Die Lebensgrundlage der Wayúu in Kolumbien wird durch die Mine El-Cerrejón zerstört: Ein gewaltiges Loch, der größte Kohletagebau der Welt, frisst sich immer tiefer in die Landschaft. Konzerne locken mit den Segnungen des Fortschritts, doch die Wayúu legen keinen Wert auf moderne Häuser mit Stromversorgung und ein so genanntes «besseres Leben». Sie beginnen den Kampf um ihr Leben in den Wäldern...