Lachgeschichten

Familie Tetzlaff v.li.n.re.: Michael (Diether Krebs), Else (Elisabeth Wiedemann), Alfred (Heinz Schubert) und Rita (Hildegard Krekel). Vergrößern
Familie Tetzlaff v.li.n.re.: Michael (Diether Krebs), Else (Elisabeth Wiedemann), Alfred (Heinz Schubert) und Rita (Hildegard Krekel).
Fotoquelle: WDR/SWR
Kultur, Künstlerporträt
Lachgeschichten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
WDR
Fr., 28.12.
13:15 - 14:15
Ingolf Lück


Die "Ingolf Lück - Lachgeschichten" zeigen Ingolf Lücks künstlerischen Weg vom Bielefelder Schultheater bis hin zum deutschlandweit bekannten TV-Star. Anke Engelke und Bastian Pastewka erzählen von ihrer gemeinsamen Zeit mit Ingolf Lück bei der SAT.1-"Wochenshow", und Schwester Andrea berichtet über Abende im gemeinsamen Schlafzimmer. Außerdem kommen Ingolf Lücks Freunde Michael Braun, Andreas Liebold und Thomas Lienenlüke zu Wort. Die professionelle Perspektive auf den Künstler hat der damalige Produzent der "Wochenshow" und heutige Geschäftsführer der Kölner "Comedyschmiede Brainpool" Ralf Günther. Im Fokus steht immer Ingolf Lück. Der Ingolf, der seinen Lebensweg aus eigener Sicht beschreibt, und auch der, der es schon immer liebte, in die unterschiedlichsten Rollen zu schlüpfen: allein für seine Moderationen der legendären ARD-Musiksendung "Formel Eins" 1985 waren es mehr als 200 verschiedene. Ingolf Lücks Weg wird in den "Lachgeschichten" nachgezeichnet: von den ersten Gehversuchen mit politischem Straßentheater in den 70ern, über diverse Film- und Fernseharbeiten, bis hin zu seinen heutigen Solo-Kabarettprogrammen und Schauspiel- und Regiearbeiten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Weitere Fotos auf Anfrage.

Bauer, Bulle, Volksschauspieler

Kultur | 25.12.2018 | 22:40 - 23:10 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Familie Tetzlaff v.li.n.re.: Michael (Diether Krebs), Else (Elisabeth Wiedemann), Alfred (Heinz Schubert) und Rita (Hildegard Krekel).

Lachgeschichten - Gerburg Jahnke

Kultur | 27.12.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr
3.1/5010
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr