Kurzschluss - Das Magazin

Unterhaltung, Kurzfilm
Kurzschluss - Das Magazin

Infos
Online verfügbar von 16/03 bis 22/01, Mehr Infos unter: arte.tv/kurzschluss
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
So., 17.03.
00:25 - 02:15
Schwerpunkt "Das Kurzfilmfest in Frankreich"



Thema:

Rettet Pollux

Kurzfilm von Michaël Dichter, Frankreich 2018, Erstausstrahlung
Vivian und Max sind Freunde und beide 13. Dieses Jahr können sie wohl nicht am Jugend-Freizeitcamp teilnehmen. Ihre Eltern haben kein Geld und andere Sorgen: Sie kämpfen um ihre Stellen in einer Fabrik, die in naher Zukunft geschlossen werden soll. So schnell wollen die Jungen aber nicht aufgeben. Gemeinsam mit ihrem Kindheitsfreund Tom wollen sie sich das fehlende Geld besorgen - wenn nötig auch auf illegale Weise.

Making of - Rettet Pollux

Brexicuted

Animationsfilm von Chris Shepherd, Frankreich 2017, Erstausstrahlung
Die satirische Animation "Brexicuted" ist eine Bestandsaufnahme der Gründe für den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Echte Aussagen der Briten am Tag nach der Brexit-Abstimmung hat der Regisseur mit Bildern unterlegt, die die Absurdität der Situation anschaulich darstellen.

Privatvorführung - Brexicuted

Unter dem Künstlernamen Terreur graphique ist Fred Lassagne als Comicbuch-Autor tätig. Letztes Jahr hat er zusammen mit Fabrice Erre das Buch "Die Macht der Satire" (Le pouvoir de la satire) veröffentlicht. Für "Kurzschluss - Das Magazin" sieht er sich den satirischen Animationsfilm "Brexicuted" an und kommentiert ihn.

Wahrscheinlich wild

Kurzfilm von Romain André, Frankreich 2017, Erstausstrahlung
Nachts sind im Schutz der Dunkelheit in einem Pariser Wohnviertel Steinmarder unterwegs. Jean-Marc, der nicht schlafen kann und deshalb nächtliche Spaziergänge unternimmt, bemerkt dies und meldet es im Rathaus seines Viertels. Dort bearbeitet Aurélie seine Anfrage. Sie nimmt die Angelegenheit ernst und versucht, ihn in ihren Emails zu beruhigen.

Zoom - Wahrscheinlich wild

5 Euro

Porträt - Serge Elissalde

Serge Elissalde wurde 1962 im französischen Besançon geboren. Er studierte Kunst für Lehramt an der Universität in Bordeaux. Im Anschluss unterrichtete er zwei Jahre lang, fand im Lehrerdasein aber keine Erfüllung. Er entschied daher, ins kalte Wasser zu springen und sich selbst die Techniken des Animationsfilms anzueignen. In Paris stellte er 1990 seinen ersten Kurzfilm "Der Straßenfeger" her - der Anfang einer steilen Karriere, die bis heute anhält. In "Kurzschluss - Das Magazin" spricht er über seine neueste Animation "5 Euro".

Manivald

Animationsfilm von Chintis Lundgren, Kanada / Kroatien / Estland 2017
Manivald hat zwar jede Menge Studienabschlüsse, aber leider keine Arbeit, weshalb er immer noch bei seiner Mutter lebt. Am Vorabend seines 33. Geburtstags geht die Waschmaschine kaputt, und seine Mutter ruft einen Klempner. Dieser heißt Toomas und entpuppt sich als äußerst attraktiv. Manivalds Mutter ist hin und weg und umwirbt den sexy Handwerker mit Kaffee und Komplimenten. Manivald sieht sich als chancenlos gegenüber der dominanten Mutter - doch dann schleicht sich Toomas heimlich in sein Schlafzimmer...

Der Schein trügt

Kurzfilm von Sandrine Veysset, Frankreich 2013
Monique ist Ende 60 und die Leiterin einer erfolgreichen Dating-Agentur, die auf Partnervermittlung von Senioren spezialisiert ist. Ihre Freundin Madeleine nimmt die Dienste der Agentur eifrig in Anspruch und kennt keine Hemmungen, wenn es um Verabredungen mit vielversprechenden Herren geht, deren Profil sie ansprechend findet. Dabei treibt Madeleine in erster Linie ihre Neugier an, und nicht der Wunsch, den Mann fürs Leben zu finden.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Kurzschluss - Das Magazin

Kurzschluss - Das Magazin - Schwerpunkt "Queer"

Unterhaltung | 31.03.2019 | 00:15 - 01:10 Uhr
4/503
Lesermeinung
arte .

3 kleine Nichtigkeiten

Unterhaltung | 07.04.2019 | 01:15 - 01:25 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Der Sonderermittler Mahler beobachtet das Haus der Familie Kiefer.

MDR-Kurzfilmnacht

Unterhaltung | 13.04.2019 | 00:20 - 01:48 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Luke Mockridge wagt sich an eine Ausgabe seiner "Deutschen Meisterschaft im Fangen".

Die inoffizielle deutsche Meisterschaft im Fangen geht in ihre zweite Runde. Wieder wird "CATCH!" vo…  Mehr

Diese 14 Kandidaten stellen sich 2019 der Herausforderung "Let's Dance".

"Let's Dance" macht das Dutzend voll: Die beliebte Tanzshow von RTL ist in ihre zwölfte Staffel gest…  Mehr

Das ZDF zeigt demnächst einen Thriller, der im Umfeld illegaler Autorennen spielt. In dem Film, der momentan in Berlin gedreht wird, werden unter anderem (von links) Marc Ben Puch, Benno Fürmann, Meike Droste, Ulrike C. Tscharre und Roeland Wiesnekker zu sehen sein.

In halsbrecherischen Wettfahrten gefährden Raser bei illegalen Autorennen immer wieder das Leben Unb…  Mehr

Sie thronen - wenig überraschend - an der Spitze der beliebtesten "Tatort"-Duos: Professor Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, links) und Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl).

Thiel und Boerne sind und bleiben das beliebteste Ermittler-Duo im "Tatort". Zumindest, wenn es nach…  Mehr

Die schönste Liebesgeschichte des letzten Jahres und das vielleicht berührendste Ende der Filmgeschichte: Mit "Call Me By Your Name" gelang dem Italiener Luca Guadagnino ein Meisterwerk - das möglicherweise fortgesetzt wird.

Kommt "Call Me By Your Name 2"? Obwohl sich Hauptdarsteller Armie Hammer zuletzt skeptisch äußerte, …  Mehr