La belle Saison - Eine Sommerliebe

  • Das französische Liebesdrama "La belle saison - Eine Sommerliebe" mit Cécile de France (rechts) und Izïa Higelin erzählt die Geschichte einer lesbischen Liebe, ohne in seiner Erzählung viel Aufhebens darum zu machen. Vergrößern
    Das französische Liebesdrama "La belle saison - Eine Sommerliebe" mit Cécile de France (rechts) und Izïa Higelin erzählt die Geschichte einer lesbischen Liebe, ohne in seiner Erzählung viel Aufhebens darum zu machen.
    Fotoquelle: ZDF und WDR/Alamode Film
  • Carole (Cécile de France) führt eine feministische Gruppierung in Paris an. Vergrößern
    Carole (Cécile de France) führt eine feministische Gruppierung in Paris an.
    Fotoquelle: ZDF und WDR/Alamode Film
Spielfilm, Liebesmelodram
Was ist wahre Liebe?
Von Jasmin Herzog

Infos
Originaltitel
La Belle Saison
Produktionsland
F, B
Produktionsdatum
2015
Kinostart
Do., 05. Mai 2016
3sat
Do., 16.01.
22:25 - 00:08


Eine Liebesgeschichte zwischen zwei Frauen in den 70er-Jahren: "La belle saison – Eine Sommerliebe" erzählt von einer wahrhaftigen Leidenschaft, die heute fast fremd erscheint.

In den 70er-Jahren war es noch ein Problem: Die junge Delphine (Izïa Higelin) ist immer noch nicht verheiratet, ihre Eltern sind schon besorgt. Die Suche nach einem Mann an ihrer Seite führt sie hinaus aus dem ländlichen Idyll hinein ins pulsierende Großstadtleben: ein Landei in Paris. Doch anstatt ihren Traummann zu finden, wird Delphine Teil einer Frauenrechtsbewegung, die von Carole (Cécile de France) angeführt wird und an die sie in "La belle saison – Eine Sommerliebe" (2015) ihr Herz unversehens verliert. 3sat wiederholt das sehenswerte Liebesdrama nun am späten Donnerstagabend.

Im Film von Regisseurin Catherine Corsini begnnt die leidenschaftliche Affäre zwischen Flugblättern und konservativer Engstirnigkeit, zwischen Vorlesungssaal und Kuhstall. Die Liebesgeschichte von zwei Frauen, Feminismus in den 1970-ern in Paris: Das franko-belgische Drama sprengt Grenzen, ist ein Befreiungsschlag – jedoch nicht provozierend oder gar überreizt. Denn eigentlich ist es nicht die Emanzipation der Frau, um die es hier geht und auch nicht unbedingt die gleichgeschlechtliche Liebe.

Es geht vielmehr um eine Emanzipation, die sich in der Sprache des Films ausdrückt und dadurch auch den Weg in unsere Denkmuster findet. Liebe wird zu einem Gefühl, das uns körperlich wie psychisch in einen Zustand versetzt, der Flügel verleiht und zugleich Ketten anlegt. Izïa Higelin und Cécile de France stellen eine Liebesbeziehung zwischen zwei Menschen auf so intuitive Weise wie nur möglich dar und führen die Verbundenheit der beiden Frauen mitsamt ihrer Gegensätzlichkeit vor Augen.

"La belle saison" ist ein ehrlicher Film, der die Liebe, von der wir schon so viel gehört und gesehen haben, in seiner Ursprünglichkeit zeigt. Einer Ursprünglichkeit, die uns mittlerweile fast schon fremd ist.

La belle saison – Eine Sommerliebe – Do. 16.01. – 3sat: 22.25 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "La Belle Saison - Eine Sommerliebe" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "La Belle Saison - Eine Sommerliebe"

Das könnte Sie auch interessieren

Sky Cinema Family HD Blu (Jesse Eisenberg)

Rio 2 - Dschungelfieber

Spielfilm | 27.02.2020 | 11:20 - 13:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.27/5011
Lesermeinung
TNT Serie König der Alpen 6: September in den Alpen: Von den Gipfeln und Matten ist der Sommer längst geflohen. Mulder (David Duchovny)

Akte X - Der Film

Spielfilm | 27.02.2020 | 18:15 - 20:15 Uhr
Prisma-Redaktion
5/502
Lesermeinung
Sky Cinema +1 Frances McCullen (Chloë Grace Moretz)

Greta

Spielfilm | 27.02.2020 | 22:50 - 00:30 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
News
In der fünften Staffel von "Das große Promibacken" zeigen acht Prominente ihr Können in der Küche. Wir stellen die acht Kandidaten vor.

Acht Prominente wagen sich an die Rührschüssel und treten in der neuen Staffel der SAT.1-Sendung "Da…  Mehr

Sebastian und Wioleta haben sich beim Dinner nicht viel zu sagen. "Es gibt keine weiterführenden Gespräche zwischen uns", bemängelt der "Bachelor".

Ein Mann, 22 Frauen: "Bachelor" Sebastian Preuß will mit Hilfe von RTL seine Traumfrau finden. Wer e…  Mehr

Seit 1981 stand Claus Theo Gärtner als Matula vor der Kamera.

Fast 40 (!) Jahre lang verkörperte Claus Theo Gärtner den Privatdetektiv Jürgen Matula. Zunächst in …  Mehr

Der niedliche Baby-Yoda wird demnächst in der neuen Disney+-Serie "The Manadalorian" zu sehen sein. ProSieben zeigt die erste Folge exklusiv im Free-TV.

Die erste Folge von "The Mandalorian" ist noch vor dem Start bei Disney+ in Deutschland bei ProSiebe…  Mehr

Der ehemalige Hamburger Football-Spieler Patrick Esume ist eines der markanten Gesichter des ProSieben-Teams, das den Deutschen die NFL näherbringt. Nun wechselt er für zehn Tage die Sportart und hospitiert bei den Fußballern des Hamburger SV.

Seine NFL-Analysen bei "ran Football" haben Patrick Esume den Beinamen "Coach" eingebracht. Nun ist …  Mehr