Länder-Menschen-Abenteuer

Natur + Reisen, Land + Leute
Länder-Menschen-Abenteuer

Infos
Originaltitel
Länder - Menschen - Abenteuer
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
BR
Mi., 09.10.
11:10 - 11:55


Katja Esson erzählt in der fünfteiligen Reihe "Amerikas Flüsse" mit überraschenden Bildern und aus überraschenden Blickwinkeln ungewöhnliche Flussgeschichten von Amerikas großen Flüssen. Die Filmemacherin hat bemerkenswerte Menschen getroffen, die mit Charme und großer Offenheit davon erzählen, wie ihr Leben vom Fluss geprägt wird. Flüsse sind Lebensadern, Wirtschaftsförderer, Verkehrsstraßen. In der fünfteiligen Reihe "Amerikas Flüsse" erzählt die oscarnominierte Filmemacherin Katja Esson ungewöhnliche Flussgeschichten vom Colorado River, vom Miami River, vom Los Angeles River, dem Chicago River und dem Detroit River - mit überraschenden Bildern und aus überraschenden Blickwinkeln. Auf ihrer Reise trifft sie bemerkenswerte Menschen, die mit Charme und großer Offenheit davon erzählen, wie ihr Leben vom Fluss geprägt wird. In dieser Folge geht es um den Los Angeles River. Die Metropolregion Los Angeles gehört mit 18 Millionen Menschen zu den größten der Welt. All diese Menschen brauchen Wasser - Wasser, das es in der kalifornischen Wüste eigentlich nicht gibt. Der ursprüngliche Los Angeles River entspringt als kleiner Bach im San Fernando Valley. Da sein Wasser nicht ausreicht, wird seit 200 Jahren mit einem riesigen Aquädukt Wasser aus dem Owens Valley in die Region transportiert - 370 Kilometer weit! Ein historischer Kraftakt der Ingenieurskunst. Kämpfe um Macht und Geld wurden um dieses Wasser geführt, viele Hollywoodfilme erzählen davon. Der Los Angeles River verkam zu einem Flutschutz- und Abwasserkanal und fließt auf seiner gesamten Länge in einem berühmt gewordenen Betonbett durch die Metropole. Nachdem Aktivisten jahrelang für einen natürlichen Fluss gekämpft hatten, ist die Stadt nun endlich bereit, den Fluss teilweise aus seinem Betonkorsett zu befreien und sein bisher verschmähtes Wasser nicht einfach in den Pazifik ablaufen zu lassen ... Fünf Teile, wöchentlich

Thema:

Heute: Amerikas Flüsse: Der Los Angeles River - aus den Bergen ins Betonbett



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Diese jungen Timberwölfe werden im Wolfsforschungszentrum Ernstbrunn von Menschen aufgezogen. Ein Ziehvater ist Professor Kurt Kotrschal von der Universität Wien.

360° Geo-Reportage - Kurt und seine Wölfe

Natur + Reisen | 21.10.2019 | 07:15 - 08:00 Uhr (noch 23 Min.)
/500
Lesermeinung
SWR Martin Häußermann, Moderator

Treffpunkt - Muswiese Rot am See

Natur + Reisen | 21.10.2019 | 09:10 - 09:40 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Geparden sind die schnellsten Landsäugetiere der Erde.

Wildes Südafrika - Zwischen Tropen und Savanne - Zwischen Tropen und Savanne

Natur + Reisen | 21.10.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Am Ufer des Bodensees finden Kommissare Zeiler (Nora Waldstätten) und Oberländer (Matthias Koeberlin) die Leiche einer jungen Frau (Anna Rot), die ein Meerjungfrauen-Kostüm trägt.

Am Strand des Bodensees wird eine Leiche gefunden, die Tote war als Meerjungfrau verkleidet. Wer mag…  Mehr

Die zehn Kandidaten mit den Juroren und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

In der siebten Staffel von "Das große Backen" wollten zehn Kandidaten den "Goldenen Cupcake" gewinne…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Gefangen in der Museumswache: Murot, Schließer Jörg, Brenner (v. r.)

Die Situation auf der Polizeiwache gleicht einer Wildwest-Schießerei. Hauptkommissar Felix Murot und…  Mehr

Setzt sich mit aller Kraft gegen mehr Ausländer in Island ein: der bekennende Rechtsextremist Torfi (Vignir Rafn Valþórsson).

Kommissar Andri Ólafsson soll in der zweiten Staffel der isländischen Krimi-Reihe im Norden der Inse…  Mehr