La mala educación - Schlechte Erziehung

Spielfilm, Drama
La mala educación - Schlechte Erziehung

Infos
Originaltitel
La Mala Educación
Produktionsland
Spanien
Produktionsdatum
2004
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 30. September 2004
DVD-Start
Do., 17. März 2005
Sky Emotion
So., 27.05.
03:05 - 04:55


Pedro Almodóvars Meisterwerk, in dem der spanische Regisseur eigene Jugenderfahrungen verarbeitet. - Enrique (Fele Martínez) ist ein junger Regisseur in der Schaffenskrise. Verzweifelt sucht er nach einer neuen Filmidee. Da steht überraschend ein Mann vor der Tür, der sich als sein Jugendfreund Ignacio ausgibt, in der Hand eine Erzählung über die gemeinsame Zeit der beiden in einem katholischen Internat. Enrique will diese oft schmerzhaften Erfahrungen und Erinnerungen mit Ignacio als Hauptdarsteller in einem Film verarbeiten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "La mala educación - Schlechte Erziehung" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "La mala educación - Schlechte Erziehung"

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Fine (Stine Fischer Christensen) ist Schauspielerin und bekommt mit Hilfe von Regisseur Friedmann ihre erste große Rolle.

Die Unsichtbare

Spielfilm | 26.05.2018 | 23:30 - 01:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/500
Lesermeinung
arte Die Berater Öllers (Devid Striesow, li.), Niederländer (Sebastian Blomberg, Mi.) und ihre Kollegin Bianca (Katharina Schüttler, re.) reisen mit Vorliebe an die schmutzigsten Orte der Welt.

Zeit der Kannibalen

Spielfilm | 27.05.2018 | 02:10 - 03:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.79/5019
Lesermeinung
RTL II Lori Wilson (Valérie Valois) ist Sicherheitsinspektorin in einer Mine, ihr Mann John (Ian Ziering) ein Vulkanologe.

Lava - Die Erde verglüht

Spielfilm | 27.05.2018 | 04:35 - 06:10 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
News
"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr