Wer nach La Réunion im Indischen Ozean reist, fährt nach Frankreich - die offizielle Sprache ist Französisch, die Währung der Euro: Die Insel ist französisches Übersee-Departement. Der Reisende fühlt sich allerdings eher wie auf Hawaii oder in der Karibik - La Réunion ist eine tropische Insel in Nachbarschaft zu Madagaskar und Mauritius und fasziniert durch eine überwältigende vulkanisch geprägte Landschaft und traumhafte Sandstrände. La Réunion war Topthema der Nachrichtenberichterstattung in Deutschland, als der Vulkan Piton de la Fournaise im April 2007 ausgebrochen war und glühende Lavaströme über den Südosten der Insel flossen. Für die Bewohner kein ungewöhnliches Ereignis: Der Piton de la Fournaise, zu Deutsch "Schmelzofen", ist einer der aktivsten Vulkane der Erde. Die ganze Insel ist aus vulkanischer Aktivität entstanden. Zahlreiche spektakuläre, inzwischen grün überwucherte Kraterkessel und der über 3000 Meter hohe erloschene Vulkan Piton de la Neige zeugen davon.