geschäftsmänner im Trainingsanzug mit reichen Arabern, europäischer Adel mit deutschen Rentnern. Sie alle vertrauen auf die Heilkraft der Quellen des böhmischen Bäderdreiecks.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Bekannt im Land

Jäger der versunkenen Lok

Report | 09.09.2018 | 18:45 - 19:15 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Barocke Circusträume

Barocke Circusträume - Vom Musikfest Erzgebirge

Report | 09.09.2018 | 23:10 - 23:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Dokumentation kombiniert wichtige historische Schauplätze im Leben der Komponisten und Musiker, wie den Originalschauplatz der Kriegsfront von Verdun mit der Voie Sacrée.

TV-Tipps Musik in Zeiten von Krieg und Revolution - Musik in Zeiten des Großen Krieges

Report | 09.09.2018 | 23:20 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr