Connie Reid ist eigentlich seit vielen Jahren mit dem wohlhabenden Sir Clifford Chatterley verheiratet. Doch als er aus dem Ersten Weltkrieg zurückkehrt, ist nichts mehr, wie es einmal war. Durch seine Verletzungen an den Rollstuhl gefesselt, kann er seiner Frau nicht mehr die Aufmerksamkeit schenken, die sie braucht - auch zu körperlicher Liebe ist er nicht mehr imstande. Connie Reid leidet sehr unter der Einsamkeit und trifft eines Tages auf den Wildhüter Oliver Mellors. Der ist zwar nur ein einfacher Mann, aber schon bald findet sie in ihm genau das, was sie bei ihrem Ehemann vermisst. Eines Tages werden sie jedoch von der Krankenschwester ihres Mannes ertappt und Connie muss sich entscheiden...