Länder-Menschen-Abenteuer

  • Der Royal Scotsman auf seiner Fahrt nach Plockton. Vergrößern
    Der Royal Scotsman auf seiner Fahrt nach Plockton.
    Fotoquelle: BR/rbb/SWR/Alexander Schweitzer
  • NDR Fernsehen LÄNDER - MENSCHEN - ABENTEUER, "Mit dem Zug durch die Highlands", am Donnerstag (12.05.11) um 20:15 Uhr.
Der Royal Scotsman auf seiner Fahrt nach Plockton. Vergrößern
    NDR Fernsehen LÄNDER - MENSCHEN - ABENTEUER, "Mit dem Zug durch die Highlands", am Donnerstag (12.05.11) um 20:15 Uhr. Der Royal Scotsman auf seiner Fahrt nach Plockton.
    Fotoquelle: © NDR/SWR/Alexander Schweitzer, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR/SWR/Alexander Schweitzer" (S2
  • Das Logo Vergrößern
    Das Logo
    Fotoquelle: © SWR | ARD.de
  • Das Logo
Vergrößern
    Das Logo
    Fotoquelle: @ SWR / SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Natur + Reisen, Land + Leute
Länder-Menschen-Abenteuer

Infos
Originaltitel
Länder - Menschen - Abenteuer
Produktionsland
D
BR
Mi., 11.09.
11:10 - 11:55


Die Classic-Route mit dem Zug "The Royal Scotsman" führt fünf Tage durch das schottische Hochland. Die Luxusreise erinnert an jene Tage, als Victoria I. und Prinzgemahl Albert mit der Bahn ins schottische Hochland reisten, um den Sommer auf Balmoral Castle zu verbringen. Die Classic-Route mit dem Zug "The Royal Scotsman" führt fünf Tage durch das schottische Hochland. Die Luxusreise beginnt in Edinburghs Waverley Station, wo majestätisch der Royal Scotsman auf seine Passagiere wartet. Der rote Teppich ist ausgerollt, ein Dudelsackpfeifer stimmt auf die Reise ein. 27 Passagiere verbringen diese wahrhaft royale Luxusreise wie eine Zeitreise in die Vergangenheit, als die Londoner High Society noch mit Privatzügen zu ihren Anwesen nach Schottland fuhr. Wechselnde Landschaften mit sich hoch auftürmenden Bergen und spiegelglatte Seen - der Royal Scotsman schlängelt sich durch raue Landstriche und entlang unberührter Küsten. Die beste Aussicht hat man im Panoramawagen. Natürlich darf der Besuch einer Whisky-Destille in Schottland nicht fehlen. Die Passagiere erleben Seehunde in der Natur, besuchen Scone Palace, den legendären Krönungsort Macbeths, und erhalten eine Lektion im Tontauben-Schießen. Zu jeder Fahrt durch Schottland gehört aber auch die Begegnung mit den Menschen des Landes, die für ihre Gastfreundschaft und auch für ihre Originalität berühmt sind. Geschichtenerzähler und Musiker bringen den Gästen des Royal Scotsman die schottische Geschichte und die schottische Seele näher. Und natürlich lernen sie auch eine echte Schlossbesitzerin kennen.

Thema:

Heute: Mit dem Zug durch die Highlands



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Andreas Gensch Unternehmen steht 2005 kurz vor dem Aus. Durch die Roten Rosen steigen ab 2006 die Besucherzahlen in Lüneburg. Stadtführungen und –rundfahrten werden attraktiv. Die Rettung für Kutscher Gensch und seine vierbeinigen Kraftpakete.

die nordstory - Lüneburg und die Roten Rosen

Natur + Reisen | 23.09.2019 | 14:15 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Bergdorf Syrrako.

Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer - Epirus

Natur + Reisen | 23.09.2019 | 14:52 - 15:36 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Annette Krause blickt von Schloss Zwingenberg auf den Neckar.

Expedition in die Heimat - Neckarreise nach Heidelberg

Natur + Reisen | 23.09.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Die Emmy Awards zählen zu den größten US-amerikanischen Preisen der Unterhaltungsindustrie.

Zum Abschluss hat "Game of Thrones bei den Emmy Awards 2019 noch einmal abgeräumt. Die Fantasy-Serie…  Mehr

Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Das Erfolgsduo Lessing (Christian Ulmen) und Dorn (Nora Tschirner) wird erst spät im Film vereint.

Eine taffe Sonderermittlerin sperrte erst Lessing in eine Zelle und nahm dann dessen Kollegin Dorn i…  Mehr

CIA-Verhörbeamtin Alice Racine (Noomi Rapace) hat es in dem Biowaffen-Thriller "Die Spezialistin" mit Freund und Feind zu tun. Doch wer ist eigentlich wer?

Die CIA-Verhörbeamtin Alice Racine ermittelt wegen eines drohenden biologischen Angriffs. Doch schne…  Mehr

Harald Mayer leidet unter einer besonders schweren Form von MS. Er kann nur noch den Kopf bewegen. Beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) beantragte er das Betäubungsmittel Natrium-Pentobarbital zur Selbsttötung. Dieser Antrag wurde abgelehnt. Nun klagt er.

In Deutschland drohen Sterbehelfern bis zu drei Jahren Haft. Doch das Gesetz ist umstritten. Befürwo…  Mehr