La Boum II - Die Fete geht weiter

  • Vic (Sophie Marceau, li.) mit ihren Eltern (Claude Brasseur, Brigitte Fossey) Vergrößern
    Vic (Sophie Marceau, li.) mit ihren Eltern (Claude Brasseur, Brigitte Fossey)
    Fotoquelle: (c) 1982- Gaumont - Marcel Dass
  • Vic (Sophie Marceau) mit ihrem Vater (Claude Brasseur) Vergrößern
    Vic (Sophie Marceau) mit ihrem Vater (Claude Brasseur)
    Fotoquelle: (c) 1982- Gaumont - Marcel Dass
  • Auf der Rückreise aus ihren Sommerferien in Deutschland begegnet die inzwischen 15-jährige Vic (Sophie Marceau) dem 17-jährigen Philippe (Pierre Cosso)und die beiden lernen sich durch ein Missgeschick kennen. Vergrößern
    Auf der Rückreise aus ihren Sommerferien in Deutschland begegnet die inzwischen 15-jährige Vic (Sophie Marceau) dem 17-jährigen Philippe (Pierre Cosso)und die beiden lernen sich durch ein Missgeschick kennen.
    Fotoquelle: (c) 1982- Gaumont - Marcel Dass
Spielfilm, Komödie
La Boum II - Die Fete geht weiter

Infos
Originaltitel
La Boum II
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
1982
Kinostart
Mi., 08. Dezember 1982
DVD-Start
Do., 06. Mai 2010
RTL II
Sa., 26.01.
22:30 - 00:40


Ziemlich entnervt kehrt Vic aus den Ferien zurück: In ihrem bayerischen Feriendorf war es ätzend langweilig. Doch auf der Zugfahrt gen Heimat wendet sich das Blatt zum Guten. Durch ein Versehen wird ihr Personalausweis mit dem ihres gutaussehenden Mitreisenden Philippe vertauscht. Als sie es zu Hause bemerkt, macht sich Vic mit ihrer Freundin, der frechen Penelope, auf die Suche nach Philippe. Es kommt, wie es kommen muss: Die beiden verlieben sich ineinander. Doch als Vic den älteren Felix kennen lernt, geraten ihre Gefühle vollends durcheinander. Denn seine männliche Selbstsicherheit imponiert dem jungen Mädchen ziemlich... Derweil hat auch die lebenslustige Poupette, Vics Großmutter, romantische Gefühle entwickelt. Und bei Vics Eltern dreht sich ebenfalls alles um die Liebe.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "La Boum II - Die Fete geht weiter" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Dr. Robert Uthofft (Heinz Reincke) ist bei den Schülern der Internatsklasse sehr beliebt. Sie nennen ihn den "Nichtraucher", weil er in einem ausrangierten Eisenbahnwagen lebt.

Das fliegende Klassenzimmer

Spielfilm | 25.02.2019 | 12:30 - 14:00 Uhr
3.06/5018
Lesermeinung
MDR Renate (Evelyn Hamann, re.) ist es nicht recht, dass ihr pensionierter Mann Heinrich (Loriot) nun auch mit zur Dichterlesung kommt.

Loriots Pappa ante portas

Spielfilm | 04.03.2019 | 23:05 - 00:30 Uhr
4.33/5015
Lesermeinung
arte Out of Rosenheim

Out of Rosenheim

Spielfilm | 14.03.2019 | 13:40 - 15:25 Uhr
Prisma-Redaktion
2.88/508
Lesermeinung
News
Schwere Vorwürfe: Schauspieler Jussie Smollett soll einen Angriff auf sich erfunden haben.

Schwerwiegende Vorwürfe gegen Jussie Smollett: Der "Empire"-Star soll einen rassistischen und homoph…  Mehr

Jürgen Drews gestand gegenüber Barbara Schöneberger, wie attraktiv er sie vor 16 Jahren fand.

Nach dem ersten Treffen mit Barbara Schöneberger war Schlagerstar Jürgen Drews hin und weg von der B…  Mehr

Thorsden Schlößner ist der Neue bei "Bares für Rares".

Seit Mitte Februar gibt es bei "Bares für Rares" ein neues Gesicht: Thorsden Schlößner heißt der neu…  Mehr

Uli Hoeneß ist am Sonntag, 24. Februar, zu Gast im "Doppelpass"-Fußballtalk.

Sein letzter Besuch liegt Jahre zurück: Jetzt stellt sich Bayern-Präsident Uli Hoeneß wieder einmal …  Mehr

"Ja, ich will": Sarah Lombardi bekommt von Bastian Bielendorfer einen Heiratsantrag. Romantisch? Vor allem lustig. Die Szene ist Teil einer Aufgabe beim "großen Promi Flaschendrehen" bei SAT.1.

Denkwürdiger Moment in der TV-Karriere der Sarah Lombardi: Vor laufenden Kameras bekommt sie einen H…  Mehr