La tête dans les nuages

  • La tête dans les nuages Vergrößern
  • Nebelgrind
SF Schweizer Film
Regie: Barbara Kulcsar
Kamera: Pierre Mennel
Produktion: Lukas Hobi, Reto Schaerli (Zodiac)

Bild 10:
Karli (Peter Freiburghaus) pflegt Kuh mit Quark

Copyright: SRF/ Nikkol Rot
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor. Vergrößern
    Nebelgrind SF Schweizer Film Regie: Barbara Kulcsar Kamera: Pierre Mennel Produktion: Lukas Hobi, Reto Schaerli (Zodiac) Bild 10: Karli (Peter Freiburghaus) pflegt Kuh mit Quark Copyright: SRF/ Nikkol Rot NO SALES NO ARCHIVES Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
    Fotoquelle: © Nikkol Rot/RTS/SRF
  • Sieht den Vater mit neuen Augen: Peter Freiburghaus als Vater, Martin Rapold als Jürg (Copyright SRF/Nikkol Rot) Vergrößern
    Sieht den Vater mit neuen Augen: Peter Freiburghaus als Vater, Martin Rapold als Jürg (Copyright SRF/Nikkol Rot)
    Fotoquelle: © Nikkol Rot/RTS/SRF
  • Nebelgrind
SF Schweizer Film
Regie: Barbara Kulcsar
Kamera: Pierre Mennel
Produktion: Lukas Hobi, Reto Schaerli (Zodiac)

Bild 6:
Jürg (Martin Rapold) glaubt seiner Frau Fränzi (Rebecca Indermaur) nicht, dass der Vater krank ist

Copyright: SRF/ Nikkol Rot
NO SALES
NO ARCHIVES

Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei  und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor. Vergrößern
    Nebelgrind SF Schweizer Film Regie: Barbara Kulcsar Kamera: Pierre Mennel Produktion: Lukas Hobi, Reto Schaerli (Zodiac) Bild 6: Jürg (Martin Rapold) glaubt seiner Frau Fränzi (Rebecca Indermaur) nicht, dass der Vater krank ist Copyright: SRF/ Nikkol Rot NO SALES NO ARCHIVES Die Veröffentlichung im Zusammenhang mit Hinweisen auf die Programme von Schweizer Radio und Fernsehen ist honorarfrei und muss mit dem Quellenhinweis erfolgen. Jede weitere Verwendung ist honorarpflichtig, insbesondere auch der Wiederverkauf. Das Copyright bleibt bei Media Relations SRF. Wir bitten um Belegexemplare. Bei missbräuchlicher Verwendung behält sich das Schweizer Radio und Fernsehen zivil- und strafrechtliche Schritte vor.
    Fotoquelle: © Nikkol Rot/RTS/SRF
Fernsehfilm, Liebeskomödie
La tête dans les nuages

Infos
Originaltitel
Stürmisch verliebt
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2005
Kinostart
Do., 21. April 2005
TV5
Mo., 25.11.
13:59 - 15:29


Le père de Julien perd la mémoire. Sa femme Valérie, qui s'en occupe au quotidien, pense qu'il est atteint de la maladie d'Alzheimer, mais Julien nie l'évidence. Son père va bien, il est âgé et ne peut se souvenir de tout, rien d'anormal. Pour lui le sujet est clos, il refuse de l'aborder à nouveau. Pour qu'il prenne conscience de la gravité de la situation, Valérie décide alors de s'absenter deux semaines, laissant Julien gérer seul la ferme, les enfants... et son père.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Stürmisch verliebt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Günther (Wolfgang Winkler, li.), seine Tochter Paula (Tina Ruland) und seine Enkelin Charlotte (Laura Borlein) werden Zeugen eines ungewöhnlichen Vorfalls...

Das Traumpaar

Fernsehfilm | 24.11.2019 | 11:30 - 13:00 Uhr
3.71/507
Lesermeinung
MDR Mit Zimmerpflanzen, Räucherstäbchen und Goldfischglas hat sich die Astrologin Lena (Anica Dobra) in Robert von Reichenbachs (Peter Sattmann) Sternwarte häuslich eingerichtet.

Aszendent Liebe

Fernsehfilm | 26.11.2019 | 12:30 - 13:58 Uhr
2.88/501
Lesermeinung
HR Auch der kleine Tim (Moritz Basilico) ist bereits ein gläubiger Kirchgänger.

Ein Geschenk des Himmels

Fernsehfilm | 04.12.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
3.6/5015
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Julia Roberts (links) als Harriet Tubman? Eine sonderbare Idee ...

Einst hatte ein Studioboss die Idee, die Rolle der afroamerikanischen Freiheitskämpferin Harriet Tub…  Mehr

Sky-Kommentator Wolff-Christoph Fuss.

Die Premier League gilt derzeit als beste Liga der Welt. Und das beste: Während die Bundesliga Winte…  Mehr

"Das ist die glücklichste Zeit meines Leben", sagte der krebskranke Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt gestern Abend im ZDF.

Vor wenigen Wochen machte Hubertus Meyer-Burckhardt seine Krebs-Erkrankung öffentlich. Eigentlich ei…  Mehr

Die kanadische Sängerin Céline Dion musste von ihrem Ehemann überredet werden, ein Demo von "My Heart Will Go On" einzusingen. Es wurde ihr größter Hit überhaupt.

Der "Titanic"-Titelsong "My Heart Will Go On" ist Céline Dions größter Hit überhaupt und untrennbar …  Mehr